Externe Festplatte vs. Mac

A

Anonymous

Guest
ich hab so 'ne externe Festplatte [Targa Databox 300] erworb

ich hab so 'ne externe Festplatte [Targa Databox 300] erworben, um all das Zeug von meinen älteren Kisten zu backuppen [leider hab ich weder am PC noch am Mac einen DVD-Brenner].

Beim PC war das kein Problem. Die frische Karte partitioniert und mit Fat32 formatiert.
Da ich den kleinen Mac ja auch verkaufen möchte, wollte ich nun einige GB Fotomaterial auf diese Platte schieben. Leider erkennt OS X das System nicht.
Beim Versuch, die mitgelieferten Treiber zu installieren, sagt OS X "Diese Software kann nicht installiert werden!"
Auf der Targa-Page werden keine Alternativen angeboten und Google gibt auch nichts weiter her.

Hat jemand 'ne Idee?
 
tomcat

tomcat

..
USB / Firewire? Welches Laufwerk? Welcher Controller?

Sch


USB / Firewire? Welches Laufwerk? Welcher Controller?

Schau mal am PC nach, da müsste man die Infos sehen.


Willst du die Platte für/am Mac formatieren oder die bestehende Formatierung behalten?
 
A

Anonymous

Guest
USB
Die Formatierung sollte bleiben, weil das Ding ja schon


USB
Die Formatierung sollte bleiben, weil das Ding ja schon halb voll ist.

Hier die technischen Daten von dem Ding

Ein Jammer, dass sich die mitgelieferten Treiber nicht installieren lassen...
 
tomcat

tomcat

..
Ok. OSX kann nicht alle Dateisysteme von Windows lesen bzw.

Ok. OSX kann nicht alle Dateisysteme von Windows lesen bzw. schreiben, soweit ich mich erinnern kann.

Wenn du ein Backup deines Mac machen willst solltest du das in einer Form tun wo nicht alle Attribute usw. von OSX verloren gehen. Nimm am besten CarbonCopyCloner wenn du die ganze Platte backupen willst und schreibe das Backup in ein Image File (s. Optionen).

Bei einzelnen Files am besten in einen Folder rein und den dann per tar oder zip komprimieren.

Oder du erstellst Maclike eine Imagedatei und wirfst dort alles rein, die ist dann auch Dateisystem-sicher.

Ok, löst aber nicht das Problem mit deiner HD ;-)
Denke es liegt an der Formatierung, schau mal beim Apple Support nach, dort müsste stehen mit welchen Dateisystemen OSX umgehen kann.
 
A

Anonymous

Guest
es sind nur einzelne JPGs die ich sichern will.
allerdings


es sind nur einzelne JPGs die ich sichern will.
allerdings sind es recht viele - rund 30GB


Ich hoffe, dass ich den Mac mit dem PC via Crosslink-Kabel vernetzt kriege und er dann auf die am PC angeschlossene Externe schreiben kann.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
also, wenn du

also, wenn du übers netzwerk sicherst? wenn es wirklich nur jpgs sind, kannst du vom pc auf auf den mac zugreifen, dann schiebst du von da eben alles auf die pladde..
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
crosslink per kabel m

crosslink per kabel müsste gehen - das ist eine ethernetspezifikation, die nix mit dem OS am hut hat
 
Moogulator

Moogulator

Admin
beim mac ist crosslink und patchkabel ok, das drehen macht d

beim mac ist crosslink und patchkabel ok, das drehen macht der dann..
das ist aber wirklich nix, was mit der pladde zu tun hat..
das iss wahr..

aber ich würde es übers netzwerk machen, ich nutze meinen pc auch sehr gern und oft als "fileserver"..

der hat immernoch ein bisschen platz.. naja, wenn ich da mal wieder aufräumen würde ;-)
er hat leider keinen dvd brenner , nur der mac.. daher keine so richtig edle tat.. aber: rückwärts gehts auch: gestern noch gemacht..

aussm netz brennen auf DVD.. das geht schon, solang die netzverbindung nicht müll ist..
 
A

Anonymous

Guest
das klingt gut, Crosslink-Kabel m

das klingt gut, Crosslink-Kabel müsste ich sogar noch irgendwo liegen haben.
Ich wollte vor Jahren - aus dem gleichen Grund - ein altes Notbuch mit dem PC vernetzen [Win2k auf beiden]. Aber es hat nicht geklappt.

Muss ich irgendwas berücksichtigen? Zuweisung, IP oder sowas?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
nur mitm os umgehen k

nur mitm os umgehen können.. vom mac aus afb / Apfel k .. vom pc halt die übliche netzwerkprozedur..

sonst nix.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben