Elektron Digitakt Drum Sampler

Crabman

|||||
Mal ne Frage zur Overbridge Nutzung: probiere grad etwas rum,möchte gern die acht Kanäle und den Master Out gleichzeitig abgreifen.Über Master dann nur den Effektanteil.Funktioniert auch alles sehr gut soweit,Standalone sowie als AU, nur ist das Signal aller Kanäle insgesamt recht leise im Vegleich zu vorher.Auch wenn ich den Output standalone zurück in den den DT route.Sollte doch eigentlich die gleiche Lautstärke sein wenn das Signal am gleichen Mischpult Kanal anliegt wie die Hardware?Am Macbook ist Lautstärke überall auf,also da wo es geht.

Und noch ne Frage zu"Quick reecording" in DAW (Logic):da gibt es dann die Masterspur plus 8 Auxtracks.Ich würde gern mal alles in einem Rutsch aufnehmen aber die Spuren/Audiofiles immer noch seperat haben.Bouncen ist ja nur ein Stereofile.Und live schrauben geht so auch nicht.Also live recorden aber wie am besten/schnellsten?

Die 10 Digi Spuren/Kanäle zu 10 Bussen routen und die dann als Eingänge für 10 Audiotracks wählen?Das müsste zwar gehen aber erscheint mir recht umständlich.Kommt man da irgendwie einfacher aus der Nummer?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hätte da noch ein paar Fragen.

1.) Lassen sich die MIDI Channel frei wählen?
2.) Wie geht das von Statten, wenn man ne längere Note wie 1/16 setzen (nicht Live recording) möchte?
3.) Gilt beides auch für die Model Serie?

Danke
 

Iso

|||
1. Ja
2. Step in der Länge anpassen geht ... Step gedrückt halten und wert verstellen .. easy
3. hab ich nicht, denke aber schon das es geht
 

maak

||||||||||
Danke :nihao:

Zu 2. - gute Lösung. Und was ist da der größte Notenwert?
Normalerweise hat die Amp Envelop Vorrang vor dem Wert den man als Step length angegeben hat. Also wenn zb die Env nen kurzen decay hat, dann ist egal was im Step als Länge steht. Die
Note ist halt zu kurz wie die Envelop das will. Wenn man aber nicht will dass die Amp Envelop dazwischen geht, dann muss man den Sustain im Envelop ganz aufdrehen bis das Notensymbol im Display auftaucht. Ab da kontrolliert die Step Lenght wieder die Note .
 

ganje

Fiktiver User
Ich würde gern die Effekte vom Reface CP über den Digitakt steuern.. Kann mir meiner die Vorgehensweise erklären?

Die Liste der CCs vom CP sind hier auf Seite 13.
Wah hat CC17 ab dem Wert 86
Mit CC18 und CC19 steuert man Depth und Rate..

Wo auf dem Digitakt muss ich die CCs nun zuweisen?
Auf der SRC Seite sind doch die Regler zum Einstellen der Werte.. Sind die Zuweisungen auf der AMP Seite?
Irgendwie passiert da gar nichts.. :denk:

Das habe ich eingestellt:
DSC_0117.JPG
Macht das irgendwie Sinn oder bin ich vollkommen verkehrt?
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Kurz vor der Verzweiflung habe ich es doch noch hinbekommen :achso:

Statt auf "CC 17 LSB" hätte ich auf den Wert der bei SEL1 erscheint achten müssen.. Und jetzt vermisse ich den zweiten LFO..
 

Iso

|||
Haste noch Midi slots frei? du kannst ja auf mehreren Midi Tracks den selben synth ansteuern. somit hast du mehr lfos
 

ganje

Fiktiver User
bei Elektron iss Uncanny Valley für den Digitone kostenlos
Und für den Digitakt gibt es auch zwei interessante Packs kostenlos..

Aotearoa
- Hier sind Geräusche aus dem Alltag dabei: Klopfen auf Tisch, Grillen, Rasenmäher, Bong, Wasser, Schiffe, Tomatensauce, Autos usw.

Modub
- Hier sind elektronische Klänge dabei: Atmo, Bass, Chords, Hits, FM-Zeugs usw.


Und Sizzler gibt's auch noch. Ist unter Model:Samples gelistet. Da sind komische synthetische Klänge enthalten. Könnten glatt vom Cycles sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Bei anderen kostenlosen Sound Packs sind auch Waves dabei..

Drum-Enthusiast
- Elektronische Drumkits

Oxford-Overdrive
- 64 Wellenformen

Immortal Waves
- 88 Wellenformen

Die Wellenformen konnte ich mit Winamp nicht durchhören, da die Dateien zu kurz sind.. Keine Ahnung ob sich der Download lohnt, aber so klein wie die Dateien sind, ist es sicherlich nicht verkehrt sie zu haben 🤷‍♂️
 

Crabman

|||||
Habe jetzt etwas mit Single Cycles experimentiert aber das klingt mir zu statisch/leblos.Dann lieber“richtige“Samples und den Abgang loopen.
 
Mal ne Frage zu Midi. Kann man auf ein Step zwei verschiedene Noten setzen, und die zweite Note über Fill spielen?
Irgendwo hab ich das mal gesehen, wenn ich mich nicht täusche. Vielleicht geht das auch mit den Audiospuren?
 

borg029un03

Elektronisiert
Mal ne Frage zu Midi. Kann man auf ein Step zwei verschiedene Noten setzen, und die zweite Note über Fill spielen?
Irgendwo hab ich das mal gesehen, wenn ich mich nicht täusche. Vielleicht geht das auch mit den Audiospuren?
Du könntest 2 Midi Tracks dafür nutzen oder du machst den "Shift" Trick mit nem 2. Step daneben der per Microshift fast auf den Step davor gesetzt wird. Ist dann zwar 1/128 aus dem Tackt, aber die meisten hören das nicht.
 
Ist mit Microshift Microtiming gemeint? Also ich setze die zweite Note direkt neben der ersten und versetze ihn auf die Position der ersten Note. Und als Fill in?
 

Pad

......
Den Sidechain der DT so einzustellen, dass z.B. nur der Bass automatisch abgesenkt wird, sobald die Kick ertönt, geht nicht, oder?
 

borg029un03

Elektronisiert
Man kann den LFO ganz gut dazu Missbrauchen, allerdings geht das nur in fixen Raten. Wer nicht gerade Four on the Floor macht hat da ein Problem. Da ließe sich nur noch mit Trigger Steps arbeiten.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Pad

Crabman

|||||
Habe vorhin einen richtig miesen Bug gehabt,einen der Sorte"geht gar nicht".

Habe Rechner aus dem Standby geweckt und Overbridge engine war noch aktiv.Logic wieder gestartet und im Digitakt Display die Meldung"synchronizing overbridge" oder sowas gelesen.Danach waren alle Samples aus dem Soundpool gelöscht!!Auch nach neu laden des gespeicherten Projektes waren alle weg.Die Soundeinsrellungen noch da und Trigger ebenso aber ich muss die Samples jetzt mit der Hsnd wieder zuweisen.Gut dass im Project nur ein Pattern bislang war,wenn auch ein schönes.Sollte ich aber wiederhergestellt bekommen.Hätte ich das Projekt voll mit Pattern und Samples gehabt,hätte ich den Kasten aus dem Fenster geschmissen.:mauer:

Also,immer schön Duplikate von den Projekten anlegen.Computerstyle...
 


News

Oben