Der ESC hat immer wieder Lieder, die qualitativ wirklich gut sind. Das kann man neutral und fernab der eigenen Vorlieben schon feststellen. Man kann so ein wenig damit fremdeln, dass hier die Community so Cartoon artig, bunt oder offen divers ist und sich "Ein bisschen Frieden" Biederhaftigkeit von Nicole der 80er wĂŒnschen (ok, Frieden wĂ€re gerade auch inhaltlich passend und wĂŒnschenswert). Andererseits ist das auch der aktuelle Zeitgeist und der ESC als Speerspitze fĂŒr Offenheit finde ich angenehmer als manche verkopfte Diskussion.

Deutschland kann ja durchaus mit Standard-Pop an den Start gehen und wenn der gut gemacht ist, dann springt wie 2018 auch Platz 4 dabei raus. Es ist aber nicht erklĂ€rbar, dass hier in typisch deutscher GrĂŒndlichkeit eine Juri immer so dermaßen falsch entscheidet und ein (wir gehen mal davon aus ) konkurrenzfĂ€higer Beitrag nur durch das Publikum zum ESC fahren kann. Sitzen im NDR nur 85 jĂ€hrige wie seinerzeit im DDR Staatsrat?
 

https://youtu.be/1e-jy7YBIkQ

:phat:meine Stimme hÀttet ihr...
IBAN: CH9300762011623852957:sowhat:

Peinlicher Beitrag von Deutschland wieder mal und vor allem der Text wie kann man sich so ein Unsinn ausdenken:

“Blut und Glitzer
SĂŒĂŸ und bitter
Wir sind so glĂŒcklich, wir könnten sterben
Was wir sind, ist nur eine Wahl
Ein Versprechen an uns selbst
Wir sind frei zu brechen und zu Àndern
Niemals vergessen? Lass es gehen
Dies oder das? Wir brauchen nicht zu wissen
Ob oben oder unten
Wir sind alle von demselben Blut„

Dem ist nichts mehr hinzuzufĂŒgen:
CA13C708-994E-443B-9BA8-BCDAB96A60F5.jpeg
B8DAFBE0-9B29-4948-8040-6A1921AED50B.jpeg
F590A6E8-07D1-4F63-ACA7-08E4226A70F2.jpeg
CBD097B4-9578-4F7F-BF7B-B8B66D9EF78C.jpeg
F5703504-104C-41A5-BF07-F90A7D70861B.jpeg
18542A05-7AB6-4F46-964A-A75AC4665C1A.jpeg
6FF59A2C-C964-40FC-A630-5E3CAB70C0BA.jpeg
B63DB91A-43B6-4479-BDA4-A6F5770F82AE.jpeg

Anspielung an die AfD und normale Menschen:
18927F1F-51B1-40EF-88F5-FA70C13F33DB.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Yep, der Text ist Mist
 aber so richtig
. Hat aber keiner drauf geachtet, eher auf das Britney Spears GedĂ€chtnis KostĂŒm.

Habe grad mal die Lyrics des Siegertitels angeschaut (beim Hören habe ich gar nicht so viel Text wahrgenommen
 hahaha)
 auch Mist, Standard-Phrasen-Baukasten
. Das kann Chat-GPT besser.
 
Ich fands super. Wo kommt sonst schon mal ganz Europa zusammen und hat einfach nur Spaß?
Man darf es vielleicht auch nicht zu ernst nehmen.
Schon das Konzept, das man quasi im Wettbewerb gegeineinander singt ... da war man schon auch bei der Entwicklung des Formats einigermaßen ironiefĂ€hig 😄

Ich finds auch gut, dass es nicht mehr so ne Schlagerverantstaltung ist, wie vor 20 Jahren.
Viele der Sachen sind einfach gut gemachte Popsongs. Und die BĂŒhnenshows sind oft auch bemerkenswert. Der Aufwand, der dahinter steht ... Respekt!

Ich frag mich bei den ganzen negativen Kommentaren immer, warum man sich das dann ankuckt?
Die Zeit könnte man dann doch auch ganz nett mit BeschĂ€ftigungen verbringen, die einem mehr Freude machen đŸ€”
 
dieses Jahr war fĂŒr mich der fremdschĂ€mfaktor enttĂ€uschend gering. Es war zwar keine Nummer die ich mir ein zweites mal anhören wĂŒrde, aber
es war z.T. sehr spannend ;-)
 
Okay, mit so Hardcorefans im Haushalt, das kann mitunter schon auch anstrengend werden. Vor allem, wenn ma sich das ĂŒber 4 oder 5 Stunden anschaut.
Aber wenn man am Anfang und Ende mal reinschaltet oder es nebenher laufen lÀsst, da hat das schon so seine Momente.
Ich mag einfach die gute Laune und das positive Haltung, die davon ausgeht.
 
Ich fand die BeitrĂ€ge diesmal im Durchschnitt musikalisch schwĂ€cher als in den vergangenen beiden Jahren. Aus meiner Sicht haben zu allem Überfluss auch noch die drei schlechtesten BeitrĂ€ge ausgerechnet die drei vorderen PlĂ€tze belegt. Manchmal verstehe ich das Fernsehpublikum nicht. Die "Experten-Jurys" sind mir sowieso schleierhaft.

Trotzdem werde ich auch im nÀchsten Jahr wieder zugucken - einfach aus Neugier - und weil der Grundgedanke des Events ja eigentlich klasse ist.

Sitzen im NDR nur 85 jÀhrige wie seinerzeit im DDR Staatsrat?
Ich befĂŒrchte eher, dass da zu viele junge Menschen sitzen, die sich fĂŒr "hip" halten. Ein bisschen mehr Lebenserfahrung und Weisheit bei den Entscheidungen wĂŒrde man sich eher wĂŒnschen als noch mehr Jugendlichkeit.

Welches Niveau? Wer ESC kuckt, der schaut auch Heidi Klum & Co.
Ähm? ... Nein.
 
Zuletzt bearbeitet:
[...] Bei der Band die anscheinend gewonnen hat, vermute ich mal das wir wieder den letzten Platz machen. [...]

Geradezu prophetische Worte.

Andererseits war es leicht vorherzusehen.

Eigentlich gehört das SchlagergelÀrme alles auf den letzten Platz, und noch dahinter.

Stephen
 
Ich frag mich bei den ganzen negativen Kommentaren immer, warum man sich das dann ankuckt?

Magst Du Mozart?
Wenn nein: Hast Du Dir Mozart komplett angehört um zu einem Urteil zu kommen?

Wenn Du verstanden hast, dass man nicht den ganzen Mozart gehört haben muss, um so eine Ahnung zu haben, ob das einem gefallen könnte, dann hast Du verstanden, dass man auch nicht gesamten ESC schauen muss fĂŒr dessen Beurteilung.

GrĂŒĂŸe
Omega Minus
 
Sehe ich auch so, der ESC hat aber nun so gar nix mit dieser schrecklichen Frau und deren Show zu tun. Beide bedienen aber einen gewissen Zeitgeist: das sehr Bunte, Schrille, Laute
 alles ist „amazing“.

Beim ESC steht Seriöses direkt neben der Dragqueen of the Year, diese Show ist mittlerweile 100 % Diversity. Ist das gut? Eindeutig ja, wenngleich auch anstrengend denn ich persönlich bin eher 3Sat als RTL. Was mich am meisten beim ESC stört ist die Moderation. Keiner braucht die 60er Jahre-BRD-Schnarch-Romantik, aber ich hatte bei diesem ESC wirklich das GefĂŒhl der Volldröhnung, Peter Urban ist da immer die Erholung und wenn er die Moderation ĂŒbersetzt hatte, war das in Teilen kaum verstĂ€ndlich weil Original und Urban fĂŒr mein Ohr schlecht gepegelt war.

Lange Rede, kurzer Sinn
 bunte Fummel und Finnland Techno mĂŒssen mir nicht gefallen, sind aber kein U-Schichten TV. Und das ESC Blink-Blink gibt es vielleicht erst seit 10 Jahren in dieser Form, in den Jahrzehnten davor erscheint alles viel seriöser. Ist halt auch ein Spiegel der Zeit und wenn man irgendwo zwischen 50 und 70 ist sollte man das schon respektieren, gefallen muss einem das nicht.
 
Hier mal der Song von Loreen - Tattoo in einer etwas anderen Version. Und Synths könnt ihr da auch anschauen.
Vielleicht beruhigt sich die Lage dann etwas. :xenwink:

 
So ein blaues Synthetic Music Systems Modular System im Hintergrund sieht man auch selten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, da musste ich auch kurz schmunzeln.
Aber die Version gefÀllt mir wesentlich besser als die Version vom ESC.
Das kann ich gar nicht beurteilen. Muss mir das Original nachher mal anhören. Der ESC ist in diesem Jahr komplett an mir vorbei gelaufen.
 
Aber die Version gefÀllt mir wesentlich besser als die Version vom ESC.
Vermutlich hÀtte sie auch mit dieser Version abgerÀumt...sie hat schon eine super Stimme!
Ist aber möglcherweise schwieriger aufzufĂŒhren, weil fast jeder Backround als UnterstĂŒtzung fehlt falls die Stimme mal versagt.
 
Hier mal der Song von Loreen - Tattoo in einer etwas anderen Version. Und Synths könnt ihr da auch anschauen.
Vielleicht beruhigt sich die Lage dann etwas. :xenwink:

Ist schon ein super Popsong und ein schrecklicher Ohrwurm, wie ich gerade merke :D

Ich glaub, hier ist alles ganz entspannt, ein wenig Diskussion darf schon sein, sonst brÀuchten wir ja kein Forum ;-)
 
FĂŒr die Band aus der Hansestadt hat sich der letzte Platz trotzdem wohl gelohnt, die AlbenverkĂ€ufe haben ziemlich angezogen. Sei denen auch gegönnt.... gibt halt neben ESC Jury, ESC Voting-Volk noch eine andere Gruppierung, Fans und Interessierte und am Ende des Tages sind das diejenigen die bleiben.
 
Welches Niveau? Wer ESC kuckt, der schaut auch Heidi Klum & Co.
Aus reiner Neugier tue ich das manchmal aber doch. Heidi aber nicht. Naja, die ersten 2 Sendungen (vor 30 Jahren oder so), dann sollte man mitbekommen habe, das das Niveau dort Atlantis besucht. Nicht weil ich da irgendetwas Gutes erwarte. Aber diesmal habe ich, wohl zu meinem GlĂŒck, alles verpasst, lĂ€uft eh maximal nebenbei.

Ansonsten zu diesem Thread: der Betrag von @Karmaloge hat mir noch am besten gefallen. Der bringt es auf den Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eigentlich sollte der ESC immer ein Event sein, wo eben nicht dieser Einheitspopbrei vorgetragen wird.

Mittlerweile sind die aber genau da gelandet. Das wars dann. Wie Bernie schon richtig sagte, armselig !
 
😆
😆

343548806_541912931487448_6861563716578965004_n.png
 
Meinst du den mit dem Roland Tichy-Zitat?
Es gibt nur einen einzigen Post von Karmaloge in diesem Thread. Ich weiß auch nicht, von wem die Worte ursprĂŒnglich stammen, aber sie enthalten einen sehr wahren Kern. Den Rest ĂŒberlasse ich gern der Interpretation des geneigten Lesers.
 
Peinlicher Beitrag von Deutschland wieder mal und vor allem der Text wie kann man sich so ein Unsinn ausdenken:

“Blut und Glitzer
SĂŒĂŸ und bitter
Wir sind so glĂŒcklich, wir könnten sterben
Was wir sind, ist nur eine Wahl
Ein Versprechen an uns selbst
Wir sind frei zu brechen und zu Àndern
Niemals vergessen? Lass es gehen
Dies oder das? Wir brauchen nicht zu wissen
Ob oben oder unten
Wir sind alle von demselben Blut„

Dem ist nichts mehr hinzuzufĂŒgen:

Anspielung an die AfD und normale Menschen:
Herrlich, das das politisch verursachte Dilemma hier im Forum niemand kommen sah, SupertrackđŸ‘đŸ» Ich bin wirklicher Iron Maiden Fan, aber so ein Gesamt-Dreck vertritt eben nur Looser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei Kopp und Tichy gibt’s nicht viel zu “interpretieren”, die werden ja nicht mĂŒde, ihr Narrativ im Internet zu zementieren.
Trifft offenbar auf fruchtbaren Boden bei einigen Forumsteilnehmern.

Na, so wissen wir wenigstens, bei wem keine Pride Flag zu Hause hÀngt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Peinlicher Beitrag von Deutschland wieder mal und vor allem der Text wie kann man sich so ein Unsinn ausdenken:

“Blut und Glitzer
SĂŒĂŸ und bitter
Wir sind so glĂŒcklich, wir könnten sterben
Was wir sind, ist nur eine Wahl
Ein Versprechen an uns selbst
Wir sind frei zu brechen und zu Àndern
Niemals vergessen? Lass es gehen
Dies oder das? Wir brauchen nicht zu wissen
Ob oben oder unten
Wir sind alle von demselben Blut„

...aber nicht vom selben Charakter, man könnte auch Roland Tychi oder Aya Velazquez sein und zu allen seriösen, lustigen Events von vornherein nicht eingeladen werden.

Anspielung an die AfD und normale Menschen:
Anhang anzeigen 176185

Du wirfst AfD und "normale Menschen" in einen nicht angemessenen Kontext, Faschisten im Parlament sind nicht normal, die muss auch niemand beim ESC vertreten.
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste BeitrÀge

News

ZurĂŒck
Oben