CASIO FZ - brauche Tips / Soundtausch!!!

Tyrell
Tyrell
.....
Hallo zusammen,

endlich - ich konnte einen Casio FZ20M ergattern. Leider kommt kein Ton raus :sad: . Nein, Bedienungsfehler schließe ich aus. Ich habe hier auch einen HS1E und damit habe ich einen prima AB Vergleich. Das Teil funktioniert ansonsten wunderbar!!!!
Audioausgänge habe ich selbstverständlich überprüft (und zwar alle), daran liegt es nicht.
Vielleicht hat jemand so etwas wie einen Hard-Reset für mich. Ich vermute schwer, dass es ein Software-Fehler ist.

Zusätzlich habe ich aber noch ein paar Fragen an die Casio-Gemeinde:

Ich habe im Netz jede Menge Casio.fzf Files gefunden. Wie transferiere ich die am besten in meine Sampler?

Hat jemand Erfahrung mit der SCSI-Schnittstelle am FZ20M? Unter DUMP lässt sich auch hier nur DISC, MIDI und PORT (also der Standard-Computer Port) auswählen, aber leider nicht die SCSI-Schnittstelle.

Und zu guter letzt:
Der MUSIC SHOP in München hatte in den 80igern mal einen Soundpass eingeführt. Da gaben einige sehr sehr ausgefallene FZ-Sounds, die zum besten gehörten was ich je für den FZ in den Fingern hatte. Leider habe ich mich dann sowohl von den Disketten als auch vom FZ getrennt. Und nun bin ich seit Jahren auf der Suche nach diesen Sounds. Ich tausche selbstverständlich auch gerne gegen zahlreiche Sounds die ich inzwischen selbst angesammelt habe.

Viele Grüße,
Tyrell

PS:
Übrigens, interessant:
Obwohl der FZ20M als letzter seiner Familie auf den Markt kam, fehlt ihm das komplette Wave-Menü zum Erstellen eigener synthetischer Wellenformen. Strange, oder?
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Hi Peter,

Glückwunsch zum FZ20M, wo bist Du denn darüber gestolpert und zu welchem Kurs? Hast Du denn eine Disk mit Sounds? Ohne Sample wird der Sampler nicht viel Sound machen. Du kannst natürlich auch was selber samplen.
Oops, sehe gerade, dass Du einen HS1E (mit Disks dann wohl) hast.

Hard Reset wüsste ich nicht, das Service Manual gibt aber.

Zu Deinen Fragen:
fzf Files bekommst Du mit einem Parallel Kabel von einem WinXP Recher in den Casio oder am besten mit einem HxC Floppy Emulator.
SCSI ist mit SCSI2SD (http://shop.codesrc.com/ und http://www.codesrc.com/mediawiki/index. ... le=SCSI2SD) kein Problem. Das erkennt der Casio dann schon von alleine, Du brauchst aber die HD Operator Disk.

Was genau für Sounds sind das, die Du suchst? Es fliegt jede Menge im Netz herum, hier mal als Start:
viewtopic.php?f=3&t=84183&p=1048373#p1048373

Das Wave Menu ist auf die HD Operator Disk ausgelagert worden.
 
Tyrell
Tyrell
.....
450€ für einen FZ20M plus einen HS1E. Hoffentlich finde ich jemand der mir die Operator Disc kopieren kann.

Blöd ist eben nur das aktuell kein Sound aus dem FZ komt :sad:. Aber notfalls werden aus beiden Units eine Unit gemacht ;-)
 
ChromaMan
ChromaMan
..
Hallo,

nein einen Hardreset kennt der FZ nicht, da er keinen "nichtflüchtigen" Ramspeicher hat.
Das Betriebssystem ist im ROM und setzt den FZ nach dem booten immer wieder in der Werkszustand zurück. Also alles leer und auf Null.

Alles was zu speichern ist landet auf der Floppy und kann von dort auch wieder gelesen werden.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Tyrell schrieb:
450€ für einen FZ20M plus einen HS1E. Hoffentlich finde ich jemand der mir die Operator Disc kopieren kann.
Mein FZ20M hat mich April 2009 hier in der Schweiz CHF 200 gekostet. Aber in Sachen SCSI habe ich dann noch so manches draufgelegt, bis schliesslich ein altes Mac SE Laufwerk mal funktioniert hat. Heute nun mit SCSI2SD alles kein Problem. Das mit der Disk bekommen wir in den Griff...
 
Tyrell
Tyrell
.....
ChromaMan schrieb:
nein einen Hardreset kennt der FZ nicht, da er keinen "nichtflüchtigen" Ramspeicher hat.
Das Betriebssystem ist im ROM und setzt den FZ nach dem booten immer wieder in der Werkszustand zurück. Also alles leer und auf Null.

.. na dann bin ich heilfroh!!!! Denn dann muss es ein Hardwaredefekt sein - und da ich einen HS1E zum ausschlachten habe, sollte sich der Fehler finden lassen :)
 
Tyrell
Tyrell
.....
ChromaMan schrieb:
Tools http://www.reocities.com/sirmidi/fzsample.html
und dieses FZ-Dump Filetransfer Programm (Windows) über MIDI (Sampledump).

Buchty und seine Seite kannte ich natürlich. Aber vielen Dank auch für die andere Seite!!!
Jetzt bin ich nur leider kein PC-User :sad:. Ich habe noch einen alten Spiele-PC von meinem Sohn.
Was für ein Betriebssystem sollte denn installiert sein?

Viele Grüße und heute ein wunderschönes Weihnachtsfest,
Peter
 
Tyrell
Tyrell
.....
swissdoc schrieb:
Mein FZ20M hat mich April 2009 hier in der Schweiz CHF 200 gekostet. Aber in Sachen SCSI habe ich dann noch so manches draufgelegt, bis schliesslich ein altes Mac SE Laufwerk mal funktioniert hat. Heute nun mit SCSI2SD alles kein Problem. Das mit der Disk bekommen wir in den Griff...

Klasse!!! Vielen Dank auch für die umfangreichen Infos per Mail!!!!
Wir werden das alles detailliert zusammenfassen und in den FZ-Bericht einfließen lassen. :)
 
 


News

Oben