Call For Submissions - re:natura #01 - symbiosis

Gregor Dys

Gregor Dys

|
Call forSubmissions Poster_DE-2.png


Möchtest du bei einem gemeinschaftlichen Musikprojekt mitwirken?
Unter diesem Link findest du detaillierte Anweisungen zur Teilnahme an unserer thematischen Compilation!

Letzter Termin zur Einreichung: 11.04.2021



re:natura ist ein nicht-gewinnorientiertes Künstler:innenkollektiv, Musiklabel und Experimentierlabor mit klarer, gemeinsamer Vision.
In kritischer Tradition der Naturforscher:innen und Klangfuturist:innen erkunden wir in unseren Arbeiten Tiere, Pflanzen, Landschaften, Himmelskörper und Naturphänomene.
Getrieben von unserer persönlichen Leidenschaft für Klang und Wissenschaft, dient uns die belebte und unbelebte Natur als Inspirationsquelle unserer Veröffentlichungen.
Als akustisches Pendant zum literarischen ‚nature writing’ kreieren wir mit individuellem Tonvokabular Klangassoziationen, Soundskulpturen und Atmosphären.
Es ist unser Ziel, die Vielfalt der Natur sowohl in der Diversität unseres Künstler:innen-Portfolios, als auch in unseren künstlerischen Interpretationen widerzuspiegeln.
Dabei geben wir inner- und außerhalb unserer Gruppe kritischen Stimmen abseits von eurozentrischen, diskriminierenden und leistungsorientierten Normativen einen Raum.
Neben der Einheit von Form und Gestalt verbindet unsere Veröffentlichungen die Idee einer grenzüberschreitenden Verwebung von Kunst und Wissenschaft sowie dem Menschen als Teil der Umwelt und Natur.

Zusätzlich zu unseren thematischen (Online)-Compilations produzieren wir als Teil einer lebendigen Vinylkultur hochwertige Schallplatten-Editionen mit einheitlichem biologischen Illustrationen und schriftlichen Verortungen.
 
Gregor Dys

Gregor Dys

|
Hast du Fragen zur Teilnahme, brauchst du weitere Informationen/Inspirationen oder willst du eine Anmerkung machen?
Sende gerne eine Mail an label.re.natura(at)gmail.com
- oder kommentiere hier! ;-)
 
3

38fhwtoshAe

Guest
Ich bump das mal weil mir das gefällt und weil ich eine physikalsich inspirierte Synthes am Start habe die ich in dem Rahmen evtl featuren will.

Obwohl ich auch irgendwie der Meinung bin daß sich das etwas beißt: wir feieren das Natürliche mit dem Artifiziellem...

Aber warum nicht, es geht ja um Symbiose. Vielleicht wäre das allegmein auch ein gutes Stichwort für das Projekt?
 
Gregor Dys

Gregor Dys

|
Ich bump das mal weil mir das gefällt und weil ich eine physikalsich inspirierte Synthes am Start habe die ich in dem Rahmen evtl featuren will.

Obwohl ich auch irgendwie der Meinung bin daß sich das etwas beißt: wir feieren das Natürliche mit dem Artifiziellem...

Aber warum nicht, es geht ja um Symbiose. Vielleicht wäre das allegmein auch ein gutes Stichwort für das Projekt?
Danke dir:
Ich bin gespannt auf deine Einreichung! =)

Und dein Ansatz klingt auch interessant.
Die Frage dabei ist auch: Was ist eigentlich natürlich und was nicht?
Ist nicht alles, was der Mensch erschaffen kann dem Rahmen der Natur unterworfen?

Zum Thema Symbiose kann das sicher auch ein wertvoller Beitrag sein - der Mensch als Symbiont und Teil der Natur oder - die sog. Technik als symbiotischer Partner des Menschen.
Welchen Nutzen zieht die Natur aus dem Menschen?

Gedankenexperimente und Gehirnstürme sind willkommen!
 
mixmaster m

mixmaster m

なんでもない
Wie heißt denn die bandcamp Seite, über die Suchfunktion finde ich nichts?
Gibt auch nirgends einen Link.
 
 


News

Oben