Behringer Vintage Phaser langsamer machen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tichoid, 24. September 2015.

  1. tichoid

    tichoid Maschinist

    Liebe Elektroniker,
    beim Ausprobieren meines neuen Behringer Phasers hat mich ein bisschen gestört dass die Modulationsgeschwindigkeit selbst in der 'langsamsten' Position noch recht schnell ist. Darum mal meine Frage: Da es lt. Beschreibung eine analoge Schaltung ist, müsste man doch durch Auswechseln eines Kondensators und/oder Widerstandes den Modulator langsamer bekommen. Hat das vllt. mit dem Teil schon mal einer von Euch gemacht oder kennt jemand die Schaltung und kann mir sagen (bzw schreiben) welches oder welche Bauteile man ändern muss um den etwas langsamer zu machen..? Löten kann ich ja einigermaßen :D

    Ansonsten finde ich den ganz gut, erinnert mich wirklich sehr an den Small Stone den ich mal hatte..
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Für den LFO sollte es einen Elko geben. Zu diesem parallel einfach einen Elko in etwa der selben Kapazität aus der Grabbelkiste schalten. Testweise einfach dranhalten. Der LFO sollte dann langsamer werden.
     
  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    tichoid, falls du was raus bekommst, berichte bitte. ich wäre da auch dran interessiert :)
     
  4. tichoid

    tichoid Maschinist

    Guten Morgen..

    :supi: [Smiley Kopfklatsch] stimmt ja, früher hab ich nur so experimentiert.. wahrscheinlich zu lange nicht mehr gemacht :mrgreen:
    Schrotten kann man den ja dadurch nicht.. danke!

    Mache ich. Wird aber erst nächste Woche was, ich komm in der letzten Zeit noch nicht mal zum Musikmachen...

    schönes Wochenende :phat:
     

Diese Seite empfehlen