Ensoniq VFX Soundbank gesucht > Update: Gefunden

Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Ensoniq VFX Soundbank gesucht, und zwar meine.

Ich hatte mal eine solche mit 60 Presets programmiert, auf Diskette für ein Atari Programm gespeichert. Die wurde ab Anfang der 90er bei Käng Kong Productions vertrieben. Jahrelang habe ich mich nicht mehr um die gekümmert, bis kürzlich Bobbyblues danach gefragt hat. Manche hier kennen ihn als Archivar für 80er/90er Synths Soundbänke.

Also bin ich in mein Floppy Archiv und die Disk rausgepickt, leider war die Freude über den Fund nur von kurzer Dauer: Die Floppy zeigt keine Daten mehr an. In der Annahme, es könnte an meinem Atari liegen, habe ich Bobby die Disk geschickt, in die Schweiz. Seine Mühen, die Daten auf der Diskette wieder zum Leben zu erwecken, waren aber erfolglos.

Falls jemand hier unterwegs ist, und die Soundbank damals gekauft hat, wäre ich an einem Backup sehr interessiert. Irgendwann hatte ich diese Soundbank auch ins VFX/SD Format gebracht, die würde auch helfen.
 
Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Update:

Es hat geklappt, die Soundbank im proprietären Format des Atari Managerprogramms konnte ein schlauer IT Kollege auslesen und nun als SysEx Format Bank speichern.

Jetzt brauche ich einen Beta-Tester, der einen Ensoniq VFX, VFX-SD oder SD-1 hat, um dieSysEx Daten auf Korrektheit zu prüfen. Wer so ein Instrument besitzt und das gerne machen würde, dem winken als Dankeschön jene 60 Sounds, die tatsächlich sehr selten sind und kaum jemand hat.

Im Falle bitte PN an mich samt Mailadresse, ich melde mich dann schnell.
 
Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Update #2:

Es haben sich freundlicherweise gleich 2 Forumkollegen bereiterklärt, die Daten zu testen. Einmal für das korrekte Laden der mid bzw. sysex Files, dann zum Senden an das Instrument. Beim VFX hat das tadellos geklappt, beim SD1 habe ich noch keine Rückmeldung, aber wir haben es ja nicht eilig.

Nun habe ich einen weiteren VFX ausfindig gemacht, mit dem werde ich die Daten selbst checken auf Korrektheit was die Presets betrifft. Und gleich ein paar Audio Tracks aufnehmen. Hinterher wird die Soundbank in meinem Shop landen, damit die auch für jeden zugänglich ist. Da der damalige Vertrieb Ende der 80er/Anfang der 90er kaum welche verkauft hatte, vielleicht 10 oder sogar weniger, sind das dann tatsächlich neue Vintage Sounds :)

Danke an alle, die geholfen haben!
 
Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Super, damit kann man arbeiten.

Danke für die Mühe!

Bei einem Test sind 2 Presets nicht gegangen. Es waren mal 60, ich schreibe in die Dokumentation nun 50 rein. Da freut sich dann jemand, wenn er rausfindet, dass es sogar 58 sind :)
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Ich habe bei den drei Files alle Presets gegen die Listen gecheckt. Bei mir hat alles funktioniert. Ob die Presets so klingen, wie sie klingen sollen, das kann ich natürlich nicht sagen.
Mit meinem Desktop PC und Windows 7 64-bit hat es nicht geklappt. Identisches Interface. Da hat es den armen Ensoniq dann richtig zersägt. Daher bin ich dann auf die Known-Good Kombination zurückgefallen.
 
 


News

Oben