Cooles bei Arte in der Mediathek

MacroDX
MacroDX
Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Nicht gerade in der Mediathek und auch nicht gerade auf Musik bezogen, aber eine von ARTE France produzierte Serie "A very secret service" (Originaltitel: Au service de la France) ist echt gut gemacht und aus meiner Sicht empfehlenswert.
Sorry, wenn das nicht zu 100% zum Topic passt.
 
said
said
|||||
Schauen wir gerne zum Frühstück im Sommer.
Ehrlich Serge, warum bist du nur immer so gemein zu mir ? ;-)
Ich will mir gar nicht ausdenken, was du dir zum Schlafengehen im Winter ansiehst.

Ein Wort in eigener Sache. Ich finde ARTE produziert wirklich tolle Sendungen. Tja, so ist es.
 
serge
serge
*****
Diese Doku ist auf mehreren Ebenen ein Augenöffner:
"Seit jeher schreiben Frauen Kunstgeschichte und arbeiten auf Augenhöhe mit ihren männlichen Kollegen. Trotzdem spielen sie in der Kunstgeschichte bis heute eine Nebenrolle. Die zweiteilige Doku ergründet die Mechanismen dieses systematischen Vergessens hochtalentierter Künstlerinnen. Diese Folge widmet sich Künstlerinnen des Impressionismus bis zur Abstraktion."

https://www.youtube.com/watch?v=EFV-kenGh_o
 
Thereminchen
Thereminchen
Dendrobenafreund
Produktionen die mit “Die Warheit…“ anfangen sind grundsätzlich Meinungsmache, übelstes Bildzeitungsniveau, auch bei ARTE.
(Bei Die Wahrheit über das Elektroauto musste ich dezent kötzeln.)
 
serge
serge
*****
Produktionen die mit “Die Warheit…“ anfangen sind grundsätzlich Meinungsmache, übelstes Bildzeitungsniveau, auch bei ARTE.
(Bei Die Wahrheit über das Elektroauto musste ich dezent kötzeln.)
Ich hätte auch etwas an Dokumentationen zu bemängeln, würde es aber begrüßen, wenn das außerhalb dieses Threads diskutiert werden würde, damit dieser weiterhin in der Spur bleibt.
 
AcidDiver
AcidDiver
Maximalminimalist
...und ich mag Leute nicht, die mit "Künstlern" lediglich die 'Anstreicher & Lackierer' meinen....

als wären Schauspieler, Musiker, etc. keine.

Wenn ich 10 Künstler aufzählen soll, ist Laurie Anderson mit dabei!
 
JuBi
JuBi
|||
ARTE.DE - Grandbrothers im Piscine Tournesol

Das erste Zusammentreffen von Grandbrothers und ARTE fand 2015 bei der ersten Ausgabe von ARTE Concert Festival statt. Dank der Virtuosität und Poesie des Duos war es Liebe auf den ersten Blick. Umso größer ist die Freude, sie nun erneut zu treffen, und zwar vor der ungewöhnlichen Kulisse eines städtischen Schwimmbads. Hier präsentieren Grandbrothers souverän ihr neues Album All the Unknown.



Grandbrothers
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash - NASA-Jünger und Winkelleugner
Heute Abend: 2 mal Musikarchäologie.


 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Das macht neugierig, danke. Werde sie mir anschauen. Auch sonst hat Arte mit dem Carpenter-Special, den Dokus über Indiana Jones, Blade Runner und General Soleimani echt gute Dinger gebracht.
Ja, die Carpenterdoku (Big John) habe ich auch vor ein paar Tagen gesehen. 1a Doku über einen 1a Filmemacher/Musiker
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Tippe auf so Elektrobaukasten-Dingsi - sicher eher skurril als klanglich interessant. Hat aber viele Joysticks.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben