dbx 166xl Sidechaining

TickTackMann

TickTackMann

..
Ich habe mir den oben genannten Compressor zugelegt.
Ich möchte mit dem "Sidechaining betreiben".

Das klappt soweit so wie ich es mir vorgestellt habe.
Ich habe einen Octatrack als Drummer. Auf Spur 1 ist immer meine BD.

Passt soweit, pumpt schön.

Wenn ich nun aber in ein Break komme in dem keine BD gespielt wird kommt nix mehr durch den Compressor durch.
Ich dachte ursprünglich das das Steuersignal das ich angelegt habe für das Gate zum schliessen benutzt wird.
Es ist nun aber so das das wenn ich Gate release auf "fast" gestellt habe der übrige Sound immer nur in dem Moment
wo die BD triggert durchgelassen wird.

Hab ich da was nicht richtig verstanden? Ich dachte es soll alles abgeriegelt werden wenn die BD spielt.

Im Manual steht nicht viel zum Sidechainen...

Mir fehlt da gerade der Groschen zu ner Mark...
 
TickTackMann

TickTackMann

..
Ich habs. Ist ne Einstellungssache. Wie zu erwarten war ich einfach zu doof...
 
slaytalix

slaytalix

.
Gates bieten hier Thresholds, sog. Schwellen, wobei das Mic dann geschlossen oder geöffnet wird. Compressoren komprimieren mit sog. Ratio 2:1 oder höher
 
P

ps4074iclr

Guest
So interessehalber: Wie isn die Konfiguration?
Hatte auch mal Sidechaining am OT, aber da hab ich immer ein kleines Mischpult gebraucht. Dazu hab ich Mono-Kickdrums auf die beiden Cue-Outputs gelegt. Den ersten Cue-Out hab ich zur Steuerung des Compressors verwendet. Der Compressor bearbeitet das Master-Out vom OT. Mit dem Mischpult hab ich dann den Komprimierten Master-Out vom OT mit dem zweiten Cue-Out zusammengemischt. War mir auf Dauer aber doch zu viel Materialschlacht.
 
mink99

mink99

......
psicolor schrieb:
So interessehalber: Wie isn die Konfiguration?
Hatte auch mal Sidechaining am OT, aber da hab ich immer ein kleines Mischpult gebraucht. Dazu hab ich Mono-Kickdrums auf die beiden Cue-Outputs gelegt. Den ersten Cue-Out hab ich zur Steuerung des Compressors verwendet. Der Compressor bearbeitet das Master-Out vom OT. Mit dem Mischpult hab ich dann den Komprimierten Master-Out vom OT mit dem zweiten Cue-Out zusammengemischt. War mir auf Dauer aber doch zu viel Materialschlacht.

Das sc vom dbx ist ziemlich cool gebaut. Man kann den sc einfach in den Signalweg einhängen, weil der das Signal auch wieder rausgibt... Der Mixer wäre nicht nötig gewesen....


This jack accepts a standard TRS 1/4”” phone plug and provides a connection to the 166XL detector path. The RING acts as a Send, carrying a buffered version of the signal present at the 166XL INPUT jack, at an impedance of 2k. The TIP acts as a Return for equipment to feed the 166XL’’s detector circuitry, such as an equalizer for de-essing or frequency- sensitive gating/compression. You can also drive the 166XL SIDECHAIN INSERT with the output of most equipment, by using a 1/4”” mono phone plug. Input impedance is greater than 10k.
 
TickTackMann

TickTackMann

..
@Psicolor : Ich möchte den kompletten Audiotrack Sidechainen.

Ich habe zwei Octatracks. Einen nutze ich als Drummachine. Auf Track 1 sitzt immer meine KickDrum.
Ich gehe aus den Cue Ausgängen in die Sidechain Buchse vom dbx.
Alle meine Synths gehen in nen Mackie 1604 Mixer.
Der Hauptausgang des Mackie geht dann in den dbx und von da in ein Tascam Audiointerface von
der aus der Sound zu meinen Adams und Wahlweise bei Bedarf auch in den Mac geht.
 
P

ps4074iclr

Guest
mink99 schrieb:
Das sc vom dbx ist ziemlich cool gebaut. Man kann den sc einfach in den Signalweg einhängen, weil der das Signal auch wieder rausgibt... Der Mixer wäre nicht nötig gewesen....

Coole Sache! Ich hab den RNC, da geht das leider nicht :sad:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben