es ist soweit - Stepsequenzer für Novation Launchpad

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von bendeg, 18. Dezember 2009.

  1. bendeg

    bendeg -

  2. Net schlecht. ;-) Ein Launchpad mit 16x16 Tasten fänd ich noch wesentlich cooler!
     
  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Muss man eine Max4Live-Vollversion haben oder gibt es auch eine Runtime?
     
  4. bendeg

    bendeg -

    zur ableton + launchpad präsentation in leipzig wurde meine frage ob mehrere launchpads kaskadiert werden können nicht wirklich beantwortet.
    er meinte zwar dass man mehrere einbinden kann um mit dem einen dies und dem anderen das zu steuern, aber ob man aus mehreren ein grosses machen kann um zB zwei nebeneinander für durchgehende 16steps zu nutzen konnte er nicht sagen.
    weiterhin finde ich schade dass die pads nicht anschlagdynamisch sind und die LEDs nur 'on' oder 'off' können.
    verschiedene helligkeitsstufungen für zustands/werteanzeige wäre bestimmt auch ganz nützlich.
    naja, kommt bestimmt auch irgendwann n launchpad II. :mrgreen:
     
  5. Das wär perfekt! Am besten die gleiche Größe mit kleineren Tasten. Selbst, wenn es berechtigterweise das doppelte kostet, wär es sofort gekauft.. :mrgreen:
     
  6. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich habe es gerade mal im Demo Modus getestet, aber leider kann ich über das Launchpad nichts eingeben. Ich sehe zwar, daß der Sequenzer läuft aber das ist auch schoan alles. Könnte das bitte mal jemand checken, bitte!
     
  7. aliced25

    aliced25 C64

    bei mir auch, bis auf die buttons am rand mit denen man zwischen vel, pitch, etc. wechseln kann....
     
  8. Zolo

    Zolo aktiviert

    Häh ? die können doch verschiedene Helligkeitsstufen und Farben ! Siehe Mixer Mode wo bei einer Spur nur durch Helligkeitsunterschied angezeigt wird ob sie gemutet/solo/usw. ist oder nicht.

    Und mit Velocity hätte ich mir das Launchpad nicht geholt. Finde das hat bei Sachen nichts zu suchen die mit 100%tiger Sicherheit funktionieren müssen! Also druck auf Taster MUSS umschalten - nicht nur vielleicht und je nachdem wie fest man gedrückt hat. Passiert leider bei Velocity Pads das auch mal ein Drücker verloren geht.

    Und außerdem gibts doch Akai Pads, die doch dafür optimiert sind. Wenn jemand tatsächlich Pads zum Einspielen nutzt (oder "denkt" er würde das längerfristig nutzen)

    Gruß Zolo
     
  9. suomynona

    suomynona engagiert

    das lunchpad kann pro taste 3 verschiedene farben und 2 verschiedenen helligkeitsstufen darstellen.
    und da man mehrere von den teilen parallel nutzen kann muss man sicher "nur" den sequencer-patch etwas umprogrammieren um damit 16 steps mit 2 pads auf einmal darstellen zu können. das ist ja der vorteil von max: man kann alles anpassen.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn's dann mal einen coolen controller mit 16 spalten gibt (nicht zu teuer) werde ich mir max for live sicher reinziehen...
    auch schon um die clips eines liveact abzufeueren finde ich 16 viel angebrachter
     
  11. suomynona

    suomynona engagiert

    leider find ich die tasten des launchpads in bezug auf das "feeling" nicht so gelungen. die haben nämlich 2 druckpunkte. kann man vielleicht mit "prellen" beschreiben. passiert mir jedenfalls schon mal, dass ich ne taste drücke, widerstand fühle (bzw so eine art einrasten), dann aber doch nichts umschaltet. launchpad-pads haben 2 druckpunkte. einen wo nix passiert und dann noch einen, wenn man "durchdrückt".
    ein monome ist da von den tasten her besser.
     
  12. aliced25

    aliced25 C64

    quicktime installieren, dann gehts...
     
  13. Q960

    Q960 aktiviert

    Danke! :nihao:

    Schönes Tool, gerade mit Drumracks.
     
  14. Q960

    Q960 aktiviert

    Du kannst in den Voreinstellungen den Demo-Modus wählen, dann ist Max4live frei geschaltet.
     
  15. Zolo

    Zolo aktiviert

    Bau dir doch ein eigenen Sequenzer Controller mit Midibox DIY :cool:
     
  16. Ich hab das jetzt für die letzen beiden Liveacts benutzt um nen Mopho anzutriggern und kann nur sagen:
    das läuft mehr als super! :supi:
     

Diese Seite empfehlen