Doepfer Pocket Control : Einstellungen dauerhaft speichern

S

Söner

..
Ahoi
Nun habe ich hier 2 feine Pocket Controls von Doepfer, um bei meinem Radias nicht immer auf den Timbre knöppen umher steppen zu müssen beim Soundschrauben - mit diesen Dingern gehts es tatsächlich viel flüssiger von der Hand. Über den immer noch erhältlichen Editor lässt sich ja auch
alles schön den Bedürfnissen anpassen - wie ich dann mehrmals festgestellt habe, vergisst der Pocket Control jedoch seine einstellungen nach dem Auschalten.

aus der Bedienungsanleitung :
"... Die maximal 128 nichtflüchtigen Presets in pocketC können nicht am Gerät selber editiert werden, sondern werden mittels eines SysEx- Dumps in das Gerät geschickt und dann dort durch einen entsprechenden Befehl nichtflüchtig abgespeichert ..."

Leider finde ich in der Bedienungsanleitung diesen Befehl aber nicht, obwohl ich wirklich mehrfach danach gesucht habe. Hat von euch jemand Erfahrung mit diesem Teil ?
 
Miks

Miks

Och nöö - laß' ma'...
Diesen 'Befehl' gibt es so nicht. Gemeint ist damit ein Programm, welches diesen SysEx-Dump 'per Befehl' zum pocketC schickt, wo er dann nicht-flüchtig gespeichert wird. Ein passendes Programm bietet Doepfer kostenlos zum herunterladen an:


Vielleicht hilft Dir das ja weiter...

P.S. ich selber habe keinerlei Erfahrung mit Doepfer-Produkten.
 
S

Söner

..
Hmm ... okay. Mit dem Editor habe ich ja bereits gearbeitet, wie oben beschrieben. wenn ich die erstellten Knopf belegungen per Dump zum Pocket Control schicke funktioniert es bis er ausgeschaltet wird. Beim wieder anschalten sind die Einstellungen weg. Deswegen meine Frage nach dem in der Bedienungsanleitung erwähnten „Befehl“
... na mal schauen was ich da noch herausfinde
 
suomynona

suomynona

µ◊÷‡∞
Schreib mal Döpfer an. Die sind da sehr hilfsbereit. bzw. der Herr Döpfer.
 
 


News

Oben