compressor/ limiter

ion

ion

.
nachdem ich hier so ziemlich alles an empfehlungen etc gelesen habe (ich frage euch also nicht euch zu wiederholen)

ganz direkt: welches am besten all-in-one (comp/limit/de-ess) tool (outboard) für die summe?

ich schiele jetzt an die glaube vom noiseprof erwähnten drawmer und dynamaxx wobei mir 2ter besser gefällt (vllt auch nur wegen faulheit)
auf jedenfal ist der einigemaßen idiotensicher und ich ja kein mastering experte...

fakt ist, das das ganze aber eh noch über tonband und dann erst über die wandler (ultralite) aufgenommen werden soll... macht da so ein gerät zusätzlich zur bandmaschinee noch sinn?

und ist es sinnvoll/bzw kann ich so vorgehen:

Summe OUT->dynamaxx (o.ä.)-> bandmaschiene / und dann umstecken und so weiter: bandmaschiene -> dynamaxx -> wandler

? oder wäre das evtl. eher sinnlos quasi mehrfach zu komprimieren?

danke
 
moondust

moondust

||
man ein signal auch zu tode kompremieren. ich finde es reicht wenn du auf dem hinweg den kopressor benutz.
 
ion

ion

.
aber dezent eingesetzt? kann das auch vorteile haben oder echt überflüssig?

was ist mit den geräten?
 
more house

more house

..
ich bin nicht fuer all in one loesungen!

-nen ok compressor à la ssl clone ist okay
-ein optocomp klingt fuer meine ansprueche fein auf der summe
-und es haengt davon ab was du ausgeben willst

meine favoriten zur dynamikbearbeitun

spl transient designer (wenn auf der summe dann !!dezent!!)
hab noch nen ssl clone (der klingt imho sehr gut preis/leistung)
und noch mein spezialtool das ich nicht hypen will :)
nen anstaendigen vitalizer ist auch nicht zu verachten! den hab ich hier auf ner separaten spur die ich beimischen kann
 
ion

ion

.
über den transient denk ich auch schon nach.... aber das ist doch kein compressor?

ich vertseh die arbeitsweise von dem ding nicht.. kann das in in meinem wortschatz nicht unterbringen :)

ich hab hier nur gelesen"räumt auf im mix" ehm ja klingt fein ..genua was ich brauche.. ich weiß nur echt nicht wie man das einsetzt?
wenn man aufräumen will, dann trotzdem nur auf die summe?
ansonsten gibts da ja nur noch die 4 kanal version.. mit der kann ich auch nicht richtig aufräumen... oder splittet ihr die auf 8???
hmmm das würd schon eher lohnen

aber ist das ein compressor?

ja SSL CLONE her damit.. ich kanns nur nicht bauen..keine chance
 
more house

more house

..
na wie soll ich spl erklaeren
zb. du hast was gemischt, klingt auf den boxen fett, ...dann hoers dus ueber kopfhoerer und merkst dass alles etwas weniger voller ist, so zu sagen alle sounds kuerzer klingen ...das passiert hin und wieder mal :)
dann kannste zb mit ein bissel mehr sustain am TD die luecken fuellen ohne einen reverb zu benutzen
war jezt einfach so ein beispiel ;-)

aufraeumen, davon hab ich keine ahnung, ich benutz einen kanal auf nem aux und einen per insert fuer das was mich grad juckt. auf der summe benutz ich eigentlich nie irgend ein prozessor
...dh bei mir werden in der regel mehrere gruppen gebildet wo eventuell die summe auf einer liegt, dann durch nen comp fliegt und beigemischt wird, so zum anfetten, so bleibt die dynamik erhalten ...glaub ich mal zu hoeren 8)
 
ion

ion

.
ja verstehe auf gruppen macht das natürlich mehr sinn für seriöse ergebnisse

hmmm also du lässt quasi den ganzen mix (oder weitgehend) angefettet additional zum ungefettetem mix laufen?
interessant ich dacht soclhe doppelung seien verschrien.. aber ich bring auch viel durcheinander

ja-mai
 
more house

more house

..
doppelung hin oder her, wenn du ja ne normale spur plus noch ueber nen aux sendest, dann alles aufnimmst haste die dopplung ja so oder so

hier laeuft ja dann alles ueber kurze wege und eine dopplung des sounds bleibt aus

zb in den studios "frueher" wo man ne hallplatte im keller stehen hatte, da muss man das signal wieder auf den richtigen platz bekommen sonst doppelts
 
 


News

Oben