Berliner Schule

Dieses Thema im Forum "Genres" wurde erstellt von Tom, 24. August 2012.

  1. Tom

    Tom -

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich poste das im richtigen Forum.

    Meine Frage: Was genau kennzeichnet oder macht "Berlin Old School" aus.

    ____

    MOD: Zur Orientierung dies hier als Basisinfo und Bitte gern um Ergänzung, Verbesserung und Erweiterung dieser Inhalte und Personen:
     
  2. Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Die Berliner Schule ist neben der Düsseldorfer Schule eine der beiden Hauptstilrichtungen der Elektronischen Musik ab 1975. Der Name entstand durch den Hauptwirkungsort der Vertreter dieser Stilrichtung - Berlin (West).

    Bekannte Vertreter waren in Berlin ansässige Künstler wie Klaus Schulze, Tangerine Dream und Günter Schickert sowie Bands wie Ash Ra Tempel (Ashra), Agitation Free mit Lutz Ludwig Kramer oder auch Michael Hoenig. Der Stil zeichnet sich durch lange Stücke, sich wiederholende, dabei aber kontinuierlich modifizierten Strukturen (Sequenzen) und ausgeprägte Soli aus. Hauptstilmerkmal ist der Einsatz von Synthesizerklängen und Mellotronsounds.

    Es werden häufig programmierte Sequenzermuster verwendet, über denen Soli und atmosphärische Sounds improvisiert werden. Die Musik ist gekennzeichnet durch einen hohen Grad an spontaner Experimentierfreudigkeit während des Spielens, sowie durch Modulation der Klangfarbe, Grundton-Transpositionen und den Einsatz von Effektgeräten (hauptsächlich Delays) auch im metrischen Off. Günter Schickert hat auf den Einsatz von Synthesizern ganz verzichtet und ausschließlich Gitarrenklänge anhand von Effekten manipuliert oder bearbeitet (Samtvogel 1974).

    Wichtig für das Entstehen der Berliner Schule für elektronische Musik ist das von dem Schweizer Komponisten Thomas Kessler geleitete Elektronik Beat Studio Berlin in der Pfalzburger Straße. Hier probten diverse Gruppen wie Agitation Free, Ash Ra Tempel und zu Beginn auch Tangerine Dream.

    Im Gegensatz zu Klaus Schulze verließ Tangerine Dream diesen Stil Anfang der 1980er Jahre und widmete sich mehr der konventionellen melodiösen Musiksparte. Anfang der 1990er Jahre blühte der Stil durch Künstler wie Bernd Kistenmacher, Frank Klare, Mario Schönwälder, Thomas Fanger, Detlef Keller, Uwe Saher und weitere wieder auf. Jedoch fristet er heute eher ein Schattendasein und ist bei weitem nicht so populär wie in den 1970er Jahren.

    Andere erfolgreiche Interpreten sind Radio Massacre International aus England, Free System Projekt und Gert Emmens aus den Niederlanden sowie The Nightcrawlers aus den USA. Ein weniger bekannter Künstler der Berliner Schule ist Adelbert von Deyen (Atmosphere, 1980).

    Das Berliner Label Manikin Records und das Eifeler Label SynGate bieten diverse Künstler an, die sich der Berliner Schule auch noch heute verpflichtet fühlen.
    Viele aus der Berliner Schule entwickelten Ideen wurden in Musikformen wie Trance und Goa Trance aufgegriffen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Schule_(Elektronische_Musik)
     
  3. Tom

    Tom -

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    @StudioDragon: Vielen Dank für die ausführliche Antwort. :supi:
     
  4. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Warum in die Vergangenheit reisen?

    imho Berlin school at its best
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

     
  8. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?


    Letzter Part ab 7:05---Gänsehaut :tuborg:
     
  9. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    "Diese Scheibe ist ein Hit / denn da müssen alle mit! / Diese Scheibe müßta koofen / dit is ne Scheibe für die..."

    Stephen
     
  10. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?


    :tuborg:
     
  11. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Nee, das gilt nicht.

    Stephen
     
  12. Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Berliner Schule -> extrem langweilig
    Kaum noch elektronische Musik
     
  13. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    ...güldet woll ! Da fing das ganze Elend an. Außerdem wollte mich Bernd Clüver `87 im Big Eden mal verhauen, weil ich ihn mit Bernhard Brink verwechselt hatte...
    ...kann doch mal passieren. :tuborg:
     
  14. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Ich würde nicht so herablassend sein denn was heute überwiegend geboten wird ist endloses, meist uninspiriertes Drumbox-Geschredder oder "Copy&Paste :)

    Beispiele für die "Berliner Schule" (70er)

    "Ritt nach Lydipus", [29min], Live-Improvisation [Eitzen, Bojasch], Roland System 100 und PPG System 300

    play: http://www.cyborgs.de/synthesizer/cd/Cyborg_Tracks/Cyborg - Three Friends (Disc 2) - 08 - Ritt nach Lydipus

    "Delta, Part One" [8min] ohne Sequenz, Live-Klangimprovisation [Eitzen, Bojasch] Roland System 100, PPG System 300

    play: http://www.cyborgs.de/synthesizer/cd/Cyborg_Tracks/Cyborg - Three Friends (Disk1) - 07 - Delta I (Part one).mp3

    "Oedland" [6min], ca. 1986, [Bojasch] Roland System 100, Korg M1, ARP 2600, AKAI S900

    play: http://www.cyborgs.de/synthesizer/cd/Cyborg_Tracks/Cyborg (Lutz Bojasch) - Handmade - 01 - Ödland.mp3

    (nun geht's, hatte den Link unvollständig)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    umz umz umz
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    da wird doch glatt mit zweierlei mass gemessen

    uebrigens ist old school ein synonym fuer retro,
    als ich berlin old school gelesrn hab musste ich nicht direkt gleich an die berliner schule denken..

    weil es heisst ja nicht alte berliner schule,

    old school berlin kann demnach alles moegliche sein.
    vielleicht hat der threadstarter nach ein paar hinweise aus welchrm kontext er diesen begriff hat

    schienän
     
  17. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Ich würde nicht mit soviel Wissen prahlen
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

     
  21. serge

    serge ||

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Dessen Muse muss ihn danach verlassen haben, anders ist das hier (http://itunes.apple.com/de/album/painted-black/id193755558) wohl kaum zu erklären.
     
  22. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Adelbert von Deyen (so heißt der übrigens nicht wirklich), gleich nach mir das Lieblingshassobjekt von Klaus Dieter Müller, Schulzes ex-Manager :).

    Ich wollte mal vor 17, 18 Jahren Adelberts ARP 2600 kaufen. Bekam einen netten Brief zurück (damals gab´s noch kein Internet für alle), daß er ihn nicht mehr habe. Jahre später hörte ich dann von einem Kollegen, daß er den 2600 Anfang der 90er gekauft hatte. Das Ding war wohl ziemlich hinüber, und die Funktionsweise verstanden hat er wohl auch nicht, wie er zugab :).

    Meine Omma hatte mal einen Kalender mit Aquarellen von von Deyen. Malen kann der besser als Musikmachen.

    Stephen
     
  23. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Der Sarkasmus bezog sich eher auf mein eigenes, verlinktes Zeug.

    Wenn ich mir allerdings so Sachen wie Free System Project, Radio Massacre International, Berlin Heritage oder AirSculpture anhöre, habe ich das Gefühl, daß mein Sarkasmus ins Leere läuft.

    Stephen
     
  24. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Adelbert von Deyen war wirklich zumindest in seiner Anfangszeit ein nahezu 100% Klaus Schulze-Epigone.
    Das ging ja hin bis zur Covergestaltung.
     
  25. Tonerzeuger

    Tonerzeuger aktiviert

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Also rein vom subjektiven Geschmack her empfinde ich Musik schnell als zu statisch, wenn sie ausschließlich aus Synths und Drummachines kommt.
    Ich mag synthetische Sounds sehr, aber lieber im traditionellen Band-Kontext, gerne auch dynamisch, knackig, funkig :)
    Damit will ich die Leistung von Pionieren wie Klaus Schulze oder Tangerine Dream aber nicht bestreiten.
    "Phaedra" von TD finde ich z.B. richtig gut!
     
  26. Jockel

    Jockel -

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Im Bereich der Berliner Schule gibt es ja auch viele Exoten, die mal eine LP gemacht haben, aber dann sang- und klanglos verschwunden sind. Einer dieser Kanditaten ist der von Klaus Schulze produzierte Wolfgang Bock - gibt aber bestimmt auch noch andere. Hier die Beschreibung seines einzigen und meiner Meinung nach recht hörenswerten Albums "Cycles". Vielleicht weiß hier jemand, was aus ihm geworden ist ...
    In den Niederlanden gibt es neben dem erwähnten Gert Emmens auch noch andere "Berliner Schule"-Musiker - die Musikrichtung scheint dort auch heute noch recht beliebt.
     
  27. serge

    serge ||

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Wolfgang Bock lehrte an der von Klaus Schulze gegründeten Synthesizer-Schule und hat das Buch "Synthesizer. Aufbau, Funktion, Anwendung" (Hamburg, Taurus Verlag 1981) geschrieben, mithin nicht die schlechteste Einführung in analoge Modulsynthesizer, wenn auch ausschließlich auf Roland System 100m fixiert und bei weitem nicht so breit gefächert und in die Tiefe gehend wie Florian Anwanders Buch zum Thema.
     
  28. serge

    serge ||

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Das Vorwort zu Bocks Buch stammte übrigens von Dr. Andreas Beurmann, der nicht nur als Professor an der Universität Hamburg wirkte, sondern auch Mitgründer des Hörspielverlags "Europa" war, für deren Hörspiele er teilweise die Musik lieferte und als Sprecher tätig (Onkel Titus Jonas bei den "Drei Fragezeichen") war. Zudem hat er über die Jahre eine wirklich beeindruckende Sammlung an historischen Tasteninstrumenten aufgebaut, Teile davon sind im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zu sehen.

    Aber ich komme vom Thema ab, Verzeihung.
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?

    Wer ein Exemplar der LP sucht, kann sich bei mir melden.

    Die einzigen Berliner-Schule-Nachäffer, die ich mir heute noch anhören kann, ohne genervt abzuschalten, sind Redshift, Arc und Node.

    Stephen
     
  30. Tom

    Tom -

    Re: Was versteht man genau unter Berlin Old School?


    Ich hatte auf YouTube einige Videos von Synthiefrau gelesen/gehört in dem Sie immer "Berlin Old School" titelte.
    Da hatte es mich interessiert was das eigentliche genau ist/war!

    @ALL: Danke für alle Beiträge ist echt interessant geworden mit zum Teil schönen Stücken.
     

Diese Seite empfehlen