Empfehlung Audio-Kabel?

dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
So, mal ein bißchen Low-Tech: Hat jemand eine Empfehlung für gute und günstige Audio-Kabel (6,3 auf 6,3 mono; Länge 3m)?

Hab hier im Moment das Audio-Kabel meines Billig-E-Basses im EInsatz und man hört deutliche Störgeräusche des Rechners.
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
__

Einstreugeräusche müssen nicht unbedingt an vermeintlich billigen Audio Kabeln liegen
Bei mir lags zum Beispiel mal an der Unverträglichkeit vom Mackie Pult und der EMU Usb Soundkarte
- Einstreuung kam übers USB Kabel

oder meintest du das es auftritt unabhängig davon ob dein Gitarren Setup mit der Rechner Studio Umgebung verkabelt ist - ? -
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Also das Kabel ist das billigste vom Billigen. Vermute sehr wohl, das es daher kommt.

Ach, und grad noch vergessen: Wäre schön, wenn es an einem Ende angewinkelt wäre. Schönen Dank schonmal.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
PanKowski schrieb:
oder meintest du das es auftritt unabhängig davon ob dein Gitarren Setup mit der Rechner Studio Umgebung verkabelt ist - ? -
Hab meinen Synth dran hängen... Kann ich so wie es jetzt ist, nur über den Rechner hören.
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
dbra schrieb:
Also das Kabel ist das billigste vom Billigen. Vermute sehr wohl, das es daher kommt.

Ach, und grad noch vergessen: Wäre schön, wenn es an einem Ende angewinkelt wäre. Schönen Dank schonmal.

Nun - also bei mir sind Kabel von CORDIAL der gute Standard - gute bezahlbare working class mittelklasse - teils in Neutrik Qualität - kein Billig ttt-snake - muss nun wirklich nicht sein .. geht aber zur Not auch - so wie ein Fahrrad von Behringer auch besser ist als zu fuss laufen zu müssen ;-)

aber wie gesagt ich hatte auch mal trotz teurer Neutrik Kabel - Einstreu-Geräuche

kann zum beispiel auch etwas mit symmetrischen bzw unsymmetrischen Signal Verbindungen im Gesamt Setup zu tun haben..

Aber mal im Ernst von der Logik her liegt es doch eher an der Verbindung Rechner Soundkarte Mischpult - Da ist der Wurm drin
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Ein Mischpult hab ich nicht. Mein Setup: Focusritre Scarlett 2i2 an dem ein Moog Slim Phatty hängt. Das war's.

Bessere Kabel sind eh fällig. Aber falls es nicht daran liegen sollte, was kann man machen?
 
Panko PanneKowski

Panko PanneKowski

||
dbra schrieb:
Bessere Kabel sind eh fällig. Aber falls es nicht daran liegen sollte, was kann man machen?

erstmal ein neues besseres Kabel kaufen ( braucht man ja eh ) und probieren ob sich was bessert (?)
Stundenlanges sich durch Audio Hifi Foren wühlen .. :?

hab da von jemandem gelesen der seine Ganzen Steckdosen gegen teure "saubere" getauscht hat - ohne das es etwas gebracht hätte -
Am ende hat er wohl einen Neuen Rechner gekauft und hatte dieses Problem fortan nicht mehr - Ist wirklich zu komplexes Thema für Pauschal Diagnose

Ursachen können unterschiedlichst und Vielseitig sein

wie genau sieht denn dein Setup aus ?

ah ok nur moog mit Karte und Rechner

demnach hörst du Musik direkt am Rechner Monitor und nicht über eine Hifi Anlage ..hmm"

jedenfalls überschaubar - Kabelwechsel also das erste was ich probieren würde

Bei meinem Neuen Yamaha Pult wurden zum Beispiel Kabel Klemmen mitgeliefert mit dem Hinweis Diese am USB Kabel anzubringen soweit eine Soundkarte ( oder nee iPhone iPad sogar ) mit dem Pult verbunden wird - "Da es sonst zu unerwünschten Einstreugeräuschen kommen könnte .. "
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
OK, dann werd ich mir gleich mal Cordial-Kabel bestellen. Schönen Dank!
 
 


News

Oben