Die Zukunft des Computer(n)s?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Sams, 14. Februar 2007.

  1. Sams

    Sams Tach

    Manchmal kommen per Newsletter auch sinnvolle Links:

    http://www.fastcompany.com/video/genera ... =422563006

    Nicht genervt wegspringen, wenn der Schlangenschlumpf labert ... hinterher wird's erst interessant!

    Erinnert mich ein bissel an das Screengewische in diesem SF-Film mit Scientology-Tom ... Minority Report.

    Seeehr eindrucksvoll. Fuchteln wir bald alle so an der Wand rum? Dann gibt's vielleicht noch mehr Patienten mit Tennisarm ;-)
    Wenn solche Bildschirme in die Wände im Haus integrierbar sind, sind auch ganz neue Designs möglich ...
     
  2. Sams

    Sams Tach

    ... übrigens, die Zwei-Finger-Gesten sollen schon auf dem Touchscreen des iPhone funktionieren, wie ich jetzt gelernt habe.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    so ist es, Apple hat das patentieren lassen vor einigen Monaten..
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, aktuelle Betriebssysteme zeigen recht gut, das "Noob" gerechte Bedienung nicht unbedingt schneller sein muss. Da wird man mit Wizards und Automatismen des OS genervt die einem das Leben eher schwerer als leichter machen...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    teilweise, dennoch muss man heute ja bei dem üblichen schnell durch kommen.. das sollte gehen..
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich werd' mir bei Gelegenheit mal OSX anschauen, bei XP stoert mich schon dass mir beim Ordner die zum grossen Teil aus Mp3s bestehen, nach Tags und nicht mehr so ohne weiteres (ohne Manipulation der Details) nach Erstellungdatum ordnen kann. Auch werden mir die Verknuepfungen (anders als bei Windows 9:cool: automatisch aktualisiert, wenn ich den Ordner die Datei auf die sie zeigen verschiebe, das ist aber nicht immer gewollt...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei OS X ist seltsam, dass man Fenster nur unten rechts verändern kann..
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hmmm... Windows fuer Australier ;-)

    Es soll ja gut fuer's Hirn sein, wenn man was auf eine komplett anders machen muss... :cool:
     
  9. Außerdem stört mich, daß man beim Speichern nur Verzeichnisse erstellen, jedoch nicht löschen kann. Toll ist wie schnell es bootet und daß bei Bugs bei Myspace nur etwa jedes dritte Mal neu gebootet werden muß (bei Windows scheint der Rechner generell immer gleich komplett abzuschmieren :roll:)
     
  10. Kaneda

    Kaneda Tach

    Unter Windows kann man in den Dateidialogen auch Dateien/Verzeichnisse löschen. Einfach Datei anwählen und "Entf" drücken, dann wird sie in den Papierkorb gelegt.
    Mit "Shift + Entf" wird die Datei gleich gelöscht, ohne Umweg über den Papierkorb.
     
  11. lacroix

    lacroix Tach

    Probier es mal mit directory opus. http://www.gpsoft.com.au/Intro.html
    Baut auf den norton commander auf. Sehr sehr lässiges tool. Timesaver!

    lacroix
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich dacht' schon er meint beim Mac...
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ach ja, mich nervt beim Mac dass er so empfindlich bei den Updates ist, da hat mir jetzt schon das 2te mal das OS zerhauen. Einmal hab' ich ihn nicht gleich neu starten lassen und beim 2ten mal hat er sich waehrend des Download der Updates schlafen gelegt und danach nicht mehr ordentlich hochgefahren. Mal sehen wie oft ich OSX noch installieren muss bis die Kiste laeuft... ;-)

    Ach ja, schlafen waer mal wieder schoen... ;-)
     
  14. moondust

    moondust bin angekommen

    noch mal wieder zurück zum clip. habe letzthin star treck gesehen ," das unentdeckte land" glaube ich . da kommen zwei beim president der föderation rein mit invasionsplänen , und wie präsentieren die ihre pläne??
    auf grossen papierbögen!!
    also wen star treck recht hat . setzt nicht auf dieses neue touchscreen system , sonder auf euren papierhändler :lol:
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    im ersten startrek gabs fax, gut dass spock dann nur in seinen spezialcomputer schaut.. ;-)
     
  16. Britzel!

    Britzel! Tach

    erinnert mich an den Uraltfernsehr, samt Antenne oben Drauf, den man in Blade Runner im Hotelzummer bewundern kann :D
     
  17. Sams

    Sams Tach

    Ja, oder wenn's bei Perry Rhodan immer heisst, dass in der modernen Positronik "die Relais klicken", :harhar: im Jahr 2200 ... ist halt in den 60ern geschrieben.
     
  18. das ist vielleicht als zukünftige beschimpfung gedacht.... ähnlich wie: du hast nimmer alle tassen im schrank ;-)
     
  19. Sams

    Sams Tach

    DAS wäre dann RICHTIG vorausschauend gewesen ;-)
     

Diese Seite empfehlen