Besitzer des Darkstar/Vocoda

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von DarkStar, 25. September 2005.

  1. Hallo.
    Ich suche verzweifelt einen Vocodabesitzer.
    Sind we


    Hallo.
    Ich suche verzweifelt einen Vocodabesitzer.
    Sind welche hier im Forum anwesend?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    :hallo:

    hoffe, dir ist klar, das das faktisch eine konkur


    :hallo:

    hoffe, dir ist klar, das das faktisch eine konkursfirma ist die letzlich pleite gegangen ist , die konkursmasse sind eben diese kisten. evtl wurde die firma damit etwas stabilisiert.. aber es wird schwer, beispielsweise da noch was zu finden.. langfristig..

    nur generell.. bist du der EA-darkstar? oder ein anderer ? ;-)
     
  3. Wahrscheinlich ein anderer. ;o)
    Ja, ist mir schon klar, den


    Wahrscheinlich ein anderer. ;o)
    Ja, ist mir schon klar, denn deswegen suche ich ja verzweifelt den Besitzer eines Vocoda. Ich würde mir gern ein solches Eprom ausleihen. Der Besitzer bekommt es natürlich absolut unversehrt wieder.
    Denn das Kit gibts nirgends mehr. Dass ich dann die Schablone usw nicht dazu habe, ist ärgerlich, aber nicht zu vermeiden.
    Hat denn niemand hier mehr ein solches Gerät?
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  5. Ja. Habe ich. :eek:)
    Bis jetzt erfolglos.


    Ja. Habe ich. :eek:)
    Bis jetzt erfolglos.
     
  6. Hat denn hier wirklich niemand mehr so ein Teil?

    Hat denn hier wirklich niemand mehr so ein Teil?
     
  7. dest4b

    dest4b aktiviert

    ei isch hab noch n darkstar xp2 .. aber kein vocoda weil der

    ei isch hab noch n darkstar xp2 .. aber kein vocoda weil der nich passst beim XP2. obwohl der sogar zwei Eproms verwalten kann, Per software umschaltbar uiui .. aber es gibt halt nur kein anderes OS schade eigentlich.
    ..
    aber selbst wenn sind ja die xp2 roms nicht xp kompatibel

    sollte man eventuell mal opensource machen den krempel .. :)
     
  8. Ich habe ein doppeltes Vocoda-EPROM mit nem abgebrochenen Pi

    Ich habe ein doppeltes Vocoda-EPROM mit nem abgebrochenen Pin (Vorbesitzer hat Mist gebaut und versucht das in den XP2 reinzutrümmern) - da ich das in absehbarer Zeit nicht löten werde, kannst Du das gerne haben und damit rumexperimentieren und versuchen das auszulesen, wenn Du bastlerisch begabt bist. Wenn es klappt, wäre ich für die Zusendung des Images oder gar eines Backup-EPROMs dankbar. Wenn das nicht klappt, können wir nochmal über einen Verleih des intakten Vocoda-EPROMs reden.

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass irgendwo bei der darkstar-yahoogroup die Vocoda Schablone als pdf oder jpg rumlag. Ich schau auch nochmal nach, sonst mache ich mal einen Scan. Meine Schablone hatte vom Versand einen Knick und lag nicht mehr so gut auf - ich hab dann so eine Art labberiges weißes Wachstuch benutzt, durch die original Schablone die Löcher durchgepaust, alles ausgeschnitten und den Lappen selbst von Hand beschriftet. War erstens besser lesbar, das olle Wachstuch schmiegt sich besser ans Gerät an und außerdem sieht das richtig ghetto aus und die LEDs schimmern ausreichend durch.

    Ich werde also mal nachsehen, kann aber ein wenig dauern.
    Adresse und weitere Besprechung usw. am besten per PM, okay?

    Noch mal ein paar kleine Fragen vorab - hast Du Mark Thompson von (ehemals?) Redsound kontaktiert - der ist recht hilfsbereit gewesen, als ich ihm von meinem kaputten EPROM erzählt habe, und hat mir Ersatz geschickt - vielleicht klappt das ja bei Dir auch ("Gerät gutem Freund geborgt, nu is der Pin ab. Was nun?")
    Und einen schwarzen Darkstar hast Du hoffentlich auch? Ein einfaches Umbrennen des OS auf einen anderen für den XP2 passenden EPROM-Typ ist nicht möglich.

    Viele Grüße
    Stress F.
     
  9. Na DAS h

    Na DAS hört sich doch alles sehr gut an. ;o)
    Klar hab ichs schon direkt probiert. Aber es antwortet keiner.
    Du haast (gleich) PM. ;o)
     
  10. Hast du meine letzte PM bekommen?

    Hast du meine letzte PM bekommen?
     

Diese Seite empfehlen