Chorus MAM CF-1 - wie geht das?

Mondovermona
Mondovermona
Vector
Ich bin gerade dabei, mal meine div. Chorus-Teile neu zu entdecken, zu untersuchen und evtl. zu modden. Die BBD-Teile der 80er Jahre in allen Varianten, von Boss/Roland bis EHX, sind ja immer noch sehr interessant. Dazu findet man auch viel Info im Netz.


Aber wer von Euch hat schon mal den (music and more - lang ist's her...) MAM CF-1 Chorus-Flanger genauer unter die Lupe genommen?
Wie ist hier der Chorus-Delay realisiert :?
Ein Schaltplan oder eine Funktionsbeschreibung würde mir weiterhelfen.Bin im Netz leider nicht fündig geworden. Danke für Tipps und Info!
 

Anhänge

  • mam_cf-1_001.jpg
    mam_cf-1_001.jpg
    8,6 KB · Aufrufe: 107
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Den gibt's auch nicht im Netz. Hab aber ne Mailadresse, wo Du den evtl bekommen kannst, gibts bei Interesse per PN.
 
Mondovermona
Mondovermona
Vector
microbug schrieb:
Den gibt's auch nicht im Netz. Hab aber ne Mailadresse, wo Du den evtl bekommen kannst, gibts bei Interesse per PN.
@ microbug: Dein Kontakt konnte mir leider nicht weiterhelfen, schade.

Gibt es denn hier im Forum niemand, der schon mal am MAM CF-1 gebastelt hat (oder ihn gar selbst entwickelt hat) und nun Auskunft geben will?

(Der CF-1 hat bei mir seit Jahren einen festen Platz im Rack als Allroundtalent. Was mache ich, wenn da mal was kaputt geht? Dass ich keinen Schaltplan habe, macht mich ganz nervös...)

Freue mich auf Response
 
Jenzz
Jenzz
||||||||
Aloha .-)

Wie wäre es mal mit einem Bild vom 'Innenleben'?

Anhand der verwendeten Chips kann man ja schonmal grob sagen, wie es gemacht ist... Ist da MN30xx / 31XX (Boss / Ibanez) drin oder eine Clock mit der Kombi aus LM311 + 4013 (EHX Mistress), 4047 usw...

Schematics wären natürlich schön, aber im Defektfall kann man sicher nach dem Schema 'ergänzen Sie sinnvoll' schon eine Menge erreichen...

Jenzz
 
 


News

Oben