Ersa MS250 Sicherung fliegt

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tecnaut, 25. November 2012.

  1. tecnaut

    tecnaut Tach

    Hallo,
    bei meinem Ersa MS 250 fliegt die Sicherung raus (brennt durch) beim Anschalten.

    Im Innenleben kann ich keine äußerlich keine defekte Stelle erkennen.

    Gibt es hier eine Möglichekit, die ich selber überprüfen kann und eventuell reparieren kann. Oder ist es nicht mehr zu gebrauchen?
     
  2. lfo2k

    lfo2k Tach

    Hab den selben. mir ist das letztens ebenfalls passiert. Nach dem wechsel der Sicherung ging alles wieder normal.

    Vlt. ist der Lötkolben durch? Schon versucht einen anderen anzustöpseln?
     
  3. Wenn die Sicherung an der Station durchbrennt würde ich den Kolben mal durchmessen, vielleicht ist entweder das Kabel hin oder der Kolben selbst. Bei Ersa gibt's passende Ersatzkolben, einfach mal dort nachfragen, die antworten schnell und kompetent.

    Durchmessen: Multimeter auf Widerstandsmessung und da den kleinsten Bereich stellen und die beiden seitlichen Kontakte des DIN-Steckers messen (also die bei 3 und 9 Uhr), da muß ein Wert deutlich größer Null angezeigt werden, sonst ist der Kolben hin.
     

Diese Seite empfehlen