Chips Mafia: was ist die Situation ?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 6. Februar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, ich öffne dazu einnen neuen thread:

    habe fragen, gedanken, und CAs3080 die ich noch zahlen muss................... ;wink:



    _______________________________________________________________________-


     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Die CA3080 von der Quelle sind (sollen) ok sein.

    Auch die SSM2044.

    Ich habe auch grade eine Bestellung über ein paar (andere) Teile laufen.

    Man muss sich nur die Chips ansehen, wenn schlecht ungleichmässig bedruckt, die Beinchen oxidiert und oder verbogen sind usw. dann sollte man genauer checken.

    ---

    Die MNxxxx Serie stammt halt aus Elektronikschrott, vor allem Karaokezeug. Da wurde angeblich umgelabelt.

    ---

    Der Rest ist halt wie vieles aus dem fernen Osten. Teilweise einwandfreie Qualität und teilweise Billig Schrott.

    Von mehreren Seiten gabs Beschwerden bezgl. M.... Cable fakes und eben den MNs.

    Dip Switches gibts auch 2 unterschiedliche. Die blauen sollen nicht gut sein, die roten DPDT sollen für den Preis gut sein.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mir sowas kürzlich schon gedacht als ich plötzlich vermehrt fast schon zu billige auktionen sah.

    Ich habe ja von all dem null ahnung, aber ich kenne gewisse Mechanismen.
    ........
    Ich kann mir das Treiben in Hong kong und anderswo sehr sehr gut vorstellen.




    Ich möchte alle bitten die in dem thembereich etrwas mehr drin sind mal ihre Meinung(en) und Anschauungen zu berichten.
    Gerne auch ausführlich
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    oh, du bist schnell ;-)

    as mich aber auch sehr interesieren würde ist die clone situation.
    Findet das statt bei für uns relevanten Teilen ?
    ( und clone müssen ja nicht schlechter sein......................)
     
  5. tomcat

    tomcat Tach

    Clonen bei den Ministückzahlen und den Preisen ... ob sich das auszahlt?

    Geclont werden eher teure Produkte oder Dinge wo du ein paar Container schnell loswerden kannst. Wohl kaum Produkte die einige Freaks suchen.

    Da wird eher umgelabelt.

    Just my 2 cents ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Echte Clones wäre ja kein Problem - es sind eher Fälschungen von disfunktionaler Qualität. (Also einfach nur Umgestempelt.)
    Und die gibt es von allem was Nachgefragt aber nicht mehr gefertigt wird. (Bestimmte Leistungstransistoren sind seit Jahren bekannt, von relativ speziellen Mikrocontrollern - keine Massenstückzahlprodukte! hab ich das kürzlich grad mitbekommen...)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    nochmals
    Zitat bzw. der Link zum artikel wieso ich den thread öffnete

    Wenn man DAS HIER liest, kann einem übel werden.

    ___________________________________________________________________


    Interessant ist das cpiforbrains ja technology transplant heisst.

    also transplantieren ist für mich ein noch funktionierendes Teil herauszunehmen und woanders einsetzen !!!

    ______________________________________________________

    btw.:
    habe wohl grad 15GBP bei chipsforbrains verloren.
    Ist vielleicht auch ein bisschen mein Fehler, hätte aber dennoch nicht sein müssen.

    bin echt sauer

    und ein weiteres mal entpupt sich der Teile einkauf als ein riesenfrust
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum hast du da Geld verloren?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe 1 Paket BBDs gekauft, und habe drum gebeten noch eins zu bekommen.
    Daraufhin wurde mir ein neuer link gesendet mit ner Rechnung für 2 BBd Pakete +1x Porto.

    Über den Link konnte ich nicht einzahlen da es über nen anderen PayPal account ging, und mein eBay/Paypal account den nicht akzeptierte.

    auf meine Mails bekam ich keine antwort.
    Dann sah ich dass ich auch einfach den zweiten Betrag bei der Rechnung der ersten Auktion hinzufügen kann.
    Also habe ich über den link der ersten auktion für ein BBD Paket 2 Pakete bezahlt.

    ok, war vielelicht dumm.

    ich weiss nur ich mag eBAy nicht.


    btw.: meine nore modular 1 haben sie auch rausgeschmissen weil ich nen Link zu mics Datenbank machte.
     
  10. Ilanode

    Ilanode Tach

    Verstehe ich auch nicht. Lt. dem zititerten Posting ist Chipfor... doch der Gute.
     
  11. Also meine Erfahrungen sind:

    a) chipforbrains - keine gute erfahrung
    b) hongkongsuperseller - nur gute erfahrung. die meisten (>99%) der 3080er sind o.k., die mn3005 auch, ebenso die SSM's. ein kumpel aus shenzen hatte mal "harry hu" besucht, und das ist eher ein "familienbetrieb" der grosse mengen ankauft und dann in kleinere mengen "umlabeled". dass das keine originalware bei den monster kabeln ist, sollte einem klar sein, aber die anderen chips sind entweder originalware oder per maske hergestellte (also originalclon).

    hongkongsuperseller ist meiner meinung nach vertrauenswürdig.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist ja beruhigend! Obwohl die CA3080 immer noch nicht hier angekommen sind.Ich warte und warte..............
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    gut, meine Geschihcte sagt nun ja nihts drüber aus ob technologi transplant gut ist:
    und DAS ist der eigentliche Business Name von chipforbrains ( hmmm ? könnte auch auf cloning hindeuten der Name ...............)



    bez. elektrolabel

    Also doch, auch "unsere" chips werden geclont.
    Dachte ichs doch dass das nicht nut in 100'000er auflagen interessant ist.
    Jaklar, das muss nicht ein Problem sein.................
     
  14. tomcat

    tomcat Tach

    Mit Chipforbrains hab ich bisher nur gute Erfahrungen gesammelt. Einzig beim combined shipping stellen sie sich ein bischen komisch an.

    Hongkongsuperseller reagiert flott, mein Zeug ist aber noch auf der Reise
     
  15. tomcat

    tomcat Tach

    Mit Chipforbrains hab ich bisher nur gute Erfahrungen gesammelt. Einzig beim combined shipping stellen sie sich ein bischen komisch an.

    Hongkongsuperseller reagiert flott, mein Zeug ist aber noch auf der Reise
     
  16. wie lange ist die bestellung her? normalerweise hab ich mein zeug innerhalb 14 tage...
     
  17. teilweise. Kommt halt drauf an ob die an die Masken und die alten Produktionsstätten kommen...
     
  18. waveformer

    waveformer Tach

    Beim Hongkongsuperseller ist oft von "Mafia" die rede. :shock:
    Aber warum werden dort massenhaft neuteile verkauft?
    Das beim einkauf dort eher Probleme entstehen können als in Europa oder den USA ist doch klar.

    Beim durchlesen der letzten Bewertungen fällt einem eher auf das es oft probleme mit dem ankommen der Wahre gibt.
    Ein Versand von und nach Asien ist ein Risiko.
    Deshalb am besten Versichert.
     
  19. serenadi

    serenadi Tach

    Komisch ist halt, daß die Schweizer ihre Lieferung nach ein paar Tagen hatten, obwohl die Bestellung nahezu zeitgleich ausgeführt wurde.

    @Scaff: Immer noch nichts ? Hast Du mal nachgefragt ? Gibt's da vielleicht ein Packet-Tracking, wo man nachschauen könnte ?
     
  20. Ilanode

    Ilanode Tach

    Mir ist aufgefallen, wenn ich Päck. aus den USA und GB erwarte und ich eine Tracking# habe, dass die Sendungen im Affenzahn diese Länder verlassen, jedoch in D. rumschnecken. => Ich würde denken, die Schwyzer Post/Zoll ist einfach schneller als die/der deutsche.
     
  21. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Ich hatte am 28.01. von honkongsuperseller 2 uA726 geordert - die sind gestern angekommen
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich werde jetzt mal ne Tracking-Nummer anfordern!
     
  23. tomcat

    tomcat Tach

    2-3 Wochen aus Hongkong sind normal. Kann auch schneller gehen, muss aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen