Das sieht nach Groove aus : Novation Launchpad

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von Anonymous, 10. Oktober 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    sicherlich wurde in diesem Forum schon darüber berichtet, Novation hat einen Ableton Controller rausgebracht.
    Cooles Video dazu (nungut, ist ein Promo-Video):

    src: https://youtu.be/gMgxLPcq-3o


    Das Gerät und die Performance sehen super genial und nach Spass aus und das für 180€(derzeit im Fachhandel)!
    Kann man das was im Video gezeigt wird auch wirklich alles mit der Ableton Version machen?
    Hier ein Versionsvergleich:
    http://www.ableton.com/pages/2009/novat ... d_vs_live8

    Hat das Teil schon einer und kann was sagen?
    Grüße,
    Stefan
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    soviel ich weiss kann mal alles was im video gemacht wurde, mit dem teil und ableton auch machen..
    auf den einen spuren läuft da ein drumrack-pattern oder sowas

    das teil wird soviel ich weiss erst ab november lieferbar sein, denke also nicht das jemand es schon hat, ausser vielleicht diejenigen die es austesten für ein magazin oder so, aber die halten sich ja meistens zurück mit aussagen und verweisen auf das nächste magazin
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jawoll. Wie man sieht: Na also, geht doch! Man muss nur wollen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    für 180 öcken

    und man brauch keine potis. hab gelesen soll sich aktuell auch nicht mit automap vertragen

    sowas ist wohl die serienproduktion vom menom :mrgreen:

    und

    ein hoch auf mehrfarb LED
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf der deutschen Homepage von Novation gibt es einige Tutorial Videos zu dem Gerät. Da war auch was mit Automap dabei.
     
  6. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    mit automap isses dann auch schon wieder unbrauchbar :)
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Wieso das denn ? Muss man die Logik verstehen ?
     
  8. C0r€

    C0r€ Tach

    ganz einfach: automap ist :doof:
    zumindest von dem was ich bis jetzt davon gesehen habe.
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Mmh solltest mal selber testen. Ich nutzte jeden Tag Automap und finde es bombe. Vielleicht redest du von der alten Version. Aber selbst wenn man es nicht mag - dann nutzt man es halt einfach nicht im Launchpad ??? Versteh nicht wo das Problem ist :mrgreen:
     
  10. Man ist doch nicht gezwungen dieses Automap zu benutzen oder sehe ich das falsch?
     
  11. Jungejunge ... sowas hatte ich mir mal vom Tenori-On erhofft.
     
  12. Zolo

    Zolo Tach

    Eben ;-)
     
  13. Steril707

    Steril707 Tach

    So, mal ein bisschen meckern... :mrgreen:

    1) Ein zwei Potis hätten die dem Ding schon spendieren dürfen.

    2) Kann man da Szenen weiterschalten, bzw, wie stark ist das in Ableton integriert? Das zeichnet ja das Akai APC-Gerät aus. Wenn ich da undynamisch per Midicontrollerzuweisung jeden Clip zuweisen muss, macht das Gerät keinen großen Sinn für Ableton, jedenfalls auch nicht mehr als andere Knopfcontroller, da wohl kaum ein längerer Liveact mit nur 8 Szenen auskommt.

    Das Launchpad schaut nett aus, aber gerade bei der Verwendung mit Ableton kommts doch echt stark drauf an, wie sehr sich da die Software und Hardware verstehen, damits funzt.
     
  14. Zolo

    Zolo Tach

    So wie ich das sehe muss man da überhaupt nichts zuweisen und kann gleich loslegen. Bin ich mir sicher. Wenn man will, kann man wohl optional im Ableton einzelne Pads anderen Funktionen zuweisen. Dank Automap dann wohl auch Tastenkombinationen sodaß man auch per Knopfdruck Speichern kann etc.

    Aber ohne Gewähr :mrgreen:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie bereits geschrieben, auf der Novation HP gibts auch Tutorial-Videos zum Launchpad, da ist einiges erklärt.
    Das Launchpad ist wohl extra für Ableton Live gemacht, somit gibts es einige Vorbelegungen aber in den Videos sind
    auch die Anpassungsmöglichkeiten erklärt.
    http://de.novationmusic.com/products/launchpad
     
  16. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Sehe ich generell ähnlich... allerdings ist das Konzept eben genau die Reduktion auf das Wesentliche... auf die reine Clip-Abfeuerei!

    Ich denke, dass das auch der einzige Grund sein wird, weshalb APC und Launchpad innerhalb dieser kurzen Zeit auf den Markt gekommen sind. Erst dachte ich, dass die Menschen bei AKAI sich in den Arsch beißen müssten - mittlerweile seh ich das nicht mehr so... Ich habe seit ein paar Tagen einen APC und werde ihn schon jetzt nicht mehr weggeben. Ein Launchpad kann ich mir trotzdem noch vorstellen, da das Ding in meinem Setup einen gänzlich anderen Zweck erfüllen würde, als der APC... In dem Sinne sind Potis und Fader am Launchpad weder sinnvoll, noch (vom marketingtechnischen Standpunkt aus) gewünscht.

    Zwar ebenfalls eine Aussage ohne Garantie, aber eigentlich bin ich mir ganz sicher, dass die ClipMatrix des Launchpads genau die selbe birektionale Kommunikation mit Ableton Live nutzt, wie der APC auch. Aus meiner Sicht wären Controller, die zwischen Ableton und einer weiteren Firma zu dieser Zeit (wo M4L ins Haus steht) ohne diese Funktionalität entwickelt werden eine Todgeburt. Das wird der kommende Markt sein: Controller mit live-tauglicher Nutzungsoberfläche.

    Das Launchpad schaut nett aus, aber gerade bei der Verwendung mit Ableton kommts doch echt stark drauf an, wie sehr sich da die Software und Hardware verstehen, damits funzt.[/quote]
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, das teil da oben wird sich mit grösster wahrscheinlichkeit ebenso gut mit live vertragen wie es auch die apc tut. wie auch bei der apc wurde das launchpad zusammen mit ableton entwickelt und hat soviel ich gesehen habe auch dieses 8x8 viereck/umrandung (statt 5x:cool: in ableton live, die man beliebig verschieben kann und man so immer wieder neue clips im raster hat!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    der mensch hatt die session doch minitiös auswendig gelernt .ist demnach gar nicht sicher ob das so intuitiv ist.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe doch das der Mensch das auswendig lernen musste! Sonst wäre da ja nur zielloses rum-ge-klicke oder jeder könnte womöglich sowas machen ohne es lernen oder üben zu müssen. :shock:

    Grüße,
    Stefan
     
  20. Zolo

    Zolo Tach

    Haha, der war gut :lol:
     
  21. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen


    Ich denke ja, dass kein Controller von sich aus intuitiv ist. Ein Controller muss einem liegen - und trotzdem muss man auch lernen mit ihm umzugehen. Ist halt wie jedes Intrument... wobei ich glaube, dass das Launchpad im Vergleich zu einer Geige ziemlich intuitiv ist...

    Ich finde übrigens, dass es (ganz besonders am Ende des Videos) so aussieht, als wäre das Video schneller gedreht worden. Das wurde ja auch bei einem der APC-Videos bemängelt (in dem es mir nicht aufgefallen ist). Das ist zwar keine wirklich schlimme verarsche - erwähnt haben wollte ich mein Gefühl aber trotzdem. :gay:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    mann kann auch nen eigentor als tor des monats verkaufen
    und dann behaupten mann hätte gewonnen
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man könnte generell überlegen, die viel Performance ein zusammengeklicktes Audiofileabspielen ist *duck und weg*
     
  24. Zolo

    Zolo Tach

    Ok mal klartext: kauft ihr ein Gerät aufgrund der Möglichkeiten oder eines Vorfürvideos ? :fawk:
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

  26. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    So lange ich die Möglichkeiten nur auf Grund eines Vorführvideos einschätzen kann, kauf ich es auf Grund des Vorführvideos :fawk:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

  28. Zolo

    Zolo Tach

    Mist. :fawk: Haste auch wieder recht :fawk:
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sieht imo relativ klar aus, was das Ding kann und auch was nicht. Daher finde ich das hier nicht so fragwürdig.
     
  30. aliced25

    aliced25 C64

    so, launchpad ist endlich da, bin begeistert...
    fühlt sich sehr wertig an und im vergleich zur apc haben die pads auch eine angenehme größe.
    ersteindruck sehr geil und gut durchdacht, cliplaunchmodus absolut praktikabel!
    wobei die pads im mixermodus als faderersatz imo nur ne nette zugabe sind und keine alternative zu echten fadern bieten.

    mein aktuelles setup: nanokontrol+nanolive2+launchpad=apc40 alternative

    (nanolive2 siehe):
     

Diese Seite empfehlen