Denoiser

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Ich@Work, 20. Mai 2006.

  1. Ich@Work

    Ich@Work eingearbeitet

    Ist der Denoiser von Behringer brauchbar ?

    Anwendung : Grobes entrauschen von VHS- und Audio-Kassetten-Aufnahmen

    Oder gibts von anderen Herstellern bessere Denoiser die nur geringfühgig teuerer sind als die Behringer Teile ?

    Dass man mit Software heute effektiver entrauschen kann ist mir bekannt doch eventuell kommt ne Software zum Einsatz die keine Plug-In Schnittstelle hat (insbesondere bei der Video-Aufnahme).
     
  2. Also der DNR 2000 ist mal gar nicht übel, andere kenn ich nicht.
    Der Grat zwischen "zu wenig Rauschen weggenommen" und "zu viele Höhen abgeschnitten" ist aber schmal...
     
  3. ...zum Absamplen aus Filmen nehme ich den Ultramizer, damit hat man gleichzeitig Denoiser, Maximizer/Limiter und Enhancer...hat nebenbei ein nettes PC GUI per Midi Steuerung...
     
  4. Lutz

    Lutz -

    Ich hab für die Zwecke, Audiokassetten überspielen+Entrauschen noch den alten Behringer Studio Denoiser MKII ,rot/schwarzes Gehäuse, 2Kanäle, gabs auch 8-kanalig. Ist noch aus den guten alten Uli-B-Zeiten, macht seine Sache ganz ordentlich, die neueren Behringers Denoisers kenn ich nicht.
    Korioserweise werden die rot/schwarzen Behringerteile gebraucht meistens höher gehandelt wie die neuen, silbernen ;-)
     

Diese Seite empfehlen