einige neue songs von mir, feedback wär echt dufte ;)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Henning, 21. März 2007.

  1. Henning

    Henning Tach

  2. Places: der Akkord am Anfang fängt recht schnell an zu nerven bzw. kommt zu oft bis der Track mehr an Substanz gewinnt. Kann aber auch am Sound (PC Lautsprecher) liegen.

    La mer: finde ich persönlich am besten. Sound, nettes Solo und insgesamt etwas spannender als die anderen Tracks.

    No title (4): Auch wieder sehr monotone Struktur. Hier würde es schon viel ausmachen, wenn Du einfach mal die Drums variierst (snare mal nicht nur auf der 2 und 4, sondern auch mal auf den offbeats).

    Generell: vom Stil her zwar (teilweise) schon ziemlich angestaubt (90er) aber mir gefällt es. Könnte etwas mehr Abwechslung vertragen. Auch könnte ich mir ne Sängerin gut dabei vorstellen.
    Die Richtung ist auf jeden Fall schon sehr brauchbar, aber Du solltest etwas weg von den Loops und mehr hin zu komplexeren Strukturen. Abwechslung!

    LG
     
  3. Henning

    Henning Tach

  4. iconos

    iconos Tach

    La mer: Sehr entspannte Stimmung. Die 1-4 Harmonik hätte man vielleicht mal unterbrechen können. Mit Einsetzen des Basses (setzt schön ein) hätte ich die Vinyl-Kratzer und das (Wellen-?)-Rauschen weggelassen oder runtergefahren (geht nach einer Weile auf den Wecker). Der Synth-Sound könnte auch von einer gestopften Trompete gespielt werden. Bricht bei 2 Min. ab.

    Places: die offene Hihat, die da alle vier Takte kommt, ist vielleicht ein bisschen aufdringlich für die entspannten Drums. Würd ich die Mitten rausnehmen. Und wie oben: das Geblubber und Gerausche ist mir auf die Dauer (höre über Kopfhörer) etwas zu viel. Die Melodie wird etliche Male wiederholt. Dort, wo es abbricht, täte vielleicht ein Intermezzo gut, nur mit Drums und der gesampelten Stimme.

    notitle: gefällt mir ganz gut, Drums etwas monomittig-eindimensional (mit Ausnahme der Ride-Becken)

    notitle: Irgendwie will die maschinistische 16tel Hihat nicht so recht passen zu dem ausgekippten Sternenstaub. Ich finde, da sind zu wenig Ideen drin.

    Obs Ninety-Sound ist, ist mir eher egal. Was die komplexeren Strukturen anbelagt, schließ ich mich chemical burnout an.
     
  5. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Mal ´ne andere Bemerkung, geht das arbeiten mit diesem Geräteturm nicht auf Dauer in die Arme ?? Wie kannst du so Musik machen ? :) Was sind das alles für Geräte würde mich mal interessieren.
     
  6. Henning

    Henning Tach

    ich spiele im stehen ;-) und wenn ich die geschichten weiter unten bzw den laptop bedienen will dann setz ich mich eben hin

    auf der oberen ebene des racks befinden sich ein behringer mixer und ein mpc 1000 mit custom halterung, darunter schublade mit m-audio ozone, darunter waldorf microQ, darunter ms404, gestern kam noch ein Z4 hinzu und wo grad platz ist liegt noch ein kleiner synth lite 2 von mfb.
     

Diese Seite empfehlen