Behringer Pro-16, Prophet-5 mit 16 Stimmen

FixedFilter
FixedFilter
Bye bye
Der Name Pro-16 ist schon seit 2019 registriert, von daher war abzusehen, dass er kommen wird. Sie haben den Prophet 5 von "Tears for Fears" auf einer Auktion gekauft und restauriert, von daher kann ich mir gut vorstellen, dass der Pro-16 darauf basieren wird.

Das ist ja erstmal ein Prototyp und an der Firmware sind sie noch am arbeiten. Dann wird vermutlich auch erstmal eine lange Beta-Testphase kommen, usw. Bis das Teil dann auf dem Markt erscheint, kann das also noch dauern.
 
6Slash9
6Slash9
|||||||
Sie sind sich für keine Peinlichkeit zu schade!
Ein Armutszeugnis an Ideen,Respekt- und Charakterlosigkeit.
Über die Clonerie vergangener Schätze kann man streiten, aber aktuell erhältliche
Produkte so billig abkupfern ist das letzte!
Und wer sowas dann noch kauft ist, das ist meine Meinung, nichts besser…
 
Novex
Novex
||||||||||
Über die Clonerie vergangener Schätze kann man streiten, aber aktuell erhältliche
Produkte so billig abkupfern ist das letzte!
Wie ? die erhältliche Produkte die du meinst sind doch auch nur Clone .
Und wieder Grüßt das Murmeltier, und die nervige Diskussion geht wieder los .
Guck doch mal was so Produziert wir auf unserer Welt, jeder Kopiert jeden .
Musik wird Kopiert, Autos werden Kopiert, Joghurt wird kopiert, Klamotten werden kopiert, alles wird kopiert !!!!!
Einfach nur lächerlich immer wieder damit anzufangen .
Das Problem liegt doch ganz woanders, Der Raubritter Kapitalismus ist das Problem und der Mensch in seinem gierigen Egoistischen und selbstsüchtigen verhalten .

Wenn du dich nicht wirklich dafür einsetzt das es auf unserer Erde besser wird (Fleisch essen, Auto fahren, Wasser verschwenden und das du nicht selbstsüchtig bist u.s.w ) , dann bist du einfach nur scheinheilig und verlogen .

Ich Weiss ich übertreibe es hier aber diese Diskussionen Nerven einfach TOTAL !
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
[...] Wenn du dich nicht wirklich dafür einsetzt das es auf unserer Erde besser wird (Fleisch essen, Auto fahren, Wasser verschwenden und das du nicht selbstsüchtig bist u.s.w ) , dann bist du einfach nur scheinheilig und verlogen . [...]

Das fängt damit an, daß man seine Konsumhaltung grundlegend überdenkt, und dazu gehört nicht nur die Frage, ob und wieviel Fleisch man ißt oder wie oft man in den Urlaub fliegt mit irgendwelchen Billigfliegern, sondern auch der Erwerb von tönendem Spielzeug und die Notwendigkeit desselben. Dazu gehört auch, daß man weiß, daß man als Veganer zwar nicht direkt der Kuh ein Bolzenschußgerät an die Stirn setzt, aber indirekt die Orang Utans auf Sumatra vernichtet, damit noch mehr Anbauflächen für Palmöl und Soja geschaffen werden können.

Dazu bedarf es der Impulskontrolle und die Beherrschung der eignen, niedersten Instinkte -- und wie schwer das fällt, macht einem jedes Mal ein Produkt aus dem Hause B. deutlich, und B. steht in diesem Falle nicht unbedingt für den Ulli.

Stephen
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Der Name Pro-16 ist schon seit 2019 registriert
Hätte auch ein Macbook werden können ;-) Gibt schon so ein paar Synthesizer mit der Endung "Pro".

Sie haben den Prophet 5 von "Tears for Fears" auf einer Auktion gekauft und restauriert, von daher kann ich mir gut vorstellen, dass der Pro-16 darauf basieren wird.
Sie haben auch 'nen DX1 restauriert ;-) und div. Influencer ein Video zum Synth gemacht, in der Beziehung könnte auch was kommen.

Und wer sowas dann noch kauft ist, das ist meine Meinung, nichts besser…
Naja, aber - um es mal provokant zu formulieren - Dave Smith mit knapp €3600 bzw. €4350 die Altersvorsorge zu subventionieren (gut - das kommt jetzt auch nur zum Teil bei ihm an) kann jetzt auch nicht unbedingt jeder aus der Portokasse ;-) Ich würde wahrscheinlich auch eher auf Behringer warten, wenn ich mir schon lange 'nen Prophet 5 gewünscht hätte, mal sehen wie der BBG so wird ;-)
 
6Slash9
6Slash9
|||||||
Wie ? die erhältliche Produkte die du meinst sind doch auch nur Clone .
Und wieder Grüßt das Murmeltier, und die nervige Diskussion geht wieder los .
Guck doch mal was so Produziert wir auf unserer Welt, jeder Kopiert jeden .
Musik wird Kopiert, Autos werden Kopiert, Joghurt wird kopiert, Klamotten werden kopiert, alles wird kopiert !!!!!
Einfach nur lächerlich immer wieder damit anzufangen .
Das Problem liegt doch ganz woanders, Der Raubritter Kapitalismus ist das Problem und der Mensch in seinem gierigen Egoistischen und selbstsüchtigen verhalten .

Wenn du dich nicht wirklich dafür einsetzt das es auf unserer Erde besser wird (Fleisch essen, Auto fahren, Wasser verschwenden und das du nicht selbstsüchtig bist u.s.w ) , dann bist du einfach nur scheinheilig und verlogen .

Ich Weiss ich übertreibe es hier aber diese billigen und dummen Diskussionen Nerven einfach TOTAL !!!!!!!!!!!!
Musst Du aushalten, Meinungsaustausch ist üblich in Foren und macht am meisten Sinn, wenn es unterschiedliche Ansichten zu Themen gibt.

Ich könnte diesen, meiner Meinung nach, hochschwachsinnigen Unsinn, den Du zur Legitimation für modern gelebte Produktpiraterie heranziehst,
sonst auch nicht aushalten.
 
AcidDiver
AcidDiver
Maximalminimalist
Wie ? die erhältliche Produkte die du meinst sind doch auch nur Clone .
Und wieder Grüßt das Murmeltier, und die nervige Diskussion geht wieder los .
Guck doch mal was so Produziert wir auf unserer Welt, jeder Kopiert jeden .
Musik wird Kopiert, Autos werden Kopiert, Joghurt wird kopiert, Klamotten werden kopiert, alles wird kopiert !!!!!
Einfach nur lächerlich immer wieder damit anzufangen .
Das Problem liegt doch ganz woanders, Der Raubritter Kapitalismus ist das Problem und der Mensch in seinem gierigen Egoistischen und selbstsüchtigen verhalten .

Wenn du dich nicht wirklich dafür einsetzt das es auf unserer Erde besser wird (Fleisch essen, Auto fahren, Wasser verschwenden und das du nicht selbstsüchtig bist u.s.w ) , dann bist du einfach nur scheinheilig und verlogen .

Ich Weiss ich übertreibe es hier aber diese Diskussionen Nerven einfach TOTAL !
Ich verstehe dich da völlig!

Aber stell' dir vor, B klont was & KEINE Flachpfeife sagt was dazu...
Bereits 4 Seiten thread... keine negative Kritik! :shock:
Das wäre echt so gruselig, daß der eine, oder andere Non-Hater anfangen wird zu lästern.... nur damit alles in Etwa beim Alten bleibt.

Wenn ich hier auf solch einen thread treffen würde, ich würde sofort testen, ob ich noch lebe, oder noch schlafe, oder die Hater tot sind, oder abgemeldet,
o.ä...
 
6Slash9
6Slash9
|||||||
Naja, aber - um es mal provokant zu formulieren - Dave Smith mit knapp €3600 bzw. €4350 die Altersvorsorge zu subventionieren (gut - das kommt jetzt auch nur zum Teil bei ihm an) kann jetzt auch nicht unbedingt jeder aus der Portokasse
Muss denn alles mal eben so aus der Portokasse erreichbar sein ???
Gibt auch die Variante, wenn man sich irgendwann etwas wirklich Tolles (und das ist, jedenfalls für mich, ein Prophet 5/10) gönnen möchte, lange und hart dafür zu arbeiten !
Und solange einfach Tonleitern üben, kommt mehr bei raus :xenwink:
 
AcidDiver
AcidDiver
Maximalminimalist
Muss denn alles mal eben so aus der Portokasse erreichbar sein ???
Gibt auch die Variante, wenn man sich irgendwann etwas wirklich Tolles (und das ist, jedenfalls für mich, ein Prophet 5/10) gönnen möchte, lange und hart dafür zu arbeiten !
Und solange einfach Tonleitern üben, kommt mehr bei raus
Wenn du zB jetzt Tonleitern üben würdest, würdest du exakt genau so viele Menschen davon abbringen B zu kaufen,
wie jetzt... nur daß du weniger Leute hier nervst und besser Tonleitern spielen kannst wie vorher UND dich weniger für ein Murmeltier (Wiederholungen)
halten.
 
nox70
nox70
Nur noch (1) verfügbar.
Wiederhole mich wahrscheinlich, aber Retro-Synth-Kopien von Behringer machen für mich Sinn, wenn das Gerät faktisch nicht mehr erhältlich ist, generell nur eine Handvoll angefertigt wurden oder der Gebrauchtpreis im 5-stelligen Bereich liegt. Ein Brophet-15 gehört für mich nicht dazu, denn ein P5-Desktop ist bezahlbar. Klar, nicht für jeden aber es gibt auch kein Grundrecht sich jeden Synth leisten zu können. Natürlich kann B. alles kopieren, aber mir fallen aus dem Stehgreif locker 10 bis 15 Geräte ein, die ich gerne gecloned sehen würde und die kaum so eine Diskussion erzeugen. Uli sollte der John Hammond der Retro-Synths/Sampler/Drum-Module sein und keine Alternative zu kleinen Mitbewerbern. Das ist mir schon beim Brains ganz übel aufgestoßen. Unser Steckenpferd ist ein Nischenmarkt und kleine Hersteller sind da wichtig. Vielleicht bleibt es allerdings auch eine Zeit nur bei der Scherung des Namens und dieses Gerät bleibt erst mal in der Schublade. Der P600 ist doch schon weiter in der Entwicklung und der gehört wiederum in die erste Rubrik.
 
FixedFilter
FixedFilter
Bye bye
Gibt es eigentlich einen Behringer-Klon eines polyphonen Klassikers, den Uli noch NICHT angekündigt hat?
Angekündigt wurde eigentlich gar nicht so viel, aber durch die Namensregistrierungen, die man auf entsprechenden Webseiten einsehen kann, wissen die Leute indirekt schon von vielen Geräten, die Behringer auf dem Schirm hat.
 
6Slash9
6Slash9
|||||||
Du siehst das anders?
Die Meinung der Mehrheit kannst du nahezu jeden B-Faden entnehmen.
"nur daß du weniger Leute hier nervst und besser Tonleitern spielen kannst wie vorher"
Als vorher, nicht wie vorher.
Das meinte ich (in #15), aber nicht mal das raffst Du.
Darfst mich dann gerne mit allem beschimpfen, was Du möchtest, mehr Kompliment kann man nicht bekommen 😂
 
intercorni
intercorni
||||||||||||
Über die Clonerie vergangener Schätze kann man streiten, aber aktuell erhältliche
Produkte so billig abkupfern ist das letzte!
Natürlich ist es das letzte und spätesten jetzt sollte wirklich jedem klar sein, dass es Behringers Ziel ist, den Markt aggressiv an sich zu reißen
und andere Produzenten zu zerstören. Jeder "Clone" schadet!

Wollt ihr, dass es in Zukunft nur noch diesen uninspirierenden Billigkram gibt? Die Frage sollte sich wirklich jeder stellen.

Ist das nachhaltig? Wertvoll? Bringt es einen weiter? Und was ist mit den kommenden Musikinstrumente-Entwicklungen?
Wer wird in Zukunft das Risiko eingehen, sein Produkt an einen unkontollierbaren Riesen abgeben zu müssen?
 
AcidDiver
AcidDiver
Maximalminimalist
"nur daß du weniger Leute hier nervst und besser Tonleitern spielen kannst wie vorher"
Als vorher, nicht wie vorher.
Das meinte ich (in #15), aber nicht mal das raffst Du.
Ganz ehrlich: die obigen Sätze verstehe ich absolut nicht (außer die Verbesserung)
Darfst mich dann gerne mit allem beschimpfen, was Du möchtest, mehr Kompliment kann man nicht bekommen 😂

:picard:

Ok, dann mache ich das natürlich:
Erstens: stimmt.. es heißt als... interessant, daß das der sagt dessen Posts.....
(kein Kommentar zu deinem Geschreibsel) na ja, du kennst den Unterschied zwischen als & wie.. ich als Hesse kenne nur "alswie"
und alleine DAS, diesen lächerlichen Flüchtigkeitsfehler zu erwähnen, spricht Bände...
wie gesagt: es kommt nicht vommHerrn Duden!
So:
der letzte Satz in deinem 1. posting hier kann alles, außer hochdeutsch, aber ich interpretiere das so:

Oben steht was von Charakterlosigkeit und im hochdeutschen Satz dann (meine Interpretation) "wer sowas kauft ist nicht besser "
DAS ist natürlich KEINE Beleidigung weil... ja warum eigentlich nicht, wenn meine Veralgemeinerung (Flachpfeifen) eine Beleidigung darstellen soll?
Nur weil DU sie formuliert hast?
Ja, und wer andere kränkt, oder beleidigt, sollte dann auch einstecken können... kann er das nicht und macht lächerlichst "mimimi", wird er bei mir zur Flachpfeife, o.ä.

Auch das mit "Tonleitern üben" ist sehr von oben herab, weil wir alle wissen, wer, wann, wie Tonleitern üben müsste, ist... na ja kein Virtuose (um nicht Anfängertrottel zu sagen).

Auch das mit der Mehrheit ist irrrelevant, da es durchaus reicht ZWEI nicht mit Peinlichkeiten zu nerven (AcidDiver & Novex zum Beispiel) und glaube mir, wenn du übst wirst du nicht nur besser ALS vorher, sondern der gesamt IQ des Forums wäre in dieser Zeit um Einiges höher!
Sie sind sich für keine Peinlichkeit zu schade!
Ein Armutszeugnis an Ideen,Respekt- und Charakterlosigkeit.
Über die Clonerie vergangener Schätze kann man streiten, aber aktuell erhältliche
Produkte so billig abkupfern ist das letzte!
Und wer sowas dann noch kauft ist, das ist meine Meinung, nichts besser…

Waren das genug Komplimente, oder soll ich persönlich werden?
:mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
War klar, im Behringer Thread darf wieder OT diskutiert und beleidigt werden, während anderso nach drei Posts die Waldschere angesetzt wird :p
 
Allthatsynth
Allthatsynth
||
Wie witzig wäre es eigentlich, wenn Fa. X anfangen würde die Produkte von Behringer nachzubauen, nur noch deutlich billiger ? 🤣
 
ringmodifier
ringmodifier
|||||
Das fängt damit an, daß man seine Konsumhaltung grundlegend überdenkt, und dazu gehört nicht nur die Frage, ob und wieviel Fleisch man ißt oder wie oft man in den Urlaub fliegt mit irgendwelchen Billigfliegern, sondern auch der Erwerb von tönendem Spielzeug und die Notwendigkeit desselben. Dazu gehört auch, daß man weiß, daß man als Veganer zwar nicht direkt der Kuh ein Bolzenschußgerät an die Stirn setzt, aber indirekt die Orang Utans auf Sumatra vernichtet, damit noch mehr Anbauflächen für Palmöl und Soja geschaffen werden können.

Dazu bedarf es der Impulskontrolle und die Beherrschung der eignen, niedersten Instinkte -- und wie schwer das fällt, macht einem jedes Mal ein Produkt aus dem Hause B. deutlich, und B. steht in diesem Falle nicht unbedingt für den Ulli.

Stephen
Ach Steffen , du bist soooo erfrischend. Könnte stundenlang deine Kommentare lesen…

1627723295622.png
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben