Drum/Perc Sounds programmieren

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Ed Solo, 1. Juli 2005.

  1. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    Hi zusammen,
    ich besch


    Hi zusammen,
    ich beschäftige mich in letzter Zeit wieder mehr mit meinem MicroQ und wollte jetzt auch mal anfangen Drum und Percussion Sounds selbst zu programmieren. Bisher hab ich nie tiefer die Möglichkeiten des Geräts genutzt, und wollte das jetzt mal ausprobieren.

    Habt ihr ein paar Anregungen, welche Modulationen etc. sich dafür anbieten ? Ziel ist weniger Naturdrums nachzubilden, sondern eher in die Richtung metallische und abgefahrenere Percussion Sounds zu gehen.

    Greets
    Ed Solo
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    der Q hat da gute m

    der Q hat da gute möglichkeiten mit FM ein paar nette spektren zusammenzubauen..

    generell gibts auch genug hüllurven für die steuerung..
    also ,wie so nicht einfach mal 3 OSCs mehmen , oder auch LFOs als OSCcs nehmen ,

    modulation lfo moduliert OSC3 , osc3 -> osc2 und osc mod osc 1
    dann hörst du osc1 ab.
    die hüllkurven routen auf die FM intensität..

    dann schön kurze schnappige hüllkurven..

    klar, gehts auch einfacher, zB mit nur einem OSC päärchen..

    hihiats gehen auch leicht: hpf nutzen und einen schrägen akkord mit drei OSCs bauen ... filtern, etwas resonanz und filter so einstellen, das nurnoch die obertöne zu hören sind..

    gibt also sehr viele möglichkeiten..
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Pitch Huellkurven auf Traeger und/oder Modulator (Matrix: z.

    Pitch Huellkurven auf Traeger und/oder Modulator (Matrix: z.B. Env3 oder Env4 -> Pitch O1, O2) wuerde ich zu Moogus Tipps ergaenzen, zum Glueck fuer den mQ muss die FM dabei nicht besonders gestimmt sein. Filter FM eignet sich beim Qchen auch recht gut fuer abgedrehte Percussions...
     
  4. EinTon

    EinTon -

    [quote:2484d10f01=*Moogulator*]d
    hihiats gehen auch leicht:


    Und dezent weisses Rauschen reindrehen, weiss aber nicht, ob man beim MQ dafür nicht einen OSC opfern muss - beim Virsyn Tera geht das natürlich...
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der mQ hat einen von den Oszillatoren unabhaengigen Rauschge

    Der mQ hat einen von den Oszillatoren unabhaengigen Rauschgenerator...
     
  6. EinTon

    EinTon -

    Dann w

    Dann wäre das kein Problem.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Aber selbst ohne bringen die Oszillatoren 'ne Menge *Hiss* m

    Aber selbst ohne bringen die Oszillatoren 'ne Menge "Hiss" mit, das Teil klingt recht hoehenbetont...
     

Diese Seite empfehlen