ELKA MK88: LCD-Hintergrundbeleuchtung neu?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von DanReed, 15. August 2013.

  1. DanReed

    DanReed Tach

    Nach 25 Jahren ist der Austausch der EL Folie des kleinen LCD absolut notwendig: Etwas Leuchtkraft wird erst Minuten nach dem Einschalten erreicht und außerdem pfeift irgendetwas sehr laut (ev. die Spule des Inverters, weil sich die Last verändert hat, oder die Folie selbst).

    Hier mal ein Foto des Displaymoduls:
    [​IMG]

    Es ist ein "LM 016L"-kompatibles (HD44780 Controller) mit 14 Pins und den beiden roten, über die der Inverter die EL-Folie versorgt.

    Ich habe die Folie ausgebaut:
    [​IMG]

    Zuerst dachte ich, ich versuche genau diese Folie als Ersatzteil zu finden. Also habe ich sie mal genau ausgemessen:
    Gesamtmaß Folienfläche ohne Lötkontakte(LxWxH): 20.5mm x 74.5mm x 1mm
    Leuchtaktive Fläche(LxW): 16.5mm x 67mm

    Die finde ich nicht, allenfalls eine vergleichbare, jedoch zu einem stolzen Preis:
    http://www.backlight4you.com/produc...tfolie--softgelb--18mm-x-74mm--laminiert.html

    Stolz in Anbetracht, daß ein gesamtes neues mit LEDs hintergrundbeleuchtetes Display nicht mal die Hälte kostet:
    http://www.reichelt.de/Hintergrund-...ARTICLE=31653;GROUPID=3005;artnr=LCD+162C+LED

    LEDs wären natürlich gut, da ich dann auf den Inverter und jedes Pfeifen verzichten kann und nicht wieder nach 3000-10000h Betrieb ran muß.

    Was würdet Ihr tun?
     
  2. DanReed

    DanReed Tach

    niemand?
     
  3. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Mein Mitgefühl kann ich Dir ausdrücken, mehr leider nicht tun. Ich habe selbst mindest ebenso lange das MK55. (funzt noch alles)
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ich finde die eitergrünen LED-Hintergrundbeleuchtungen pottenhäßlich.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nimm das mit den LED's von Reichelt.
    Der Controller-Chip ist ja der gleiche.
     
  6. DanReed

    DanReed Tach

    Nee, igitt!

    Also doch grün.

    Gibt ja auch ein schickes blaues:
    http://www.reichelt.de/Hintergrund-...&ARTICLE=53941&GROUPID=3006&artnr=LCD+162C+BL

    Kostet dann aber auch mit Versand 23€ (beide von Reichelt passen nicht exakt auf die Bohrungen für die vier Befestigungsschrauben).

    Ok, Ihr seid Euch zumindest einig, daß ich weder den Inverter in Betrieb nehmen/ in Stand setzen soll, noch eine neue Leuchtfolie?
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ich würde eine neue Leuchtfolie kaufen und hoffen, dass der Inverter mit der neuen Folie nicht mehr so pfeift...
    (Die Folien kann man zuschneiden, das ist zwar etwas Hemdsärmelig, macht aber die Auswahl größer... )

    Nicht passende Bohrungen sind Mist - und die Reichelt-Preise für die (auch nicht wirklich schicken) Blau/Weißen Displays schon ziemlich satt. (Beim Chinesen sind die *deutlich* billiger... )

    Es gibt die Displays dann auch noch in zwei "Richtungen": Stiftreihe unten rechts (selten) oder oben links. (Von vorne gesehen)
    Außerdem ist die Stiftreihe nicht immer an genau der gleichen Position, aber das ist hier ja zum Glück egal.
     

Diese Seite empfehlen