defekter Roland Jupiter-4

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Wartung, Pflege" wurde erstellt von Michi DDL, 15. April 2018.

  1. Hallo,
    Mein Name ist Michi. Ich bin Schlagzeuger, spiele aber auch ganz gut Gitarre, dürftig Klavier und bin der Besitzer eines Korg Monologues, welcher mir wirklich große Freude bereitet.

    Mir ist ein alter Roland Jupiter-4 in die Hände gefallen und die Freude war natürlich groß. Im Studio gleich eingesteckt, angemacht und die Power LED hat für eine Sekunde aufgeleuchtet, ist dann aber wieder ausgegangen. Direkt danach ging die LFO LED für 10 Sekunden an, hat sich dann jedoch auch verabschiedet.
    Das passiert jedes mal wenn ich ihn anmache. Ein Geräusch macht er leider nicht.

    Kein Problem - Das Ding aufgeschraubt, reingeguckt und dann ist mir wieder eingefallen dass ich wirklich gar keine Ahnung von Elektrotechnik habe..

    Meine Idee war jetzt das ganze Ding mal zu reinigen, alle Kontakte zu checken, etc. Aber wie gesagt, ich habe wirklich keine Ahnung davon. Ist es realistisch mich tief genug in die Materie einzuarbeiten (Youtube / Foren / etc) um wenigstens diese, ich denke mal "einfache" Arbeit vor zu nehmen? oder sollte man da generell die Finger von lassen.

    Vielen Dank euch!

    Michi
     
  2. Audiohead

    Audiohead ......

    Vorsicht, gerade weil du davon gar keine Ahnung hast, dann kann das unter Umständen sogar lebensgefährlich werden.

    Das Problem des Jupis kenne ich und deutet auf ein Problem der Spannungsversorgung hin,
    bei uns waren es beide Spannungsregler in Kombination mit Kontaktproblemen.

    Es lohnt sich den Jupi in fachliche Hände zu geben, wirst es nicht bereuen..selbst wenn es etwas "teurer" wird
     
    soderstrom gefällt das.
  3. soderstrom

    soderstrom Hardlöter

    Hi Michi, ich würde auch lieber jemand, der Ahnung hat, damit beauftragen. Das ist besser für den Jupi und dich! ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    nicht böse sein, aber da unbedingt Service von einem mit dieser Ahnung aufsuchen.
    Der Jupiter 4 wird sich bedanken und später wieder lieb laufen.

    Die hier machen sowas: Kaputt? Reparatur wo?]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
    Audiohead gefällt das.
  5. Shunt

    Shunt ||

    Bring ihn weg... Reparaturversuche von Ahnungslosen sind die Höchststrafe eines jeden Technikers. Kann dann dadurch sogar noch teurer werden.
     
    Audiohead und Horbach gefällt das.
  6. Okay, das ist einstimmig ;-)
    Hab mal geschaut und bei mir in der Nähe leider nichts gefunden. Bin jetzt nach kurzer Google Recherche auf synthesizerservice.de gestoßen. Werde denen nachher mal schreiben und dann mal weitersehen.
    Euch allen auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle und nette Hilfe!
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Achim Lenzgen ist gut aber total Überbucht.
    Siehe daher den Link oben mit vielen Namen und Alternativen, nur eins - wer selbst an was rumbastelt kann damit rechnen, dass der Profi zerlötete und verbratene Geräte nicht mehr annimmt. Das ist allgemein in der Szene bekannt und deshalb bitte an alle, die nicht genau wissen was sie tun - lasst es bitte die tun, die die Geräte lange lange erhalten werden.

    Es gibt schon mehr als nur 5-6 Leute. Im Süden kenn ich nicht soooo viele - aber vielleicht gibt es da ja auch jemanden, SND macht ja auch Reparaturen. Aber meine Südkontakte sind nicht so doll, ich hab deshalb auch selten südlich von Darmstadt gespielt. Ist wohl irgendwie anders, da.