elektron: GAS und Vorfreude

emdezet
emdezet
|
Bin diese Woche im Begriff, den elektron A4 zurück in mein Leben zu holen.

Hatte ihn kurz nach Erscheinen, hab mir auch so Splitter-Kabel für diese dämlichen CV-Outs gelötet und ein ganz merkwürdiges Pitch-Tracking am MiniBrute damit erfahren. Irgendwann lief ne MIDI-CV-Feedback-Schleife, die auf der Klaviatur des MB noch merkwürdigere Intervalle greifen ließ.

Setupwechselnderweise habe ich den ganzen Krempel irgendwann wieder abgestoßen. Direkt nach meinem Verkauf des A4 kam dann das Firmware-Update, ihn polyphon spielen zu lassen. Dann kam die Overbridge, die ich kurzzeitig unter ableton live mit dem Analog Rytm erleben durfte.

Der AR... Die Synthese der analogen Drum-Stimmen und das Handling von Samples haben mich bis zum Ende der Money-Back-Zeit nicht überzeugt. Selbst wenn ich verstanden zu haben glaube, wie viel aus einer echten, künstlerischen Performance am Gerät noch herauszuholen wäre. LEM sagt mir übrigens mehr zu als Mr. Dataline oder Cuckoo. Hat Rudess eigentlich mal was mit nem elektron gemacht? Was ich für'n Werbeopfer bin.

Den AR hatte ich mir bei thomann geschossen, als er perverserweise bei 1100 EUR lag. Finde das schon immer phänomenal, mit welch großen Rabatten diese Preisaktionen bei denen einhergehen. Kenne als Vergleich primär Apple, denen ja eher nen Zacken aus der Krone bricht, wenn irgendwas zum Abverkauf im Preis reduziert werden könnte. I digress.

Ich hatte zwischendurch auch nen Octatrack hier - für 850 EUR nur wenige Monate alt gebraucht gekauft mit Rechnung als Garantienachweis. Es tut mir leid, wirklich, auf dessen Gleichgewicht aus Komplexität und Beschränkung kam ich nicht klar. Aber siehe oben - tolle Künstler schaffen damit tolle Musik. Ich hab primär die Anekdote, dass mein Vorbesitzer den OT von mir zurückgekauft hat, weil ich ihn leid war und er ihn vermisste. :)

Jetzt gibt es Polyphonie, Overbridge, getrackte LFO-FM und Fill-Trigger bei der elektron Analog Four. Habe wieder Interesse an dem Gerät und bei den Elektronauts gerade gelesen, dass Leute mit den CV-Outs Clavia-Drumcomputer triggern. Klingt witzig. Sind die Audio-Ins des A4 nicht auf Oszillatorebene einzuschleifen? Die Tage mal wieder das Handbuch durchgehen.

Ausserdem mag ich das Tasterklackern an den elektron-Geräten so. Die Boxen haben eine gewisse Anti-Vandalism-Geldautomaten-Ästhetik. "Die Mordwaffe, Euer Ehren, war ein vorsätzlich verdeckt am Mann geführter elektron Analog Four." Das kleine Display stört mich an dem A4 gar nicht mal so. Da fand ich das vom OT viel überdefinierter. Hei, wat freu ick mir vor.

Die Brightsides, die ich am AR hatte, spare ich mir diesmal. Man hat mindestens die Nöppel davon dauerhaft im Gerät stecken, und meine Oberschenkel sind zu fett, um dazwischen zu passen, wenn ich die Box auf der Couch auf dem Schoß habe. Ich würde aber nicht an Eidesstatt versichern, dass ich keinen MicroBrute dazu kaufe. Weder Siri noch ich wissen genau, wo das überhaupt liegt. Irgendwo in der Schweiz? I digress:

Ist es nicht schön, dass der talentfreie Kleingeist wenigstens in der Antizipation der Anschaffung eines ihn völlig überfordernden musikalischen Instruments eine kleine Freude jenseits des Alltäglichen erfährt? So alt wie tausend Elefanten ist der Traum von der Seelenheil spendenden Maschine; der aus dem Objekt... oder anders... die auf das Objekt projizierte, gleichsam mit dem Objekt identifizierte... äh...

Ne guck, klanglich fand ich den A4 ja eigentlich schon beim ersten Mal spannend. Ein Multimodefilter gehört für mich gefühlt zur subtraktiven Synthese. Sonst ist es mit der Subtraktion nicht weit her, finde ich. Gerade mit Filter-P-Locks will ich mich einfach mal viel intensiver auseinandersetzen und mit Drei- bis Vierklängen. Was kann man mit so nem CV-Sequencer eigentlich noch so für Schweinereien machen, außer andere kommerzielle Synthesizer anzubinden?

tl;dr - Eine neue Maschine ist wie ein neues Leben. Schalalalalala.
 
A
Anonymous
Guest
Ich bin auch son Elektron Geschädigter der schon alle Teile, manche sogar mehrfach durch hat. Tu dir den Gefallen und probier mal Circuit von Novation. Das hilft gegen Elektron GAS Anfälle sehr.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben