Camelaudio Alchemy Alternative?

Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Ich weiß...die Pforten bei Camelaudio sind dicht...lediglich fürn MAC soll da wieder was rausgekommen sein. Bin aber ein Windianer :)

"Damals" hab ich mir dank Empfehlung von @rauschwerk den Cameleon 5000 geholt, dessen Kauf hab ich bis heute nicht bereut. Aber ich will ja mehr...also das was Alchemy technisch bietet. Allen voran natürlich die Granularsynthese.
Sicher...ich hatte den Alchemy immer mal am Schirm, aber irgendwie war die Zeit damals nioch nicht "reif" für uns...und heute gibts den eben nimma.
Drum die Frage hier an euch: welche Alternative kann man denn zum Alchemy empfehlen?

Subtraktive Synthese brauch ich nicht...da hab ich tonnen von Instrumenten

Wichtig: 32 bit Plugin...Cubase 5...64 bit Win7
 
randomhippie
randomhippie
||||||||
Ich weiß...die Pforten bei Camelaudio sind dicht...lediglich fürn MAC soll da wieder was rausgekommen sein. Bin aber ein Windianer :)

"Damals" hab ich mir dank Empfehlung von @rauschwerk den Cameleon 5000 geholt, dessen Kauf hab ich bis heute nicht bereut. Aber ich will ja mehr...also das was Alchemy technisch bietet. Allen voran natürlich die Granularsynthese.
Sicher...ich hatte den Alchemy immer mal am Schirm, aber irgendwie war die Zeit damals nioch nicht "reif" für uns...und heute gibts den eben nimma.
Drum die Frage hier an euch: welche Alternative kann man denn zum Alchemy empfehlen?

Subtraktive Synthese brauch ich nicht...da hab ich tonnen von Instrumenten

Wichtig: 32 bit Plugin...Cubase 5...64 bit Win7
Haste mal - obschon in die Jahre gekommen - Absynth 5 von NI angetestet?
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
War eine Alternative-ja. Allerdings is da nix mehr mit Win 7. Es wird mindestens Win 8.1 vorausgesetzt.
https://www.arturia.com/products/software-instruments/pigments/overviewIst also schon von der Liste raus

Wenn ich das soweit richtig verstehe, dann wurde aus Alchemy->Omnisphere.
Von Omnisphere gibts keine Demo und ist nicht grad billig. Win 7 geht zwar noch, aber es werden 64 bit vorausgesetzt. Hab aber nur 32 bit Cubase installiert-wegen der beieden UAD-1 Karten
Ist also auch von der Liste

Puh...ja...ich hab ja noch das alte "Komplete Synths" Paket gekauft und installiert, aber der Absynth hat mir grafisch von Anfang an nicht gefallen. Und seitdem hab ich auch die .dll nach der Installation gelöscht.
Vielleicht sollte ich den mal wieder ausgraben...ist aber glaub ich nur V3 oder V4. Sind die Unterschiede zu V5 so gravierend?

Auf jeden Fall war ich damals ganz schön blöd das ich mir Alchemy nicht gekauft hab. Mich hat das Wort "Sample-Player" abgeschreckt.
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Camel Audio wurde von Apple gekauft und Alchemy wird noch für Logic weiter angeboten
Schade das nix mehr für Windows angeboten wird. Ich glaub aus dem Zweig wurde dann eben Omnisphere. Zumindest lese ich das so bei manchen Kommentaren auf YT.
Aber egal...so oder so...Camel Audio hat damals schon top Plugins geschrieben. Den Camaleon 5000 mit seiner additiven Synthese mag ich sehr! Auch heute noch.
 
randomhippie
randomhippie
||||||||
Puh...ja...ich hab ja noch das alte "Komplete Synths" Paket gekauft und installiert, aber der Absynth hat mir grafisch von Anfang an nicht gefallen. Und seitdem hab ich auch die .dll nach der Installation gelöscht.
Vielleicht sollte ich den mal wieder ausgraben...ist aber glaub ich nur V3 oder V4. Sind die Unterschiede zu V5 so gravierend?
Kenne nur v5... und ja: Von der GUI und der Farbgebung her kann man sich einen Stich holen, stimmt schon. Ich habe die Befürchtung, dass man diesen Synth (und auch den FM8) nicht mehr weiterentwickelt... :sad:
 
Perry Staltic
Perry Staltic
||||||||||||
War eine Alternative-ja. Allerdings is da nix mehr mit Win 7. Es wird mindestens Win 8.1 vorausgesetzt.
https://www.arturia.com/products/software-instruments/pigments/overviewIst also schon von der Liste raus


Wenn ich das soweit richtig verstehe, dann wurde aus Alchemy->Omnisphere.
Von Omnisphere gibts keine Demo und ist nicht grad billig. Win 7 geht zwar noch, aber es werden 64 bit vorausgesetzt. Hab aber nur 32 bit Cubase installiert-wegen der beieden UAD-1 Karten
Ist also auch von der Liste

Die ARTURIA-Plugins laufen auch noch unter Win 7, es gibt bloß keinen Support mehr dafür. Allerdings sind sie mittlerweile nur noch als 64-Bit-Versionen verfügbar. Für Abhilfe könnte da jBridge sorgen, damit kannst Du auch 64-Bit-Plugins in 32-Bit-Hosts nutzen.
 
F
Fitzgeraldo
....
Iris 2 von iZotope würde ich noch als eine Alternative anführen. Absynth wurde ja bereits erwähnt – den habe ich für mich gerade (wieder)entdeckt. Ist zwar schon lange am Markt, klingt aber immer noch hervorragend. Und das bei sehr geringem Ressourcen-Verbrauch …
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Audiohead
Audiohead
||||||||||
Iris 2 von iZotope würde ich noch als eine Alternative anführen. Absynth wurde ja bereits erwähnt – den habe ich für mich gerade (wieder)entdeckt. Ist zwar schon lange am Markt, klingt aber immer noch hervorragend. Und das bei sehr geringem Ressourcen-Verbrauch …
ahjo den gibts ja auch noch..

btw.: Da habe ich noch die Vollversion abzugeben wenn einer mag, bekam ich mal zu einem anderen Kauf dazu.
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Wieder ein Beweis das im Internet zu 99% Blödsinn steht.
Gut...und woher weiß ich das du nicht Blödsinn schreibst?
Is nix persönliches, aber ich glaub dir erst wenn du mir das Gegenteil beweist das es nicht stimmt das aus Alchemy-Omnisphere wurde.
Nur für meinen Seelenfrieden-du weißt schon
 
F
Fitzgeraldo
....
Den Spektral von Linplug gibt es ja leider nicht mehr. Der war ein richtiges Synthesemonster. Als Alternative dazu würde sich der CUBE 2 von Virsyn anbieten. Und wenn ich schon bei Virsyn bin: der TERA 3 spielt in einer ähnlichen Liga wie der Alchemy. Wie es allerdings mit den Systemanforderungen unter Windows aussieht, kann ich nicht sagen (bin am Mac unterwegs).

TERA 3 - The synthesis workstation
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Win7 wird unterstützt...das ist schonmal gut!

fmTERA...da hab ich schon FM8 und zur Not den von Arturia
anaTERA...auch da gibt es genug Alternativen in meiner Liste
microTERA...da hab ich glaub ich was Cubase-eigenes Onboard...muß ich mir anschaun
specTERA...das klingt jetzt mal interessant-müßte ich mit Largo vergleichen
formanTERA...da hab ich glaub ich auch was von Steinberg

Spector/Mystic/Embracer sind ja ganz tolle Plugins für mich
 
F
Fitzgeraldo
....
Alchemy Player
Hier sollte irgendwo noch der Alchemy Player zum Download zu finden sein. Ist aber nur eine eingeschränkte Version zum Abfeuern von Alchemy-Sounds. Viel Schrauben geht damit leider nicht …
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Also mal zum Zwischenfazit: es gibt zwar Alternativen, die meisten allerdings dann für neuere Systeme
Für ältere Systeme muß man sich selber was zusammen basteln. Zumindest hab ich bis jetzt noch kein Plugin gefunden das alle Syntheseformen in sich vereint wie:
Additive
Spectral
Granular
Resynthesis
VA
Additive und VA hab ich ja schon...beim Rest muß ich noch suchen :pcsuxx:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kevinside
Kevinside
|||||||||||
Omnisphere kam früher raus als alchemy... Und die beiden haben gar nichts miteinander zu tun...
Weder ist jemand von Camel Audio zu Spectrasonics gewechselt noch umgekehrt zu Camel Audio....
 
Audiohead
Audiohead
||||||||||
"Omnisphere kam früher raus als alchemy"

Das wiederum stimmt so nicht!
 
F
Fitzgeraldo
....
Also mal zum Zwischenfazit: es gibt zwar Alternativen, die meisten allerdings dann für neuere Systeme
Für ältere Systeme muß man sich selber was zusammen basteln. Zumindest hab ich bis jetzt noch kein Plugin gefunden das alle Syntheseformen in sich vereint
Scheint tatsächlich nicht so einfach zu sein, wenn man alles unter einem Dach haben will. Ich bin da fein raus, weil Logic-User. Ältere Synths mit ähnlichen Potential sind wohl schwer zu finden.
Als eine Alternative wurde damals immer Zebra von u-he genannt. Nur den kenne ich leider überhaupt nicht.
 
Kevinside
Kevinside
|||||||||||
Hmm also wenn ich mich nicht täusche, kam Alchemy Anfang 2009 raus, während Omnisphere schon 2008 veröffentlich wurde....
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Poseidon:

"

The Ocean of Sound
Für alle Schöpfungen im Meer des Klangs - außerirdische Klangtexturen, typische Analogklänge, knallende Bässe und Leads oder seidenweiche Flächen: POSEIDON setzt einen neuen Standard für Klangqualität und einfacher Bedienung. Möglich wurde dies durch Kombination der konzeptionellen Einfachheit der Analogsynthese und den atemberaubenden Klangeigenschaften unserer neuen F-Domain Synthesetechnologie.
Konzept
Auf den ersten Blick erscheint POSEIDON als einfach strukturierter Analog- synthesizer mit typischer “Oszillator-Filter” Struktur, alle Bedienelemente sind gleichzeitg sichtbar. Diese Eigenschaft macht POSEIDON so einfach und ohne Lernkurve zu bedienen. Die eigentliche Kraft liegt tiefer: Der Oszillator ist der universelle Soundgenerator von CUBE. Die Filter mit variabler Flankensteilheit sind völlig anders konstruiert und basieren auf unserer neuen F-Domain Synthesetechnologie.
Spectral model oscillator
Basis jedes POSEIDON Klangs ist die Auswahl eines der über hundert mitgelieferten Klangmodelle. Das ausgewählte Modell bestimmt wesentlich den Charakter des Klangs: die künstlich erzeugten Modelle sind ein guter Ausgangspunkt für typische Synthesizerklänge, die komplexeren Resynthesemodelle geben die Basis für unglaubliche Athmospären- und Padsounds. Die Erstellung eigener Klangmodelle durch Analyse von Samples ist natürlich auch möglich. Selbst Bilder können über den Bitmapimport zu Klangskulpturen werden! Für richtig “fetten” Klang gibt es die Möglichkeit bis zu 8 Oszillatoren mit variabler Verstimmung einzusetzen.
also das gefällt mir schonmal richtig richtug gut!!! Der kommt auf die Liste
 
serge
serge
*****
…aber ich glaub dir erst wenn du mir das Gegenteil beweist das es nicht stimmt das aus Alchemy-Omnisphere wurde.
Nein, die Beweislast liegt tatsächlich bei Dir, da Du derjenige bist, der diese Behauptung aufgestellt hast. Daher muss niemand hier Dir ein Argument gegen Deine Behauptung liefern, sondern Du bist in der Pflicht, Deine Behauptung mit Argumenten zu belegen.

Siehe dazu den zweiten Satz des Artikel zu "Russells Teekanne".
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben