Endlich: Wavelab für Mac

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von klangsulfat, 24. März 2010.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

  2. orgo

    orgo Tach

    das ist eine gute nachricht! braucht wavelab mitlerweile einen dongle? das wäre ein bisschen nervig...
     
  3. moondust

    moondust bin angekommen

    das video fand ich witzig und toll gibt es das auch für mac
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gute Promo. Chapter 7, MAc vs PC Video (Apple Spoof). Harte Zeit für Peak, hmm?
    Bei mir rennt noch Peak 4 (Snow Leo).
     
  5. ESQ

    ESQ Tach

    Also benutze den Wave Editor von Audiofile Engineering.

    Ist vielleicht für den einen oder anderen eine günstige Alternative...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn Peak nicht mehr geht nehm ich Logic oder den Waveburner. Ich nutze ja nur Copy und Paste. Marker und das wars schon. Würd mich interessieren, was ihr mit sonem Edotor macht, denn es gibt viele Fans von SF und Waveburner, beide PC. Aber selten sagt mal einer: Dann nehme ich Peak, denn das kann auch viel. Das neuere ist auch ziemlich cool, nur brauche ich diese fast-DAW Sachen nicht wirklich.

    OK, das ist ein Thread über Wavelab, daher bisschen OT, ..
    Sollte man sich ansehen. Den Spot find ich jedenfalls gut. Grade auch, weil ich mich da als Mac-Wadenbeißer darin wiederfinden kann und der nicht sooo cool rüberkommt ;-)Lustig halt.
     
  7. gringo

    gringo Tach

    Die hat es mit Waveeditor von Audiofile Engineering
     
  8. frixion

    frixion Tach

    Jep, ich habe auch sehr schmunzeln müssen.

    Aber rennt das wirklich erst ab 10.6 Snow Leo? Ich habe noch 10.5.8 laufen und keine Chrashes mit Ableton Live 8.1.1, weswegen ich eigentlich so ein running System nicht unnötig umstellen möchte.
     
  9. moondust

    moondust bin angekommen

    dann würde ich mir die frage stellen , ob ich das brauche
     

Diese Seite empfehlen