Bilderrätsel: Errate der Gerät!

ganje
ganje
Fiktiver User
Ich bin raus.. Bin zu jung für solche Geräte.. Weiß nicht mal wie dieser USB-Stecker mit so vielen Pins heißt.
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
An einen Yamaha-Blaswandler dachte ich auch kurz. Krieg ich aber nicht mit
Analogsynth. Monophon.
zusammen :dunno:.

Vielleicht irgendsowas, wo es in ganz Europa nur 3 Stück von gab/gibt, und Bert hat das einzige noch funktionsfähige? DA-15-Port ist ja auch nicht mehr soooo gängig...
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Dieser Moment, wenn Du das obskure Gerät endlich erkannt hast ....








... bleibt hier leider aus.
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Kommt schon, Leute - ihr wollt doch nicht, dass ich auflöse und NOCH EINS poste...
 
  • Haha
Reaktionen: oli
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Ach ja: Der Millioniser 2000 ist nicht von Suzuki, sondern vom Schweizer Erfinder und Hersteller Walter Müller.
Er wurde lediglich von Suzuki in Lizenz gebaut.
Die Demo-LPs von "Perfidia" (auf denen ich zum ersten Mal in meinem damals noch jungen Leben einen Synthesizer bewusst gehört habe) gibt es ab und zu günstig in der Bucht.

Schöne Grüße
Bert
 
ganje
ganje
Fiktiver User
Was ist es denn? Fangen wir mal so an.. 🤔

Ein Synth? Ein Mixer?
 
Zuletzt bearbeitet:
notreallydubstep
notreallydubstep
kein dubstep, wirklich nicht
Der Sampler war bisher am nächsten dran. Das Ding basiert auf Samples. Als Synth würd ich den nicht durchgehen lassen.
 
 


News

Oben