Doepfer Quad-ADSR macht die VCAs nicht zu. Normal ?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von hogohgo, 27. September 2014.

  1. hogohgo

    hogohgo Tach

    Hallo,

    Mein nagelneuer Quad-ADSR A-143-2 von Doepfer macht die VCAs nicht 100% zu. Selbst bei zugedrehtem R-Regler "blutet" immer noch ein Rest vom Eingangsignal durch. Wenn man das CV-Kabel vom VCA in den Ausgang des "ruhenden" A-143 steckt, macht der VCA sofort ein Stückchen auf. Meine Anderen Hüllkurven (A-140, A-141 und TipTop Z400) machen das nicht.

    Kurzer Griff zum Multimeter ergibt: Auf den Ausgängen des 143-2 liegen 0,021V. Klingt nach nicht viel, reicht aber, daß man das Signal noch hört. (hab das mit der A-176 CVS, die man auf den Wert stellen kann, mal überprüft)
    Die anderen Hüllkurven haben da entweder 0V oder sogar einen ganz kleinen ticken unter 0V.

    Meine Frage nun:

    Ist das beim A-143 normal ? Sollte ich das Teil reklamieren (gekauft beim großen T) ? Oder hat der nächste das dann wieder ?

    Kann mir vielleicht einer dieses Verhalten bestätigen oder etwas Gegenteiliges verkünden. Vielleicht bin auch zu pingelig.

    Gruß und Dank

    Thomas
     
  2. Hi,
    bin gerade unterwegs,sonst würde ich das messen.
    Also mir ist das noch nie aufgefallen das die net zu machen.Konnte des net horen.
    Daher hätte ich gesagt,nein ist nicht normal.
    Sonst kannst aber au nee E-Mail an Doepfer schicken,um nachzufragen.
     
  3. moondust

    moondust bin angekommen

    dieses problem hatte ich auch noch nie . habe das nie bemerkt.
     
  4. hogohgo

    hogohgo Tach

    Hallo,

    danke für die Antworten. Ich mal bei Doepfer angefragt. Dieter meint, das sei nicht normal. Irgendwas von wegen Toleranzen der Dioden zu hoch bei meinem Exemplar. Geht jetzt zurück an Thomann. Mal sehen wie sich der nächste schlägt.

    Gruß

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen