Doepfer A 100 DIY Kit: Welche steckverbindung?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tecnaut, 6. Juni 2010.

  1. Hi , baue mir gerade eine Gehäuse um mein a100 DIY Kit.
    Nun möchte ich die in der Anleitung erwähnte zusätzliche Steckverbindung einbauen, damit ich das schwere Netzteil separat transportiern kann (also abkoppeln kann)

    Auf der Suche danach in einschlägigen Elektronikversandhäusern (Conrad, reichelt) finde ich mich aber nicht zurecht, bzw. ich weiß nicht, was die richtige Steckverbung ist (in der Anleitung steht was von 2 Polig, 2,5 A)
    Kann mir jemand konkret sagen was ich zu bestellen/kaufen habe!

    Danke für Hilfe

    Gruß

    tecnaut
     
  2. Hi!

    Am besten, du nimmst einfach einen Eurostecker (find grad nur die japanische Ausführung, muss es aber auch europ. zu kaufen geben...) + Buchse.
    Oder eben gleich Kaltgerätestecker + Buchse, is wahrscheinlich leichter zu kriegen...

    Ich hab damals nen XLR-Stecker mit dazupassender Buchse genommen, die sind auch auf 2,5A oder 3A oder so zugelassen...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ???
    Netzstecker oder für Niederspannung?
    Die darf man auf keinen Fall "über Kreuz" verwenden.
     
  4. Ich denke, tecnaut meinte die Steckverbindung vom Netzteil (Trafo) zu seinem Gehäuse. Also 15VAC und 2,5A.
     
  5. ..genau @ostercrisi

    in der Bauanleitung steht :

    zwischen DIY Netzteilplatine und externen Transformator (15V AC / 2.5 A) kann eine 2-polige Steckverbindung eingefügt werden, die für 2,5 A zugelassen ist (z. XLR)

    kann ich dann eine übliche 3 polige XLR Verbindung nehmen (buchse und Stecker) oder muss ich noch auf ertas achten?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    3 pol XLR kannst du mit Mikrofon verwechseln - dann kann was kaputtgehen. Sonst ist das ok.
     
  7. Mhm, ja ok. Man muss bei dieser Lösung eben so weit sein, dass man seine 15VAC NICHT in irgendein Mischpult oder Mikrofon Preamp reinjagt... :mrgreen: :roll:
     

Diese Seite empfehlen