CV Spannungen 4ms Tapographic Delay & Pamela's New Workout

D
derheiler
..
Hallo, ich bin Modularanfänger und habe eine Verständnisfrage bezüglich unterschiedlicher CV-Spannungstärken bzw. Spannungsumfängen bei den beiden oben genannten Modulen. Ich überlege, mir zur Modulation meines 4MS Tapographic das Pamela's New Workout zuzulegen. Allerdings gibt dieses 'nur' Steuerspannungen von 0-5V aus, während das 4MS -5V bis +5V verarbeitet. Konkret steht in der Bedienungsanleitung des 4MS:

Time, Feedback, Modulation, Dry/Wet CV
Bipolar CV inputs for the respective parameters (-5V to 5V). Sending a
positive voltage adds to the knob’s value; sending a negative voltage
subtracts from the knob’s value.


Bedeutet das, daß ich mit dem Workaut gar nicht die ganze Bandbreite der Modulation beim 4MS ausschöpfen kann, weil es keine negative Spannung ausgibt? Benötige ich dafür ein anderes CV-Generator Modul, wie z.B. das Batumi, das wohl auch von -5 bis +5V ausgibt?

Oder gibt es vielleicht Module, die das ausgleichen können? Also z.B. erst das CV-Signal vom Workout von 0V/5V auf 0V/-10V verstärken und dann auf -5/+5V verschieben?

Vielen Dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben