Electribe: Ich würd gern in die Röhre schauen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von MvKeinen, 17. August 2006.

  1. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Tag!

    Bei der Aufnahme der Elektribe in den Rechner ist mir ein nicht zu überhörendes Rauschen aufgefallen!

    Ich hab sie jetzt seit gut 1,5 Jahren. Könnte es sein, dass die Röhren langsam übermäßig rauschen?

    Allerdings dreh ich sie schon seit einigen Monaten garnicht mehr auf (der Sound passt mir einfach nicht mehr).

    Wie issn das? sind die Röhren auch wenn sie ganz runtergedreht sind immernoch im Signalweg? Ich vermute mal Ja!

    Leider find ich gerade nicht im Moogulator.com wegen der Röhren. Ich meine da stand mal was.

    Aus meiner Katzendarmzeit :oops: weiss ich, dass man Vorstufenröhren (ax12a) ohne Einzumessen wechseln kann.

    Ist das bei der Electribe auch so? Ich frage, weil es mal ein Ebay Angebot einer ESX gab indem stand:"Neue Röhren vom Fachhandel eingemessen"

    Naja eigentlich geb ich da nichts drauf, aber bevor sie kaputt geht....

    Nochmal zusammengefasst:
    1. Kann das Rauschen an den Röhren liegen?
    2. Sind die Röhren immer im Signalweg? (auch wenn sie nicht aufgedreht sind?)
    3. Kann man sie einfach wechseln? (raus u. reinstecken)
    und 4. gibt es Erfahrungswerte mit welchen Röhren sie gut/schlecht klingt?
    5. Danke schonmal.
    6. Willst du meine Musik kaufen? (echt billig!! :D )
     
  2. ich hab "ein paar gematchte sovtek roehren" in meiner emx drinne und die klingen schön breit find ich. wenn kein sound ist und ich die röhren voll aufdreh kommt schon leichtes rauschen, aber nur dezent und stört nicht. hab auch noch die alten orginalröhren aber noch nicht vergleich gehört, bin so grad zufrieden.
     
  3. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Einfach reingesteckt? oder irgendwie eingemessen?
     
  4. die Röhren sind immer im Signalweg - ausser bei den outputs 3/4

    aber meine etribe hat damals auch ein gewisses rauschen an den Tag gelegt
     
  5. keine Ahnung, ist dieses Gerät: www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... ght=#98261

    da gibts auch so schrauben neben den röhren in der tribe wo man wohl die lautstärke je röhre justieren kann.

    ich mach immer bischen röhre mit rein, etwa 1/3 bis 1/2 aufgedreht, dann klingts fetter, breiter und räumlicher ohne groß zu verzerren.

    hab grad nochmal gecheckt: das aufdrehen von den röhren macht praktisch gar kein extra-rauschen, der rauschpegel scheint davon unabhängig zu sein.
     
  6. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Naja, vielleicht kann ich dann ja für Aufnahmezwecke alles auf out3/4 schicken. Wobei dann die internen Effekte auch nicht mehr laufen.
     
  7. Ermac

    Ermac -

    Ist das Rauschen denn dann weg? Wenn nicht, liegt es ja gar nicht an der Röhre.
     
  8. Falls es doch an den Röhren liegt, kannst du ja mal höflich beim Kobayashi nachfragen.
    Oder mal bei Korg direkt anfragen...die können dir sicher auch weiterhelfen.
     
  9. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Ich probiers heut abend mal aus!
     
  10. Die Röhren meiner Electribe rauschen auch leicht wenn sie voll reingedreht sind....die von meiner Triton Extrem genauso. Bis zu einem gewissen grad dürfte das wohl normal sein?!?
     
  11. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Es sind wirklich die Röhren die Rauschen. Wenn ich die Alternativen Ausgänge aufnehme rauschts zwar auch ein wenig, aber lange nicht so stark. Naja, ich denke das ist normal.
     
  12. Hi,

    hast du mittlerweile Röhren?

    Wollt meine MX/SX auch neu bestücken.

    Dafür hatte ich die Sovtek 12AX7 LPS vorgesehen. Passen diese? Lassen sie sich auch so einfach austauschen?

    http://www.btb-elektronik.de/de/preise_hersteller.htm
    Günstig Röhren bestellen...
     
  13. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Ne noch nicht. Habs erstmal verschoben weil ich gerade eher Studiomäßig mukke. Bezüglich röhren gibts wohl andere, die besser bescheid wissen.

    Gruß
     
  14. Alles kloar.

    Möchten Sie dann vielleicht hier die "Anderen" noch zum Thema Röhren auslassen? Bin dankbar für jeden Tipp.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    sovtec ist schon ok, ein früheres posting schwört auf RFT Röhren..
    habs bei mir nicht geändert, ist aber sicherlich nicht falsch, nuuuur: was da drin ist, ist ja schon sovtec..
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    WICHTIG:
    1) Die Röhren müssen in den Tribes kalibriert werden, das geht auch mit der Software in der Tribe, ist aber ein Geheimgriff..

    2) TAD Tubes sind eine Alternatve..
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    nenne doch mal bitte den geheimgriff.

    also auf der platine sind auch nochmal 2 potis und die lustigen gelben dioden :roll:
     
  18. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    Aaalso....

    Die electribe mx von ekki808 war mal meine, ich hab auch die roehren getauscht. Das geht alles easy & problemlos.....

    Allerdings solltest du drauf achten das du ein gematchtes paar nimmst, in meinem fall waren das ein paar sovtek 12ax7 wb.

    Die sind sehr rauscharm und machen den sound schon deutlich fatter uhne so brutal zu verzerren wie es die originalen tun.

    Gematchte roehren deshalb: is ja fuer l/r kanal jeweils eine drin, wenn du nicht nachjustiern willst(das geht an den kleinen trimmern neben den roehrensockeln) und sicher sein moechtest das sie den selben grundklang haben nimm n gematchtes paar. Die sind aufeinander abgestimmt.

    Ich kann die uebrigends auch fuer 10euro das stueck(das kosten sie mich, bin ja kein dealer oder so....) Besorgen.

    Das paar kostet dann logischerweise n 20er.....

    Hoffe das half ein wenik.

    Greetz,
    T
     
  19. shorm

    shorm -

    ich hab mir auch Sovtek 12ax7 (allerdings die LPS, gematched) in die MX gesteckt. deutlich fetteren klang kann ich zwar nicht bestaetigen, aber voller und polierter klingt die kiste jetzt schon.

    jetzt brauch ich nur noch diesen GEHEIMGRIFF fuer die software-kalibrierung...
     
  20. shorm

    shorm -

    ???
     
  21. shorm

    shorm -

    waer wirklich super, wenn du mir den GEHEIMGRIFF verraten koenntest?
    (falls er zu geheim ist, gern auch per PM)
    danke!
     
  22. shorm

    shorm -

    ich frag jetzt nochmal konkret nach: WIE GEHT DIESER GEHEIMGRIFF, MOOGI??

    (die MX steht zwar mittlerweile bei meinem bro'...
    ...aber die roehren muessen ja trotzdem kallibriert werden.)
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    übersehn, sorry..

    erase + step edit.. power an. und dann justage vornehmen..

    KEINE VERDAMMTE GARANTIE AUF DIESE SACHE.. wenn da irgendwas kaputt geht: auf EIGENE GEFAHR..
     
  24. patilon

    patilon aktiviert

    da es hier grad um die sx/mx geht,

    wie finde ich denn heraus, welches betriebssystem drauf ist ?
    habs unglaublicherweise im handbuch nirgends finden können ;-)

    welchen vorteil bringen denn die röhren, die du/ihr zu bestellen
    vorhabt ?

    danke
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    das os ist auch so ein affengriff.. siehe site <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Electribe/s</a>
     
  26. patilon

    patilon aktiviert

    aaah! dankeschön!
     
  27. so um das thema nochmal aufzugreifen.

    hat schon jemand röhren geordert und eingesetzt?
    erfahrungsberichte zu den neuen röhren?

    wer kann welche empfehlen.
    electro-harmonix?
    oder andere sovtek röhren als original in den e-tribes verbaut sind?
    oder ganz andere?

    würde evtl auch en paar matched zulegen.
     
  28. hi

    hab jez auch die sovtek röhren

    was genau passiert denn da?

    muss ich das machen?
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ausprobieren. ;-)

    Es wird einfach was Software-mäßig angepasst (der BIAS schätze ich).
    Mit nem falschen BIAS-Wert hält die Röhre wohl nicht so lange.

    -------------

    Hab jetzt auch ne SX und das Rauschen stört mich auch ziemlich und die Röhrenverzerrung mit den Standard-Röhren ist ja echt für den Hintern.
    Da hab ich schon bessere Software-Verzerrer gehört! :roll:
     
  30. kobayashi

    kobayashi aktiviert


    es steht auch nirgendswo das die röhren verzerren oder gar als disto fungieren. die sind lediglich da um den sound etwas crunchier, crisper zu machen und das machen sie hervorragend. auch wenn die kiste sonst nix dolles kann :D
     

Diese Seite empfehlen