Einfacher Sequencer -> Wer macht mit?

A
Anonymous
Guest
Eigener Oszi ist g

Eigener Oszi ist günstig, weil der CV-bare Gate- und Step-Länge bieten kann. (D.h. mit einer weiteren Potireihe kann man Gate pro Step oder Länge pro Step machen.)

Ausserdem braucht der einen Start/Stop-Modus, gerade eine 'kleiner' Sequenzer sollte auch als Hüllkurvengenerator verwendbar sein.
 
C0r€
C0r€
||||
@serenadi:

Ich hatte nur ein paar ideen, was ICH gut find


@serenadi:

Ich hatte nur ein paar ideen, was ICH gut finden würde bzw. was ich bausch und was nicht unbedingt.
"Einfach" wäre dann im Sinne der Bedienelemente und dem Schaltungsaufwand abzuwägen, es kommt eben voll drauf an was man für lösungen im Hinterkopf hat.
Wenn es dann durch die verwendung einer internen clock einfacher wird, dann soll es so sein.

Zur Gatelänge: ich hatte gedacht dass man da einen einzigen CV eingang und auch einen einzigen Regler macht, der dann global auf alle steps wirkt. Da aber nur 1 step gleichzeitig aktiv ist wird man nur den aktiven wirklich real "bearbeten". Dann könnte man einen Sequenzer nehmen um die gatelänge eines anderen zu modulieren. Beide laufen syncron, einer mit 8 steps, der gatelängenmodulierende mit 3 steps z.B.
Einer läuft auf halber geschwindigkeit des anderen. Die clocksource ist ein cv modulierter externer LFO...

mal so als beispiel.
es gibt auch mehrere möglichkeiten das gleiche zu erreichen...

vorteil wäre dann, das man nicht 16 potis beim "simplen" Sequenzer braucht und trotzdem die totale kontrolle hat.
Es kommt eben auch darauf an was für weitere module man in der Planung hat.

Wenn es eine "gute" clock sein soll, dann wird die schaltung auch schnell mal ein wenig komplexer...
 
C0r€
C0r€
||||
@Fetz: stimmt schon. ich dachte nur diese features erreichen

@Fetz: stimmt schon. ich dachte nur diese features erreichen wir auch ohne oszi, so richtig habe ich mir da die schaltungen noch nicht durchgeforstet... Wenn es mit Oszillator/Clock einfacher wird (vorrausgesetzt der Osc ist wirklich gut), dann wäre das natürlich ein vorteil: mehr funktion mit weniger Aufwand.
 
intercorni
intercorni
||||||||||||
Also ich w

Also ich würde mich schon eher auf grundlegende Funktionen des Sequencers beschränken. Logic-Funktionen usw. sollten davopn unabhängig sein, also Modular und nicht Bestandteil des Sequencers.

Gruss,

Cornel
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Mal eine Frage: wer w

Mal eine Frage: wer würde mal ersthaft mir beim Prototostomaten helfen?? Ich meine damit: ich mache die Platinen und ein Anderer baut sie mal auf und testet..Ich hab ziemlich viel Zeug um die Ohren. Klar gibts auch die passenden Bestückungslisten und so...Der Anfang wäre der Quantizer und simple-Sequencer..
 
Sinus
Sinus
.
[quote:368ea77bb7=*ANYWARE*]Mal eine Frage: wer w

ANYWARE schrieb:
Mal eine Frage: wer würde mal ersthaft mir beim Prototostomaten helfen?? Ich meine damit: ich mache die Platinen und ein Anderer baut sie mal auf und testet..Ich hab ziemlich viel Zeug um die Ohren. Klar gibts auch die passenden Bestückungslisten und so...Der Anfang wäre der Quantizer und simple-Sequencer..

Aufbauen und bestücken, kein Problem. Soweit das mein Equipment und meine Kenntnisse zulassen kann ich auch testen.

Sinus
 
S
serenadi
..
Ich w

Ich würd's gerne machen, muss aber zugeben, daß ich wg Zeit nicht versprechen könnte, daß das dann in 'ner Woche auch hinhaut. Das könnte sich auch einen Monat hinziehen, weiß nicht ob das klug wäre.
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Andere FRage: benutzt einer von euch Sprintlayout 4???

Andere FRage: benutzt einer von euch Sprintlayout 4???
 
Sinus
Sinus
.
N

Nö, Eagle 4.11. Die Files von Sprintlayout 4 lassen sich aber scheinbar leider nicht auf Eagle-Format konvertieren.

Sinus
 
intercorni
intercorni
||||||||||||
Ich verwende Sprintlayout, habe aber die 3er Version. Kann

Ich verwende Sprintlayout, habe aber die 3er Version. Kann mir aber bei Bedarf die 4er Version kaufen.
Warum fragst Du?

Cornel
 
clapptomaniac
clapptomaniac
.
[quote:a618957a8d=*ANYWARE*]Mal eine Frage: wer w

ANYWARE schrieb:
Mal eine Frage: wer würde mal ersthaft mir beim Prototostomaten helfen?? Ich meine damit: ich mache die Platinen und ein Anderer baut sie mal auf und testet..Ich hab ziemlich viel Zeug um die Ohren. Klar gibts auch die passenden Bestückungslisten und so...Der Anfang wäre der Quantizer und simple-Sequencer..

das würde ich sehr gerne machen! sag mir bescheid!

gruß

p.s.: sprintlayout benutz ich bis jetzt noch nich..
 
C0r€
C0r€
||||
ich kann da mit helfen.
Bei mir sieht es zeitlich aber auch


ich kann da mit helfen.
Bei mir sieht es zeitlich aber auch nicht besonders luftig aus.
Kommt also drauf an wie komplex das alles wird.

Ich könnt ja auch was layouten.

- Hans
 
audiowerkstatt
audiowerkstatt
...
ich bin auch gerne bereit, bei dem projekt irgendwas zu helf

ich bin auch gerne bereit, bei dem projekt irgendwas zu helfen. der simplesizer war aber meine erste platinen-löterfahrung und ausser der midibox-cv ist da auch noch nix gefolgt - mir fehlt also zum probebauen eher noch die erfahrung :sad:

aber wenn es sonst was zu helfen gibt, bin ich gerne dabei (ich könnte mich z.b. bereit erklären, das ganze als internetseite zu dokumentieren)...

grüsse c.chaos
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Hi,

oiiii..so viele :D
Beim Layout 4 geht es mir um pr


Hi,

oiiii..so viele :D
Beim Layout 4 geht es mir um problemlosen Austausch für Platinen. Ich benutze das schon von der ersten Stunde an und kann mir auch nix besseres vorstellen. Mit der 4er Version kann man wirklich alles machen für diesen Bereich. Selbst Sachen Scannen und als Background für neue Layouts laden :D Ich werde jetzt mal bis nächste Woche ein festes Konzept für die beiden Module und mir Gedanken über die Ausführung machen. Es soll ja alles kompatibel mit allem sein. Ich habe hier die Quantizerschaltung aus dem ARP 1601 1:1 übernommen. An der gibt es nix zu meckern und erfüllt allen Standard. Besonderheiten sind eigendlich nur die Wiederstandsnetzwerke von 100 Ohm. Die erste Aufgabe wäre hier eine Bestückungsliste aus dem original Schaltplan zu machen. Also ich schreibe R..sowieso dran und einer klamüsert die Werte raus und macht eine Liste. Das sind Sachen die aufhalten...Klar das ich auch dabei helfe :) Es wäre hier cool mal einen Link zum Originalplan zu posten...
 
A
Anonymous
Guest
[quote:ede79db7a5=*ANYWARE*]Selbst Sachen Scannen und als Ba

ANYWARE schrieb:
Selbst Sachen Scannen und als Background für neue Layouts laden :D

Das is ja echt mal nen geiles Feature.

Hab nur bis jetzt kaum positives über das Programm und die Schwesterprogramme gelesen.

Obwohl: Schlimmer als Target 3001 kanns eigentlich nicht sein! :twisted:
 
uwel
uwel
.
Man mu

Man muß natürlich bedenken, dass bei Tommy sowas wie Autorouting außschließlich im Kopf stattfindet. Für Ihn sind das reine Zeichenprogramme ;-)
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Was ist denn AUTORUTING??? Ein neues Navi??? Eine vollautoma

Was ist denn AUTORUTING??? Ein neues Navi??? Eine vollautomatische Angel??? :D
 
A
Analogmeister
.
[quote:3f5cb4cf45=*ANYWARE*]Mal eine Frage: wer w

ANYWARE schrieb:
Mal eine Frage: wer würde mal ersthaft mir beim Prototostomaten helfen?? Ich meine damit: ich mache die Platinen und ein Anderer baut sie mal auf und testet..Ich hab ziemlich viel Zeug um die Ohren. Klar gibts auch die passenden Bestückungslisten und so...Der Anfang wäre der Quantizer und simple-Sequencer..

Hallooo Thomas !

Hab neulich den Simple fertiggekocht..
Luschdiges Teil !
Hab ab jetzt 3 Monate Zeit für Musterbau und ähnliche Späße...
Bei Interesse lass es mich wissen - Is ja schließlich mein Beruf(ung) :)
 
ANYWARE
ANYWARE
|||
Hi,

also heute hab ich mal den Quantizer zu 99% fertig ge


Hi,

also heute hab ich mal den Quantizer zu 99% fertig geoutet..Wer jetzt mal in der Zukunft mitwurschteln will schickt mir am Besten mal eine Mail damit ich die Adresse habe. Ich mache dann daraus eine Art Gemeindbrief mit Layouts und Infos die wir dann hier oder Intern belabern können. Nach dieser Art können wir auch andere Sachen verwirklichen :D Den Quanti werde ich dann zu Euch schicken zum Anguggen und Ideensammeln...

Mail: info(ät)anyware-instruments.de
 
C0r€
C0r€
||||
hier noch was zum angucken

http://www.oldcrows.net/~[/b] hier...l/synthmodulesII/index.html#Modular_Sequencer
 
S
Servit
.
Tach,

ich habe mal die Quantizer Bauteile entziffert und


Tach,

ich habe mal die Quantizer Bauteile entziffert und die Tabelle Thomas geschickt, zur weiteren Unterdieleutebringung. Nicht erkennen konnte ich R194. Es wäre schön, wenn noch mal einer kontrollieren könnte.

Bis danne

Andreas
 
K
kreismeister
..
anyware sachte neulich: wer w
anyware sachte neulich: wer würde mal ernsthaft mir beim Prototostomaten helfen??

...ich würde auch gerne helfen wenn ich kann.
Bisher habe ich zwar nur den Simplesizer gelötet und schalttechnisch eigentlich keine Peilung, aber die ersten Bücher sind gekauft, Messgerät und Modularsystem vorhanden und die Ohren funktionieren auch noch gut.

Wenn das was hilft, also wenn ich was zusammenlöten soll, ich helfe gern.

Einen Sequenzer brauch ich auf alle Fälle für meinen Simple.

Gruß an alle aus St. Pauli,

Kreismeister
 
C0r€
C0r€
||||
[quote:eb3cd1c082=*Servit*]Tach,

Nicht erkennen konnte ic


Servit schrieb:
Tach,

Nicht erkennen konnte ich R194. Es wäre schön, wenn noch mal einer kontrollieren könnte.

Der ist echt schwer zu erkennen.
Ich tippe auf 332k

im 300k-400k Segment gibts nur
und die 1.Zahl riecht nach "3", denn bei einer 9 wäre unten nicht
der haken so lang (siehe die anderen 9-er).
Code:
METALL 300K	
METALL 301K	 			
METALL 324K	 		
METALL 330K			
METALL 332K			
METALL 340K			
METALL 357K	 			
METALL 360K	 		
METALL 374K				
METALL 390K
 
T
tulle
||
[quote:24a705fed4=*ANYWARE*]Hi,

also heute hab ich mal de


ANYWARE schrieb:
Hi,

also heute hab ich mal den Quantizer zu 99% fertig geoutet..Wer jetzt mal in der Zukunft mitwurschteln will schickt mir am Besten mal eine Mail damit ich die Adresse habe.
Jo, mach ich mal. Ich sollt mir aber 'nen neuen Lötkolben holen. Mein oller macht schon nach 20 Jahren schlapp...
Ach ja, Meßzeugs hab ich auch (Netztile, Millivoltmeter, Oszi, Frequenzzähler, Generatoren (Nf+Hf)...), Platinen kann ich auch Routen. Leider nicht mit Sprint, ich verdien mit Mentor meine Kohle :)
tschüss,
Micha
 
 


News

Oben