Externe Festplatte installieren und formatieren

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 11. November 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe heute eine neue externe Festplatte (300 GB) für meinen Audio-Laptop bekommen, ist USB/Firewire. Der Laptop findet die nicht automatisch obwohl offensichtlich alles korrekt verkabelt ist und der Beipackzettel meint, ich solle dann die Platte per Disk Management installieren, weil sie nicht formatiert ist. Die ist bestimmt auch nicht formatiert, denn ich muss sie ohnehin lt. Projektanweisung mit FAT32 formatieren. Weiß jemand auf die Schnelle, wie ich das machen muss, denn ich finde Disk Management nirgends. Weil ich gerne schon heute bzw. am Sonntag was abarbeiten und Daten auf die Platte schaufeln will, kann ich schlecht bis Montag auf den Support von musikcomputer.de warten, wo ich Laptop und Platte herhabe. Bin für jeden Tipp dankbar, der mir lästige Sucherei erspart und Zeit gewinnen hilft!
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bei FAT32 wirst du sie unter Windows XP partitionieren muessen, mehr als 32GB gehen nicht...

    Ansonsten solltest du die Festplatte unter Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung, Datenspeicher, Datentraegerverwaltung finden...

    Da den entsprechenden Datentraeger unten in der grafischen Darstellung auswaehlen und per Linksklick Partitionieren etc. auswaehlen...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den schnellen Tipp, probiere ich gleich aus.
     
  4. tulle

    tulle bin angekommen

    Bisher hab ich immer die Platten ausgebaut und an die IDE-Schnittstelle des PCs angeschlossen. Dann halt partitionieren und ein Dateisystem anlegen. Als USB-Teil ist mir das bisher noch nie gelungen. Irgendwas hing immer...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat bei mir jetzt tadellos funktioniert. Ich war nicht vertraut mit dieser Prozedur, aber es geht wie von Summa beschrieben in der Datenträgerverwaltung. Bei meinem Laptop muss ich allerdings einen Rechtsklick machen für die Partitionierung, vielleicht weil ich da keine Maus dran habe sondern das Pad benutze. Die externe Platte erscheint ala Datenträger 1 und wollte dann als Logisches Laufwerk bzw. Primäre und Erweiterte Partition definiert werden. Das erledigte der Assistent und alles funktioniert wunderbar. Ich hatte mir aus Sicherheitsgründen hier Rat geholt, weil man nie wissen kann, ob Versuche eventuell irreversibel sind und ich dann nochmal von vorne anfangen hätte müssen. Kostet ja alles so viel Zeit dieser Kram.
     

Diese Seite empfehlen