Stream Dienstags 20:30 + Spontane Monologe - SequencerTalk Videocast über Synthesizer & Musik (Youtube/Twitch)

GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
aye aye, @Moogulator @Martin Kraken das freut mich natürlich extra besonders das des euch so gefällt und wenn mal noch ein paar von diesen Forums Editionen gelaufen sind mach ich hier einen extra Thread dafür auf ABER bei Spotify&Soundcloud bin ich raus...sollte da jetzt allerdings jemand anderes so eine Playlist zum Thema GooseCorner Sequencer.de Edition auf Spotify und/oder den Anderen erstellen wollen, kann er mich sehr gern anschreiben wenn er zb da noch Text von des Major oder des typisch gooselische Visuale dazu haben möchte!
as ever
Goose
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Ich denke, dass wäre kein Problem für mich, klar natürlich nur für Songs die auf diesen Platformen bereits sind.
 
Würze
Würze
¿
Habe gerade versucht die letzte Sendung anzuschauen.
Leider nötigt youtube mich unzählige Werbespots zu ertragen.
Habe daraufhin abge(er)brochen :blerk:und werde diesen Kanal nicht nie mehr besuchen.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Habe gerade versucht die letzte Sendung anzuschauen.
Leider nötigt youtube mich unzählige Werbespots zu ertragen.
Habe daraufhin abge(er)brochen :blerk:und werde diesen Kanal nicht nie mehr besuchen.
Wenn du einen Browser nutzt kannst du was wie uBlock Origin installieren, um der Werbung zu entgehen.
 
dbra
dbra
Der Idiotenladen hat angerufen
Ich gucke immer live auf Twitch und da hab ich bei dem Kanal noch nie Werbung gesehen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Okay ich stelle mich wohl manchmal etwas bockig.
Meine letzten erfahrungen mit adblockern war eher "durchwachsen"-
werde mal Vinegar probieren.
Tut mir leid - ist aber leider einfach Youtubes Vortrieb in dem Bereich.
Intern gibt es eine Option die "Zwangswerbung" abzuschalten - besonders die, die man nicht wegklicken kann - scheinbar halten sie sich nicht dran!?
geht, ist aber dann so, dass nur die neuesten da sind -1-2 Folgen - der Rest ist halt weg.
AAaaber wir freuen uns auf jeden Fall auch darüber - natürlich.

Danke für den Hinweis.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Also ich mag die Youtube-Werbung, Ralf hatte vor einem Jahr noch einen Umsatz von 500.000 Euro im Jahr und 2 Mitarbeiter, jetzt hat er 20 Mitarbeiter und einen Umsatz von 20 Millionen Euro. Der Trick? Für jeden Mitarbeiter hat er einen Mitarbeiter der diesen überwacht und um alle zu überwachen hat er slack. Genial. Ich schaue jedes mal bis zum Ende.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Kennt ihr diese "Werbeseiten" mit "Du glaubst nicht wer Xs seine Frau ist". Dann klickt man da drauf, weil man das wissen will und ist in einer Endlosschleife gefangen, wo alle Frauen von allen Männern der Welt gezeigt werden (jedes mal natürlich ein page reload) nur nicht die eine interessante warum man drauf geklickt hat. Genial. 1 User 100 page reloads mit Werbung, null Aufwand.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Klar - und stimmt dann nicht mal. Welches Auto fährt Greta..
Okay, wir sind hier, wir sind laut weil wir ham' nen Videocast gebaut!
 
monokit
monokit
Moderator
Also ich mag die Youtube-Werbung, Ralf hatte vor einem Jahr noch einen Umsatz von 500.000 Euro im Jahr und 2 Mitarbeiter, jetzt hat er 20 Mitarbeiter und einen Umsatz von 20 Millionen Euro. Der Trick? Für jeden Mitarbeiter hat er einen Mitarbeiter der diesen überwacht und um alle zu überwachen hat er slack. Genial. Ich schaue jedes mal bis zum Ende.
Du meinst Ralf, der jetzt in Dubai lebt und sich von seinen Führungskräften der "C-Ebene" die aktuellen Abschlüsse immer per Slack auf sein Smartphone schicken läßt, während er sich beim Surfen die Nudel vom Wind durchblasen läßt?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Noch mal kurz Erinnerung was wir zuletzt gemacht haben als Playlisten


https://www.youtube.com/playlist?list=PLdcZhNV9ayeZBCxqqfT0ctKYM7h5xTaR2
vermisst ihr hier Kapitelmarken? Hab ich mir mal gespart bisher..


https://www.youtube.com/playlist?list=PLdcZhNV9ayeY_kAMatdZK92vWz6deKhcf

Update - hab jetzt doch wegen der Ordnung und besserem Finden die Kapitelmarken für Drumlogue noch nachgesetzt - ist gut ne Stunde Arbeit - daher wäre für mich interessant wie sehr ihr das generell nutzt - also allgemein - nicht speziell im Drumlogue-Video..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Es sind Rundläufe - dh - es wird alles mal dran kommen was das Teil kann und das ist jetzt zu sehen UND hören.
Da kann man das Interessante schneller finden oder noch mal gucken und das was eher normal ist oder langweilig skippen.

Manual überlasse ich aber Loopop - ist aber so etwa dazwischen in der Intention - war auch Fragestunde als Idee, aber da versuche ich jetzt eher kürzer, deshalb sind die neueren Videos statt 2h "nur" noch gut ne Stunde - denke das reicht vollkommen *G*
Ggf. mache ich sie auch noch kürzer - aber das Live-Senden macht mir mehr Freude und eure Feedbacks nutze ich gern um sie halt live zu beantworten. Live ist immer länger - weil du ggf. mehr einstellen musst und das eben eine Zeit X kostet. Das ist in perfekten Videos rausgeschnitten.

Als reines Video wäre es vermutlich auch auf 20Mins machbar, wenn ich die Selbstverständlichkeiten einfach weglasse.
Wäre hier beim Drumlogue zB Live/Step-Mode und so.

Mehr Antworten dazu gern gesehen.
Also allem.


Kapitelmarken sind in ALLEN Monologen
Bei den Talks sind es weniger und manchmal keine..
und natürlich weniger, nur als Themenmarker. Und nur echte Themen, Selfblabla und Seitenthemen werden nicht markiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Ich finde loopop hat auch abgenommen was die Einsteiger-Qualität seiner "Tutorials" angeht. Gibt da leider wirklich nicht viel Gutes auf dem Gebiet. Jeder hat ein paar Highlights, aber auch völlig unverständliche Sachen. Zum Werbe-Berieseln gut, als Tutorial nicht zu gebrauchen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Da hoffe ich, dass ich da in einem guten Mittelfeld bin, ich zeige ja einfach was die Maschinen können und zeige bestimmte Aspekte, die da wichtig sind. Einsteiger würden zumindest sehen und hören, was zB ein Xmod kann und wie das dann klingt - selbst wenn man nicht weiss, was das ist.
Besonders bei den bisherigen Folgen. Bei den alten hab ich ALLES gezeigt, wie die OSCs klingen, die Xmod, die Bedienung ..
Das ist aber auch nicht immer nötig für jeden Synth.

Tutorial - ja, die klare Bedienung von zB wie man Slices in der MC707 macht oder so - da gibt es "bessere" und gute.
Auch zu überlegen ist, ob es nicht auch besser sein kann mehrere kleinere Videos zu machen, also zB eben - MC707 Slices und Samplezuweisung allein. Das wäre dann sicher und klar unter 20Min pro Video. Oder sogar als Ansporn 5-10Mins, auch ne Idee..

Und das würde mit der Zeit einiges zeigen. Das Komplett.Kompendium ist bei mir eher bisher passiert - glaube aber das das auch überfordern kann da halt 1h hinzuhören bzw bisher sogar 2 Stunden ;-)
Deshalb - da sehr gern Feedback aus aller Herren und Damen Länder..
 
GASmann
GASmann
Moogerator
Bitte weiterhin mit Kapitelmarken arbeiten - die sind sowohl hilfreich, um einen schnellen Einblick zu gewinnen, wenn einen anfangs nur bestimmte Features eines Geräts interessieren, als auch und insbesondere später, wenn man gezielt etwas erneut anschauen will. Da möchte ich mich nicht durch eine Stunde Video scrollen und mich erinnern müssen, ob der Arpeggiator jetzt vor oder nach der Effektmatrix beschrieben wurde.

Live ist immer länger - weil du ggf. mehr einstellen musst und das eben eine Zeit X kostet. Das ist in perfekten Videos rausgeschnitten.
Finde ich gerade klasse, weil es nicht nur zeigt, was die Kiste kann, sondern auch wie man es macht - was bringt mir das tollste Feature, wenn der Weg dahin meine knappe Studiozeit auffrisst?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Wenn ich weiss, welche Minute/n der 60 eh Quatsch sind/ist, kann ich die auch weglassen ;-)
Naja, die Markierung kostet meine knappe Studiozeit - Denke allerdings auch, wieso sollte man die NICHT wollen.
 
GASmann
GASmann
Moogerator
„Quatsch“ ist davon nichts - aber was jeweils wer konkret nutzen/mitnehmen kann (und den Rest ggfs. als überflüssig/redundant/unerheblich/ you name it erachtet) ist halt dermaßen individuell, dass es darauf keine allgemeingültig Antwort geben kann. Deswegen bitte auch weiterhin vermeinte Selbstverständlichkeiten ansprechen, solange du magst - denn wer sie nicht braucht kann skippen, und irgendwo wird sich Jemand sehr darüber freuen.

Das ist wie beim Synmag: nur weil ich nicht modular unterwegs bin und daher die eine oder andere Ausgabe für mich nicht den Mehrwert wie andere bieten, würde ich das Prinzip als solches nicht in Frage stellen.

Da du nach Feedback zu den Kapitelmarken batest, von mir wiederholt gern die Message/Bitte, dass beizubehalten.
Dass wenig positive Rückmeldungen dazu kommen, ist meiner Wahrnehmung nach wie immer im Leben: wer vermeintlich etwas zu meckern hat, meckert - und wer zufrieden ist, genießt still.

Dass es mit viel Arbeit für dich verbunden ist, wird aber sehr wohl gesehen und wertgeschätzt. Daher an diese Stelle ein herzliches Dankeschön an dich.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das sehe ich ähnlich, denn natürlich habe ich bemerkt, dass zB grade auch bei den Videos, die schlechte Aufrufzahlen haben die Leute dennoch dankbar sind - zB die Festfilterbank (Modul) ist einer der miesest-geklickten Sachen - aber darunter stehen dankbare Worte. Ist normalerweise ein Zeichen sowas nie nie wieder zu tun - aber dann würde man die Leute eben nicht glücklicher machen.

Dennoch ist so ein Kompromiss vermutlich nicht falsch - also 1h statt 2 ist sicher ok.
Aufmerksamkeitsspanne ist vermutlich bei vielen zwischen 5-15Min, ggf auch 20.

Universell richtig machen ist eh nicht möglich - schon weil ich ja auch einen Geschmack habe und irgendwer hasst den, oder meine Nase, Frisur oder Art zu reden. Das ist normal - aber sachlich zu dem Thema was ist wichtig - ist es wirklich schwer.. daher mache ich es halt genau so, es ist dann ggf. eher redundant aber vollständig.
Live ist ausführlicher, ein hochladeVideo würde ich kompakter machen.

Wegen Kapitelmarken - ja, das ergibt sich geradezu aus deinem und den anderen Posts - die nicht einzusparen.
Ich denke da ähnlich wie das hier im Forum auch ist - wenn es eine Funktion nicht gäbe wäre es für einige ein Verlust, wenn es was abzustimmen gibt, ist das für 30 Leute interessant, aber nicht alle - es ist aber immer gut ..
Ich habe den Eindruck, dass der Trend auch wieder mehr zu Zuhören geht, und weg von sinnvollen Fragen im Verlauf - kann aber auch am Gerät liegen. Waren auch weniger Livegäste dabei. Also kann es auch ein ungünstiger Termin sein - das alles ist natürlich klar - ich schreibs nur mal hin, damit die Gedanken klar sind - eigentlich etwas zu lang ;-)

Das mit der Arbeit - nunja, das ist auch wie im Forum oder den Videos selbst - das macht man gern, es ist runder und besser - und idealerweise bemerkt man es nicht - so wie jedes Auto eine Windschutzscheibe hat, ich frag nicht ob sie noch sinnvoll ist *G*

Danke für‘s Feedback - ist angenommen.
 
Synth
Synth
||||
Universell richtig machen ist eh nicht möglich - schon weil ich ja auch einen Geschmack habe und irgendwer hasst den, oder meine Nase, Frisur oder Art zu reden. Das ist normal - aber sachlich zu dem Thema was ist wichtig - ist es wirklich schwer.. daher mache ich es halt genau so, es ist dann ggf. eher redundant aber vollständig.
Live ist ausführlicher, ein hochladeVideo würde ich kompakter machen.

Ihr macht das schon genau richtig so, für meinen Geschmack. Das ist eure Show, eure (Lebens)Zeit, die ihr investiert und die Gäste können sich damit zufrieden geben oder sollen halt was Besseres machen. Nörgler gibt es überall.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||||
Das Ganze ist halt alles etwas gefangen im Zielpublikum hier. Alles zugeschnitten auf eine Zielgruppe, die nicht wirklich groß ist. Entweder man verläßt die Zielgruppe oder man kann nicht wirklich mehr klicks erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Bin da offen, wenn ich weiss was bei 1h noch „fehlt“?
Bzw zu viel ist.

So wir das können, ich kenne auch totale Noobs, also eine Freundin die Musik liebt sagt sie guckt es, versteht aber viel nicht und dann kommt sie nicht weiter - das ist natürlich klar. Es gibt ein Niveau wo man die Leute abholen kann - wenn es ganz unten ist, muss mehr erklärt werden.

Aber das wäre eher ein eigenes Format, weil man da anders generell reden wird - und damit bestimmte Bemerkungen nicht zu sehr betont werden. Wir sind schon eher für die die schon Musik machen - das stimmt - aber ich finde das auch wegen meiner Workshops reizvoll - ggf. sind einzelne Beiträge da auch gut - Einsteiger: was ist eigentlich…
oder wie funktioniert..
 
monokit
monokit
Moderator
Ich finde man kann so etwas immer mit mehr Struktur, oder weniger Struktur, länger oder kürzer machen. Zielgruppen ansteuern finde ich zu "Rezo" mäßig und macht richtig viel Arbeit. Dann lieber so machen wie ihr macht. Einfach für Interessierte, und dann mit dem Format experimentieren und einfach schauen was besser geht. Durch das Live merkt ihr dann auch schnell was geht oder nicht. 1h ist sehr lang, halbe Stunde Monolog und halbe Stunde Fragenbeantwortungteil optimaler. Das Ganze als Livestream zu machen, ist auf jeden Fall super, sowas in der Art macht im deutschen Raum keiner. Ich find´s gut. Weitermachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Moogulator
Antworten
95
Aufrufe
17K
Moogulator
Moogulator
Moogulator
Antworten
6K
Aufrufe
430K
GeoTeknique
GeoTeknique
 


News

Oben