CS40M Reparaturfrage/CPU-Platine

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von SynthKraft, 6. April 2006.

  1. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    Ich bin ja jetzt den CS40M zu reparieren. Habe nun mittlerweile einiges herausgefunden.
    Der CS40 ist ja nun so aufgebaut das quasi alle Einstellungen "durch" den CPU/Speicher gehen. Dort stehen sie dann zum abspeichern bereit oder werden im "Panel-Modus" direkt weitergeleitet. Dazu gibt es auf der CPU-Platine einmal Multiplexer die die Reglereinstellung in digitale werde übersetzt -> auf dem Oszi sieht man da schön die vielen Spannungen die sich auch ändern wenn man die Potis dreht.
    Auf einer weiteren Platine gibt es dann wieder Multiplexer die dieses Signal dann wieder als Reglerstellung ausgeben. Das Problem ist, das dieses Signal nicht an diese Platine weitergeleitet wird. Das Problem liegt bei einem IC auf der CPU-Platine. Dort war (wahrscheinlich von irgendeinem Vorbesitzer) ein falscher eingelötet. Das Problem ist, dass ich nicht weiss welcher IC dort hingehört. An diesem IC kommen zwei Signale an, einmal dieses COM-Signal für die Reglereinstellungen und ein weiteres Signal das ich nicht Identifizieren kann - es scheint aber statisch zu sein. Ich hab nun keine Ahnung was ein IC mit diesen Signalen anstellen müsste - vielleicht muss das COM-Signal noch invertiert werden? müssen die beiden Signale zusammengemischt werden?
    Vielleicht kennt sich jemand mit dieser Funktionsweise der CSxxM synths aus und könnte mir helfen - das wäre echt super.
    Ich muss eigentlich nur wissen was für ein IC dort hin muss.

    Danke schonmal im Voraus
     
  2. Ich würde mir an Deiner Stelle erstmal einen Service-/Schaltplan besorgen. Alles andere würde sonst in Rätselraten gipfeln, was also wenig Sinn machen würde.

    Gruss,

    Cornel
     
  3. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    Hab mir jetzt auch n manual beim schaltungsdienst bestellt...ist glaube ich die beste variante...die informationen über den cs40 sind bezüglich schaltplänen und so im netz ja total spärlich..
     
  4. Jörg

    Jörg |

  5. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    jo...das hatte ich auch schon gefunden - hilft mir momentan bei meinem problem aber halt garned weiter :)

    hat jemand schonmal beim schaltungsdienst lange berlin was bestellt und weiss wie flott wie sind?
     
  6. tulle

    tulle bin angekommen

    snailmail--> ein paar Tage (4 oder 5)
     
  7. Smuehli

    Smuehli Tach

    Direkt bei Yamaha, die hatten mir damals sogar ihr letztes Exemplar geschickt und ich habe dann im Copy-Shop alles kopieren lassen.

    Anyware-Tommy hat auch noch einen komplett-Schaltplan von mir . . .
     
  8. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    hmm...hätt ich das eher gewusst ;-) - aber is ja jetzt ned so schlimm, die welt kostet das manual nun auch nicht und wenn ich damit den cs wieder flott bekomme hat sich's ja erst recht gelohnt, wenn ich glück hab brauche ich wirklich nur diesen einen IC
     
  9. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Manual? Sind da ausser einem Blockdiagramm auch Schaltpläne drin?
     
  10. Jörg

    Jörg |

    Genau. Denn dann kannst du ihn gleich zum Freundschaftspreis an mich verkaufen! :)
     
  11. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    ich meine natürlich das service manual, nicht das benutzerhandbuch - die gibts ja nach wie vor bei yamaha zum download
     
  12. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    @jörg: klar...1500€ wären doch sicher ok für dich...das is ja schließlich REAL ANALOG SYNTH MEGA VINTAGE RARE (no arp, moog) ;-)
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Klar kein Problem, ich hab´s ja... :gay:
    ;-)
     
  14. SynthKraft

    SynthKraft Tach

    ich glaube dennoch das ich den schön für mich behalten werde, jetzt wo ich wieder platz habe kann ich mich erstmal wieder eindecken ;-)
     

Diese Seite empfehlen