Erica Synths DB-01 Bassline und Ninja Tune Zen Delay

Novex

|||||
Ich schreib mal was dazu.
Ich besitze auch die beiden Geräte die klingen beide wirklich super allerdings gefällt mir bei deiner Sound Demo der Grundklang überhaupt nicht.
Der Klang der Verzerrung klingt nicht gut, meiner Meinung nach ist der Input Pegel des Zen Delays zu laut. Das klingt nicht so gut.
Die beiden haben da besserer Möglichkeiten zu verzerren, den Input des Zen Delays nicht ins clipping bringen und dafür den Röhren Drive reindrehen klingt meiner Meinung besser, oder mit dem Drive des DB01 spielen .
Es gibt da natürlich keine Regeln und jeder kann machen was er will ich finde nur die beiden Geräte haben so schon viele Möglichkeiten zu Verzerren da würde ich nie die Verzerrung des Inputs des Zen Delays benutzen .
 

weinglas

Tube-Noise-Maker
Du hast ja vollkommen recht: Es gibt im Zen Delay ein viel besser und harmonischer klingendes Overdrive als den Eingang und als das Drive im DB-1 Bassline. Die Röhre passte aber irgendwie nicht zu dem harten/harschen Sound, den ich im Kopf hatte, und mit der Zerre im DB-1 werde ich bei höheren Settings nicht warm.

Es ging mir darum, ein wenig aus den häufig gehörten Sweet Spots dieser Kombi (und davon gibt es unglaublich viele) auszubrechen und so, wie es jetzt ist, mochte ich es. Aber man muss sehr aufpassen, dass die Eingangs-LED nicht permanent leuchtet. Dann wird es selbst mir zu hässlich.

Insgesamt halte ich die Erica Synths Bassline für ein ziemlich geniales, sehr unterschätztes Teil, dass viel mehr Soundmöglichkeiten abdeckt, als Name und Aussehen andeuten. Und die Kombi mit dem Zen Delay ist ein „Match made in heaven“ oder (wie ich es für mich sehe) „in hell“.
 

Novex

|||||
Die Kombination von Zen Delay und Db-01 hat extremes potential !
Da ist auf alle fälle viel mehr rauszuholen als man denkt. Die Fm Sounds des Db-01 klingen auch klasse .
Ich werde hier die Tage auch mal eine Sound Demo einstellen.
 


News

Oben