EMAX 2 und SCSI Wechselplattenlaufwerke

crocodilehunter
crocodilehunter
.
Hallo zusammen,

bin neu hier. Habe eine Frage zum Emax 2 und der Kompatibilität mit SCSI Wechselplattenlaufwerken. Ich habe bereits eine Festplatte (Conner, 540 MB, ca 20 Jahre alt), die noch funktioniert. Da eine Festplatte keine Festplatte ist, suche ich noch ein Laufwerk, um Backups zu machen. Leider ist der Emax 2 recht wählerisch,was externe Laufwerke angeht. Ich habe die SCSI Iomega 100 MB und 250 MB sowie das SyQuest EZ 135 ausprobiert. Keines von denen wird vom Emax 2 erkannt. Ich habe alle möglichen SCSI und Terminator Einstellungen durchprobiert: Fehlanzeige.

Auf Amazona habe ich gelesen, dass die SyQuest SyJet 1,5 GB Laufwerke wohl funktionieren sollen. Zur Zeit werden mehrere Laufwerke in der amerikanischen eBay angeboten. Bevor ich das nochmal probiere, würde ich gerne wissen, ob jemand von Euch Erfahrungen mit SCSI Wechselplattenlaufwerken und insbesondere den SyQuest SyJet Laufwerken hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Gruß

Crocodilehunter
 

Similar threads

crocodilehunter
Antworten
9
Aufrufe
522
Beiträge 800
Beiträge 800
 


News

Oben