Einige Fragen zum Casio CZ 2000s

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Sequialter, 19. Oktober 2010.

  1. Sequialter

    Sequialter Tach

    Hallo,
    vor einiger Zeit konnte ich 2 Casios,den CZ1 und einen Casio CZ2000s kaufen.Der CZ1 war ganz verdreckt,landete daher erstmal in den Keller.... :)
    Der CZ 2000s war dagegen einladender zum Spielen,optisch noch gut in Schuss, und er besitzt dazu noch 2 eingebaute Lautsprecher.
    Nun nachdem ich schon alle Klänge probiert habe,die mir übrigens gut gefallen,möchte ich gern andere Sounds einladen,doch bislang vergeblich.Mit dem CZ1 ging das sehr einfach,beim Drücken des Midi-Buttons fand ich auch eine Page wo ich" System Exclusive Daten" auf "enable" stellen konnte,dann noch hinten am Gerät noch "Memory Protect" auf "off "gestellt,und dann konnte ich Daten senden.Ich habe dabei das Programm "Bome`s SendSX " benutzt.Ich konnte auch optisch beim CZ1 verfolgen wie er Daten annahm,denn die Leuchtdioden über den Programmplätzen blinkten dabei.
    Genauso machte ich es mit dem CZ 2000s,aber da tat sich nichts.Leider ist aber auch beim Drücken von "Midi" keine Page über "Midi Exclusiv Daten" zu finden.Ich habe allerdings auch keine Anleitung zu dem Gerät,da aber der CZ 3000 fast identisch sein soll,habe ich in diesem PDF-Manual nachgelesen,aber dort auch keine Hinweise darauf entdecken können.Mit Midi-Ox und Sounddiver ging es auch nicht,daher wird es wohl an der Sperre zu den System Exclusive Daten liegen,nur wie kann man diese ausschalten?
    Mir ist dabei noch aufgefallen,dass ich beim Verändern eines Sounds diesen mit "write" nicht dauerhaft abspeichern kann,nach Ausschalten ist der alte Klang wieder da.
    Die Speicherbatterie ist wohl auch leer,aber bislang kam keine Display Anzeige "Battery low" oder so ähnlich.
    Kann mir jemand sagen,welche Knopfzelle ich dann benötige,und ob man die auch einlöten müsste? Unter dem Boden ist leider auch kein extra Batteriefach zu entdecken.
    Wenn jemand einen Link zu einem PDF Manual Casio CZ 2000s hätte,würde mich das sicher auch freuen... :)
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Quelle:

    http://www.synthark.org/Casio/CZ-2000s.html

    1.Aftertouch: None
    2.Architecture Class: phase
    3.Audio IO: Headphones 2 outputs stereo speakers
    4.Audio Source: DCO waveforms are pulse, saw, square, double sine, saw/pulse, 3 resonant
    5.Communication Interface: MIDI MIDI In, Out, Thru
    6.Effects: chorus
    7.EG: Dedicated, 8 stage EG's modify each oscillator's pitch, phase, and amplitude
    8.Expansion: Patch cartridge
    9.Filter: None
    10.Form Factor: 61 keys
    11.Key Scaling: None
    12.LFO: Vibrato waveforms include up saw, down saw, square and triangle
    13.Memory: None
    1.Multi Memory: None
    2.Patch Memory: None
    3.PCM Memory: None
    4.Sample Memory: None
    5.Sequencer Memory: None

    14.Multitimbral: 2 (via "Tone Mix")
    15.Pedal Inputs: Sustain and Volume
    16.Performance Control: portamento Pitch/Mod wheels, glide
    17.Polyphony: 8/4/1/1
    18.Power: AC (IEC C13 NEMA 5-15P)
    19.Released: 1986
    20.Sequencer: None
    21.Signal Class: digital
    22.Velocity: None
     
  3. Sequialter

    Sequialter Tach

    Danke für die Auflistung,doch sehe ich auf meinem CZ 2000s eindeutig aufgeteilt, 4 Bänke mit je 8 Programmplätzen als MEMORY und ebenso 4 Bänke als Presets bezeichnet.... :?
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wird dann wohl ROM sein...
     
  5. Sequialter

    Sequialter Tach

    na ja,bin zwar nicht der Meinung,aber vielleicht ist hier ja noch ein User des CZ 2000s....
    Für vorhandenen Ram Speicher sprechen zudem die vielen Parameter-Drucktaster auf der rechten Seite,wären ja sonst ziemlich sinnlos....

    Aber da Du so freundlich bist mir zu antworten,möchte ich Dir noch ein Kompliment für Deine interessanten Sysex Files aussprechen,die ich in der Yahoo CZ Group gefunden habe und einige in meinem CZ1 ausprobiert habe,danke! :)
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kein Problem, die CZ Sachen sind alle schon vor ueber 20 Jahren entstanden.
     
  7. Sequialter

    Sequialter Tach

    Das wäre ja dann noch mal sehr interessant wie Du denn in der jetzigen Zeit mit dem CZ umgegangen bist,denn sicher hat sich Dein Musikgeschmack mit den Jahren auch gewandelt und Deine Erfahrungen in der Sound Synthese auch.
    Die CZ ,mehr noch die VZ Programmierung ist ja ähnlich noch nicht ganz ausgereizt wie die FM Synthese.
    Vor einigen Jahren habe ich gelesen,dass es Versuche gegeben hat, den Casio VZ als Baustein für ein neues Trautonium ähnlich dem von Oskar Sala einzusetzen.
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Gar nicht, hab' in den letzten Jahren zu viel neues Spielzeug gekauft das erst mal ausgelotet werden will, musste recht lange mit 3 Synths (zwei davon waren Budget Versionen) auskommen, da will man auch mal was anderes probieren...

    Der CZ ist fuer den Nutzer vom Zugang her 'nem subtraktivem Synthesizer mit Posfilterringmod (z.B. der Roland JV Serie) sehr viel aehnlicher als einem DX7 oder VZ-1. Ansonsten hoffe ich jeden Tag die FM-Synthese noch nicht ganz ausgereizt zu haben und mal wieder was neues zu entdecken ;-)
     
  9. Silencer

    Silencer Tach

    Das stimmt nicht ganz!
    Der CZ2000s verfügt über einen internen Klangspeicher für 4x8 also 32 Klänge.
    Erklärung des Speichervorgangs weiter unten! :arrow:
    Des weiteren kann man beim CZ222s das RAM-Modul "RA-3" zur Erweiterung des Speichers verwenden (Ob das noch zu haben ist kann ich nicht sagen).

    :school: So kann ein Klang abgespeichert werden:

    Den PROTECT Schalter an der Rückwand des Gerätes ausschalten.

    1. die Taste "Compare/Recall" drücken das Lämpchen darüber leuchtet auf!
    2. gewünschten Klang einstellen
    3. mit der linken Hand die Taste "Write" drücken und festhalten
    4. mit der rechten Hand die Tasten IM BEREICH "MEMORY"! NICHT IM BEREICH "PRESET"! "A-D" drücken z.B. "D"
    5. eine der darunter liegenden Zahlen-Tasten "1-8" drücken z.B. "8"
    6. fertig. Im Display erscheint "WRITE OK!" der Speichervorgang ist beendet der Klang wurde unter "D8" abgespeichert.

    Zur Sicherung des Speichers wird eine Lithium-Batterie verwendet. Lebensdauer ca. 5 Jahre. Wo diese genau sitzt muss ich noch herausfinden. Ich habe sie noch nicht gefunden.

    Der Speichervorgang funktioniert bei mir aber tadellos.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Stimmt, die Quelle bzw. Website scheint mit ihren Infos nicht sonderlich zuverlaessig zu sein. Wo hast du denn nach der Speicherbatterie gesucht, beim CZ-1 ist sie auf der Hauptplatine festgeloetet.
     
  11. Silencer

    Silencer Tach

    Ich habe erst mal nur das Gehäuse auf gemacht und geschaut ob die Batterie zu sehen ist. Ist sie halt nicht, oder ich habe sie übersehen. Ich muss mir das Gerät von innen noch genauer ansehen.

    Ich habe die original Bedienungsanleitung für den CZ2000s. Daher weiß ich das von der Speicherung und über die Batterie. Leider ist dort nicht beschrieben, wo die sitzt und wie sie ausgewechselt wird.
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hast du die Batterien von 'nem 80er Synth schon mal gewechselt, sind meist Knopfzellen CR2032 mit Loetfahne.

    So aehnlich wie hier:

    [​IMG]
     
  13. Silencer

    Silencer Tach

    Nein, ich hatte noch nicht das Vergnügen. Aber Danke für die Info! Ich werde mir das ganze mal genauer anschauen. :shock:
     
  14. Silencer

    Silencer Tach

    Kann es sein, dass es eine von den Batterien ist? Oder sogar beide?

    Sie liegen in direkter Nähe des Netzanschlusses.
     

    Anhänge:

  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Noe, das sind Scheibenkondensatoren, das was du suchst duerfte auf der Hauptplatine, wahrscheinlich in der naeheren Umgebung der Speicherchips sitzen.

    Hier am Beispiel des TX802 Racks:

    [​IMG]
     
  16. Sequialter

    Sequialter Tach

    Danke für die gute Beschreibung des Speichervorganges.Mittlerweile geht das Abspeichern bei meinem CZ2000s auch.Ursache warum es nicht klappte,waren wohl einige unsichere Lötstellen,die jetzt aber ausgebessert wurden.Zudem habe ich auch die Batterie austauschen lassen,allerdings wo sie sich befindet habe ich nicht gefragt.
    Ich sende dem Service aber am Montag eine Mail,evtl. bekomme ich dann eine Info.
    Du besitzt eine Anleitung für den CZ2000s.Gibt es diese evtl. auch als PDF?
     
  17. Silencer

    Silencer Tach

    Dann muss ich weiter graben um die Batterie zu Finden.

    Kein Thema! Ich habe die Beschreibung in Schriftform. Kann diese aber einscannen und dir als PDF zu senden. Wird aber etwas dauern. Brauche nämlich etwas Zeit dafür.
     
  18. Sequialter

    Sequialter Tach

    Das wäre ganz toll,danke.
    Hast Du schon mal probiert SYSEX Date,wie z.Bsp. ganze Soundbänke zu laden?
    Bei mir kommt immer nur der 1.Sound,dann nichts mehr,habe auch viele Midikanäle ausprobiert.
     
  19. Sequialter

    Sequialter Tach

    Ich habe hier ein Bild vom Casio CZ1000,vielleicht ist es beim CZ2000s so ähnlich.

    http://ihavesynth.com/photo/casio-cz-10 ... osurgery-0
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Da kann ich auf Anhieb keine Batterie sehen.
     
  21. chikan

    chikan Tach

    Ich seh da auch keine Batterie. So ein PDF Dingens hätte ich aber auch gern. Ich hab zwar den CZ1, aber der ist ja wohl nicht so sehr anders. Ich komme zwar so ganz gut damit zurecht und komplizert ist das Ding auch nicht, aber vielleicht ist mir ja irgendwas bisher entgangen. Also ich melde mal Interesse an!
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  23. Silencer

    Silencer Tach

    Da werde ich mich mal in den nächsten Tagen an den Scanner setzen und die Anleitung einscannen.
    Wer möchte, dann bitte PN mit Emailadresse an mich und ich sende euch dann die Anleitung zu.

    Auch wenn das hier nicht ganz zutrifft. Hat vielleicht jemand von Euch die deutsche Anleitung vom Roland D20 als PDF?
    Im Netz habe ich nur die englische gefunden.
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    http://www.rolandmusik.de/downloads/anl ... d/D-20.pdf
     
  25. chikan

    chikan Tach

    Hallo Summa, das ist ja toll. Aber was ist so eine Yahoo Gruppe? Und läßt sich die vielleicht irgendwie umgehen? Ich bin eh schon überall Mitglied und angemeldet und frag mich oft, ob so viel Internet gesund ist...;-)
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  27. Silencer

    Silencer Tach


    :adore: DANKE!!! :nihao: Ich hab's nicht gefunden. :oops:


    Ich bin gerade dabei die Internetaktivität zu reduzieren. Ich schalte auch mein Handy nach 19:00 Uhr ab. Sonntags ist es mittlerweile komplett aus. Die Ruhe tut gut. :D
     
  28. Wie auch, ist nicht das Main- bzw CPU-Board.

    Der CZ-2000s ist eigentlich im Grund ein CZ-3000 mit eingebauten Lautsprechern.

    @silencer: das, was Du da fotografiert hast, ist ein Teil des Netzteils und führt 220V Spannung, daher die Abdeckung.

    Die Speicherbatterie sitzt auf der Hauptplatine, vielleicht ist die ja eins mit dem Bedienfeld.
     
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wollte nur sicher gehen dass nicht wieder irgendwelche Kondensatoren in die Schusslinie geraten ;-)
     
  30. Sequialter

    Sequialter Tach

    Ich habe gerade einen Hinweis vom Ingenieurbüro Fischbach in Düsseldorf bekommen,wo die Batterie in meinem CZ2000s erneuert wurde.

    Zitat:
    "soweit ich mich erinnere, befindet sich die Batterie unterhalb der
    Tastatur auf der Hauptplatine."
     

Diese Seite empfehlen