Ersteinstieg in die 500er API-Serie - Muss man auf etwas bestimmtes achtgeben!?

Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
So...Weihnachten steht vor der Tür! :cool:

Was soll es werden?

Midas Legend L10 Case
Elysia Karacter
( bin mir nicht sicher, ob ich mit 500er anfangen soll, große Suchtgefahr ) ;-)
Irgendwann dann noch den Elysia Xpressor!

Oder den AnalogHeat & Sherman Filterbank

Primär möchte ich was, um die Summe a bisl anzudicken!

Ob ich das wirklich brauche, ich weiß es nicht! ;-)
Ist ja noch immer nur ein Hobby!

Allerdings, ich würde wohl mehr ausgeben, würde ich Oldtimer sammeln! LOL
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Midas Legend L10 Case
Elysia Karacter
( bin mir nicht sicher, ob ich mit 500er anfangen soll, große Suchtgefahr ) ;-)
....
Primär möchte ich was, um die Summe a bisl anzudicken!
Richtig, und damit das mit der Sucht auch klappt, kauft man erstmal ein Gehäuse mit 10 Slots.
Zum „Summe andicken“ nimmt man den SSL-BusCompressor, dann ist mit Geldausgeben erst einmal für eien Weile Ruhe.
Sorry, musste sein.
 
intercorni
intercorni
||||||||||||
Schaltnetzteile müssen aufwändiger gefiltert werden und wenn es billig bleiben muss, dann kommt da leider nur eine minderwertige Qualität bei den Modulen an.
 
HansLanda
HansLanda
|||||
Ich würde mich aller höchstens an das Schaltnetzteil von Rupert Neve ran trauen.
Das scheint O.K zu sein .. aber ein vernünftiges lineares Netzteil ist natürlich immer vor zu ziehen.
Aber ich hab die Diskussion hier schon oft geführt und wurde immer schnell als Schlangen-Öl Esotheriker abgetan, weil ich verstehe wie wichtig Strom in elektronischen Geräten und Instrumenten ist. Das es wichtig ist dass vernünftig gesiebt wird oder das das Netzteil bei Transienten nicht mit der Spannung einbricht.
Manche User hier verweigern allerdings manchmal einfach die Physik :D
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Mir ist schon klar, dass eine ,,saubere,, Stromführung vorhanden sein sollte!
Allerdings verlangt da manch einer eine, für mich, recht unerklärbare hohe Summe! :sad:
 
HansLanda
HansLanda
|||||
Tja, günstig ist das eben alles nicht .. ansonsten halt einfach in der Box bleiben.
Es gibt fantastische Plugins ..
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Elysia bietet mMn das beste an was Preis/Leistungsverhältnis angeht. Dafür keine Famous Schaltung oder so. Der Xpressor ist super zum andicken.
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Tja, günstig ist das eben alles nicht .. ansonsten halt einfach in der Box bleiben.
Es gibt fantastische Plugins ..
Hab nicht nach idB-Lösungen gefragt ;-)

Elysia bietet mMn das beste an was Preis/Leistungsverhältnis angeht. Dafür keine Famous Schaltung oder so. Der Xpressor ist super zum andicken.
Werde es difinitiv mal mit Elysia versuchen!
Allerdings, was das Case betrifft, bin ich mir noch nicht so sicher!
 
tandem
tandem
|||
Den oder den Xfilter beide super auf der Summe.
Den xfilter kann ich auch empfehlen :supi:

Im Vergleich zu einem API 5500 klingt er sauberer und trotzdem sehr schön und zupackend. Nutze ihn gerade auf dem Analog Synths Sub Mix (Minimoog, P6 und OB6) mit einem Low Cut und etwas Resonanz bei 40 Hz, um den Bass zu bändigen und noch druckvoller zu machen; mit etwas Absenkung in den unteren Mitten, um Platz für die Kick zu schaffen; und mit dem sehr schönen Passive Massage Filter für die Höhen.

Er kann aber auch auf der gesamten Summe glänzen.

Außerdem Made in Germany (Nettetal)!
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Der Karacter scheint hier nicht so sonderlich beliebt zu sein!?

Für die Summe ist der mMn nicht geeignet. Die Range die der Abdeckt und die auf der Summe Sinn macht sind vielleicht sowas um die 10%, der Rest ist dann so ein bisserl zu krass für die Summe. So in der Richtung macht vielleicht nen Vitalizer von SPL mehr Sinn, aber den gibts glaub ich nicht als 500er Box.

Der Xpressor hat auch ne leichte Sättigungs Stufe, die ist in der Regel ausreichend für ne Summe.
 
HansLanda
HansLanda
|||||
Man kann im Übringen bei Thomann/Musicstore auch einfach mal ein paar Elysia Module bestellen (kost ja nix) und gebrauch von den 30-Tagen Money Back machen, bis man rausgefunden hat was einem selbst gefällt anstatt uns hier Löcher in den Bauch zu Fragen. Geschmäcker, Erwartungen und Anforderungen sind ja dann noch recht individuell.
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Und fragen ist ja ok, wenn man keinen Bock hat muss man ja nicht antworten ;-)
Die Module sind halt alle sehr teuer und zum testen bzw. vergleichen müsste man ja dann doch irgendwie alles vorlegen.
 
HansLanda
HansLanda
|||||
Und fragen ist ja ok, wenn man keinen Bock hat muss man ja nicht antworten ;-)
Die Module sind halt alle sehr teuer und zum testen bzw. vergleichen müsste man ja dann doch irgendwie alles vorlegen.

Ist halt alles relativ.. der Zähl EQ-1 den ich mir gekauft habe, den fand ich teuer. Aber auch jeden Cent wert.
Die Elysia Module sind dich alle spott billig .. dafür kann man es ja nichtmal selber löten.
 
j[b++]
j[b++]
Blub
Ist halt alles relativ.. der Zähl EQ-1 den ich mir gekauft habe, den fand ich teuer. Aber auch jeden Cent wert.
Die Elysia Module sind dich alle spott billig .. dafür kann man es ja nichtmal selber löten.
Hab mal interessehalber recherchiert, wo der Zähl EQ preislich im im 500er-Format liegt.

Das hätte ich preislich nicht erwartet.
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
oder
oder
oder
 
lfo2k
lfo2k
||
Ist halt alles relativ.. der Zähl EQ-1 den ich mir gekauft habe, den fand ich teuer. Aber auch jeden Cent wert.
Die Elysia Module sind dich alle spott billig .. dafür kann man es ja nichtmal selber löten.
Elysia ist geradezu der Aldi unter den Herstellern. Das weiss doch ein jeder. Das kann ja für DEN Preis nun wirklich nichts sein : D
Besser gleich drei von den Zähl kaufen.
 
 


News

Oben