Editor für den Quasimidi Polymorph

A

Anonymous

Guest
weis hier wer ob es einen gab, gibt oder das sounddiver kann ?

danke
jens
 
Moogulator

Moogulator

Admin
SD hat auch eine Polymorph adaption, heisst: du kannst sogar

SD hat auch eine Polymorph adaption, heisst: du kannst sogar klänge editieren damit..

sollte reichen, solang apple(tm) SD noch irgendwie geht..
 
A

Anonymous

Guest
[quote:6492e75d76=*Moogulator*]SD hat auch eine Polymorph ad

Moogulator schrieb:
SD hat auch eine Polymorph adaption, heisst: du kannst sogar klänge editieren damit..

sollte reichen, solang apple(tm) SD noch irgendwie geht..
weist du zufällig in welcher version ?

am liebsten hätte ich eben gern alle 16steps auf einen blick, weil es sind ja nur 8 am gerät !
und ob es ne möglichkeit gibt/gab interne sounds zu spielen und trotzdem die noten nach draußen zu bringen, wäre echt auch ne "hitinfo" :shock:

danke
jens
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ich spreche von der SD beta2 @ emagics site..
ne andere gib


ich spreche von der SD beta2 @ emagics site..
ne andere gibt es ja auch nicht.

pc: keine ahnung, die version ist schon lange gekippt und da ist mir der stand nicht bekannt.. ältere user werden sich vielleicht noch dran erinnern :opa:
 
A

Anonymous

Guest
[quote:93a349890b=*Moogulator*]ich spreche von der SD beta2

Moogulator schrieb:
ich spreche von der SD beta2 @ emagics site..
ne andere gibt es ja auch nicht.

pc: keine ahnung, die version ist schon lange gekippt und da ist mir der stand nicht bekannt.. ältere user werden sich vielleicht noch dran erinnern :opa:
wir reden hier von sounddiver oder hab ich jetzt ne bildungslücke ??
 
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
Ab Version 3.04 unterst

Ab Version 3.04 unterstützt SD den Polymorph. Der Sequenzer kann hier aber nicht editiert werden sondern nur sie Sounds. Ein anderer Freeware-Editor ist mir nicht bekannt.

Hier gibt es ein Logic Audio Env. für den Polymorph:
http://mitglied.lycos.de/nforce/prod03.htm

Marko
retrosound
 
A

Anonymous

Guest
[quote:3ef46669ff=*retrosound*]Ab Version 3.04 unterst

retrosound schrieb:
Ab Version 3.04 unterstützt SD den Polymorph. Der Sequenzer kann hier aber nicht editiert werden sondern nur sie Sounds. Ein anderer Freeware-Editor ist mir nicht bekannt.

Hier gibt es ein Logic Audio Env. für den Polymorph:
http://mitglied.lycos.de/nforce/prod03.htm

Marko
retrosound
schade eigentlich !
wegen des soundes, nö da bediene ich den dann doch lieber direkt.

dankeschön schon mal
jens
 
MISTER GDS

MISTER GDS

.
wozu braucht man f

wozu braucht man für den polymorph einen editor???

junge - der hat doch jenuch knöppe zum schrauben....

((( hat jemand zufällig einen editor für meinen minimoog? ))) :D
 
A

Anonymous

Guest
[quote:7c8b7a01b6=*MISTER GDS*]wozu braucht man f

MISTER GDS schrieb:
wozu braucht man für den polymorph einen editor???

junge - der hat doch jenuch knöppe zum schrauben....

((( hat jemand zufällig einen editor für meinen minimoog? ))) :D
an sich nur um von 1-8 auf 9-16 ohne endlos "ext" zu kommen !!

die "ext" tasthäufigkeit ist sein einziges manko bei der bediehnung

meine meinung


jens
 
 


News

Oben