Dynacord Tam-19 abgeraucht / Schematik???

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von djessay, 22. Januar 2010.

  1. djessay

    djessay Tach

    Mir ist heute leider der Tam-19 von Dynacord abgeraucht und ich finde leider keine Schematik im Netz. Vielleicht hat ja wer so einen daheim und könnt ihn mal kurz aufschrauben und die Nummern von den 2 Teilen (der blaue ist ja hinüber und der längliche daneben evtl...seh aber die Ringfarben nicht mehr) abschreiben.
    Dazu sind am Netzteil 5 Fächer für Sicherungen angebracht, wo aber nur 3 belegt waren.Ist das normal??Oder gehören da normalerweise 5 Sicherungen rein??
    Die 2 mit 630mA250Volt hats auf jedenfall durchgehauen und bei einer kleineren seh ich es nicht so genau!
    Die Platine des "defekten" Teils ist die hintere wo auch die 6 Klinke Outs/ins sind.

    Super wäre natürlich auch eine Schematik von dem Teil :)
     

    Anhänge:

  2. Wegen dem Manual: Ruf einfach bei Dynacord an (heutzutage eine Abteilung von Bosch) die sind extrem hilfsbereit. Bisher habe ich bei denen noch nie was für ein Manual bezahlen muessen. Das Manual kommt dann nicht aus Straubing, sondern vom Bosch-Archiv irgendwo aus dem Württembergischen.

    Wegen dem Bauteil.
    1.) Das ist mit 99,9 prozentiger Sicherheit der gleiche wert wie das blaue Teil daneben und ziemlich sicher auch der gleiche wie alle anderen auch (ich lese 10uF/33V).
    2.) Das sind Tantal-Kondensatoren. Die gehören dringlich getauscht. Du kannst sehen, dass es in dem Teil jede Menge davon gibt. Das sind alles Zeitbomben, denen das gleiche passieren kann wie dem einen, der schon kaputt ist.

    Wegen Sicherung:
    die nicht belegten Sicherungen dürften alternative Sicherungen für den 110V Kreis sein.

    Gruss, Florian
     
  3. fairplay

    fairplay Tach

    ...schluck...

    ...habe mir gerade im Forum ein TAM-21 angelacht...da habe ich dann wohl auch ein bißchen Lötarbeit jetzt...
     
  4. djessay

    djessay Tach


    Meins hat ja Jahrelang funktioniert.War nur die letzte Zeit eingemottet und ich wollte mal wieder etwas Lebensenergie durch das Gerät schicken.
    Da ja deiner das Nachfolge Model ist müssten ja auch die Bauteile etwas neuer sein :D
     
  5. djessay

    djessay Tach


    Danke dir:)
    Bin ja leider erst im Anfangstadium der Lötkunst ( les grad von "Bo Hanus - Erfolgreicher Service elektronischer Musikinstrumente) und werd schon noch ein wenig brauchen, bis ich mich trau an dem Tam rumzufummeln. Zumindest greif ich die Tage meinen Signalverfolger-Bausatz an und dann gehts los.

    Also ich hab auch schon mal die Tantal-Kondensatoren durchgeschaut und da gibts bestimmt 3 oder 4 verschiedene Nummern drauf!!!

    Wo bekomm ich denn solche Ersatzteile her??? Hab den Katalog von Pollin Elektronik daheim??!! Und Sicherungen kann ich mir ja mal je 10stck bestellen:)

    Danke dir:)
     
  6. djessay

    djessay Tach


    Hab grad angerufen.Super nette Frau am Supportophon + sie müsste noch was im Archiv haben :) ( 09142-706353 - direkt Support)
    Wenn ich es hab, lad ichs gleich noch hier rein.....
     
  7. Tipp:

    http://www.oldcrows.net/~oldcrow/synth/tips.txt (komplett lesen macht schlau)

    zentraler Punkt für Dich:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Tantals kannst du gegen normale Elkos tauschen, es würde mich sehr wundern, wenn sie in dem System mehr als ein Konstruktionsfehler sind.
    Solche Elektronik-Teile bekommt man als Privatmensch i.a. bei Reichelt am billigsten.
    So ein Elko hat:
    - eine Kapazität, hier (erstes Bild) 10µF. Die muß stimmen (gleich bleiben)
    - eine Spannungsfestigkeit, hier 35V. Das ist ein Mindestwert, es darf gerne mehr sein
    - eine Baugröße, je höher die Kapazität und die Spannung, desto größer. Das passt dann irgendwann rein mechanisch nicht mehr.
    - Temperaturfestigkeit und Lebensdauer - hängen zusammen, je kälter desto länger lebt der Elko, das ist aber nur da ein Problem, wo die Dinger warm werden.

    Hier würde ich z.B. sowas:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2; ... FFSET=100;
    einbauen. (Das sind schon die besseren, die von Panasonic kommen - gibt auch noch no-Name für 4 Cent... )
     
  9. djessay

    djessay Tach



    Wird schon ausgedruckt :cool:

    Hab ja noch andere Bücher von "Franzis" und die beiden Formant Bücher ect.....ist allerdings noch ein wenig zu schwierig
    .Langt schon das Planlesen und wo der Strom so alles hinfließt ... ist teilweise wie Sudoko....hihi...da sitzt man ne halbe Std drüber und findet nix.

    Hab alles für den Tam-19 bekommen:)Poste es mal in ner neuen Antwort, dann ist es leichter zu finden.
     

Diese Seite empfehlen