EMS Synthi Logik

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Bernie, 17. August 2014.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

  2. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    :supi: super artikel.
     
  3. Bernie

    Bernie Anfänger

  4. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Auch von meiner Seite auch vielen Dank.
    Nebenbei, von einer Musiklehrerin die in Berlin damals einen Synthykurs belegte, erfuhren wir, dass der offenbar sehr erfolgreiche Vertrieb der Firma EMS jedem Berliner Gymnasium so ein Maschinchen (Synthy A) verkaufen konnte. Damals hatte man noch Geld. Weil sich die Lehrkräfte allerdings nicht auskannten und auch die Chancen, einen Synthy in mehreren Fächern einzubauen, nicht erahnten, standen die meisten unbenutzt in Schränken herum. Später fanden wir heraus, das das tatsächlich so war. Inzwischen dürfte aber auch der letzte davon einen heimlichen Weg nach irgendwo gegangen sein ;-)
     
  5. mookie

    mookie B Nutzer

    Da sind bestimmt auch einige, fast unbenutzte Geräte, auf den Schrott gewandert.
     
  6. tichoid

    tichoid Maschinist

    toller Artikel...auch die Fakten zur Entwicklungsgeschichte.
    danke :supi:
     
  7. War mit Moog ähnlich: mein Exemplar im Studio stand auch jahrelang unbenutzt in einer Schule rum und sieht aus wie neu.
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Bei meinem letzten Besuch im WDR-Studio für elektronische Musik in Köln, stand ich vor diesem wunderschönen riesigen EMS Synthi 100 und sagte zu Volker Müller, das ich den kleinen Bruder AKS in meinem Studio habe. Darauf hin bückte er sich und zog unter einem Tisch einen leicht angestaubten AKS hervor und sagte, "Ja, sowas haben wir hier auch noch herumliegen!"
    Hat wohl schon ewig niemand mehr benutzt...
     
  9. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Wens interessiert:
    Bei Thomann will jemand seinen Wave gegen nen AKS tauschen und Geld drauflegen.

    Wenn das mal nicht ne Idee ist!!!
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Naja, ich würde es sicherlich nicht machen.
     
  11. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Tja, keine Programmspeicher und keine Quellen um Sounds aus dem Netz zu laden, alles Handarbeit ;-)
     
  12. Crossinger

    Crossinger Tach

    Und in der David Bowie Ausstellung in Berlin steht ein AKS in der Vitrine als Exponat. :opa:
     
  13. Bernie

    Bernie Anfänger

    naja, wenn ein Synthi 100 und ein Vocoder 5000 betriebsbereit daneben stehen, würde ich den AKS wohl auch nicht mehr anfassen.
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Die Begriffe "Modularsystem" und "EMS Logik" in Zusammenhang gebracht, funktioniert für mich nicht wirklich. Irgendwie habe ich andere Assoziationen mit "Modulsystem", aber sei's drum.

    Da war bestimmt das eine oder andere Schnäppchen bei, so wie der AKS aus dem Gymnasium in Gevelsberg für 39,- Euro (Behringer Virtualizer für die Schul-PA) oder der AKS aus der Hauptschule Isselburg für 120,- DM (vom Hausmeister persönlich aus dem Stahlschrank geholt).

    Stephen
     
  15. Bernie

    Bernie Anfänger

    Dank Internet sind solche Schnäppchen heute kaum noch zu machen, zumal ja wohl auch die Firma Rehberg wohl selbst ihre alte Kunden anschreibt und Geräte zurücknimmt, um sie dann generalüberholt wieder anzubieten.
    Hier besteht auch immer noch die Möglichkeit einen guten EMS zu bekommen, wenn auch nicht zum Schleuderpreis, dafür aber geserviced und mit Garantie.
     
  16. PbW

    PbW Tach

    Das sind sie tatsächlich. Und ich habe sogar einen gefunden! Als ich um 1998 bei den Öffentlich-Rechtlichen gearbeitet habe, lag dort tatsächlich ein Sythi Logik in 1A Zustand auf dem Schrott. Mir war das Model damals völlig unbekannt; nur EMS sagte mir schon etwas. Habe ihn über die Zweite Hand verkauft und mir vom Erlös einen Kawai K5000s gekauft. :selfhammer:
     
  17. Bernie

    Bernie Anfänger

    Meinst du den Begriff "Modulsystem" -> "Modularsystem"? Ein Modulsystem hat einezeln austauschbare Module, ein Modularsystem nicht zwingend, denn hier steht "Modulars" für eine externe freie Verdrahtung der einzelnen Baugruppen.
    So kenne ich das jedenfalls.
    Kann damit aber auch falsch liegen, wie Pulsweite und Pulsbreite oder Wellenform und Schwingungsform...
    Ob das so wichtig ist?

    Nun, die Struktur beim Logik ist ja komplett offen, nichts ist hier an Steuerspannungen und Triggersignalen intern schon vorverdrahtet, nicht mal das eingebaute Keyboard.
    Einzige Einschränkung an dem system ist die feste Bestückung der Module, aber das hat man ja sogar bei einem Serge.
    Von daher ist er doch klar als semimodularer Synthesizer einzuordnen, also auf einer Stufe wie ein KORG MS-20 oder das Roland System 100.
    Oder wie siehst du das?
     
  18. Reiman

    Reiman Tach

    Sehr schön be/geschrieben Bernie !!!

    Vor allem das hier: "als fünfter Spender für Audiosignale" :supi:

    Viele Grüße
    Fred
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Finde die Hüllkurve reagiert da ziemlich super..
     
  20. mookie

    mookie B Nutzer

    Da haste ja den Deal Deines Lebens gemacht :selfhammer:
    Aber ein Kawai umsonst ist immer noch recht gut.
     
  21. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Das ist wirklich nicht so wichtig. Ich/wir haben auch mal den einen, mal den anderen Ausdruck verwendet und ganz oft auch einfach Modular gesagt.
    Wichtiger sind z.B. die genauen Bezeichnungen wenn man z.B. Patches oder Funktionen von Baugruppen beschreibt oder wenn es um Synthesefragen geht.
    Da gehen Unterhaltungen schnell ins Leere wenn nur von SOUND und WUMMS gesprochen wird... Naja, altes Thema, gehört hier nicht her. ;-)
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist einfach unsere "Weinsprache", man muss oder sollte sogar versuchen diese eher noch etwas zu dehnen, wenn es geht. Das ist gar nicht leicht, sie hätten einen Poeten schicken sollen.
     
  23. Bernie

    Bernie Anfänger

    jou, die sind richtig gut.
    Warum baut sowas niemand mehr?
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Naja, es gibt so Sachen ja schooon, auch in digital…
    Aber man muss die anderen nicht kaufen, dann hilft das dem Hersteller die Idee auch gut zu finden ;-)
     
  25. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wie lange muß man denn auf einen Logik warten? Vielleicht kaufe ich dann doch lieber eine Easel.

    Stephen
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Welche Logik ist hinter der Idee, wenn keinen Logik, dann muss es Easel sein? Ich finde die beiden nicht all zu ähnlich im Konzept.
    (das ist keine böse Fangfrage, ist wirklich nur die Neugier, weshalb diese beiden..)
     
  27. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Es sind beides Kult-Kisten, bei denen sich dem uneingeweihten das Verhältnis zwischen Preis und Klang nicht unbedingt erschließt.
     
  28. Bernie

    Bernie Anfänger

    Köfferchen auf die Bühne stellen, Deckel öffnen, zwei Kabel einstecken und Musik machen -DAS haben sie gemeinsam.
    :opa:
     
  29. Bernie

    Bernie Anfänger

    Es gibt da aber nicht so viele Alternativen und wenn man sich die Möglichkeiten mit einem 3HE System zusammenstellt, alles in einen schönen hochwertigen Koffer montiert, dann wird man auch nicht so viel billiger davonkommen, nicht bei dieser hohen Klangqualität.
     

Diese Seite empfehlen