Filterbox für Gitarre Doepfer Beautycase -Fragen...

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von R-U-Nuts, 27. März 2013.

  1. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Aaalso, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Filterbox für meine E-Gitarre zu bauen :phat: . Basis ist ein Minicase von Doepfer (es soll auch nicht grösser werden :cool: ) mit einem A-119 Audio in. Filter find ich bestimmt auch einen passenden bei Doepfer ( sollte 8TE haben) Als modulationsquelle ein A140 ADSR und, sobald erhältlich, ein EHX 8 Step Seq (vorübergehend mein Dark Time). Der EHX Sequencer sollte sich dank eingebautem Glide (Slew Limiter) auch als LFO missbrauchen lassen.

    Soweit der Plan. Jetzt die Fragen:

    1.: Ich würde die Filterbox gerne Stompbox-mässig per Pedes an- und ausschalten können. Dafür würde sich der Boss Line Selector sehr gut eignen, nur kostet der leider über 100€. Das Chillswitch von EHX ist deutlich billiger, hat aber einen Momentary- und keinen Toggle-Schalter. -Alternativen?

    2.: Der Amp. Das A119 verstärkt das Audio Signal ja tüchtig, damit die Eurorackmodule damit arbeiten können. Ich fürchte, dass man das Signal nach dem Filter wieder kräftig abschwächen muss, damit im weiteren Signalweg (vor allem im Gitarren Amp) keine Verzerrung entsteht. Reicht ein einfacher A 183-1 Abschwächer aus, um das Signal wieder auf Instrument Level runter zu kriegen? So einen hab ich nämlich. Aber auch wenn das geht. Interessant wäre ein VCA ja trotzdem um auch Amplitudenmodulation mit der Filterbox hinzubekommen. Gibts da was schmales (max. 8TE, gerne auch kleiner)?

    3.: Deutlich teurer als der A 119 ist der RS35 von Analogue Systems. Der wäre aber auch interessant, wegen dem Pitch Tracking. Jetzt gibt es aber recht wenige Infos über das Teil und zum Teil wird auch berichtet, dass das Ding nicht sooo dolle trackt. Gibt's evtl. Erfahrungsberichte von Euch?

    4. Die totale Alternative: Gibt's vielleicht doch ne Stompbox mit Tiefpassfilter, komplettem ADSR, LFO und vielen CV ins und outs, die ich evtl. nicht kenne?

    Danke schonmal für Antworten.
     
  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    zu 3 mußt Du mal hier im Forum suchen, da hat es jemand gut hinbekommen. Bei mir gings eher nicht...hab's aber seitdem auch nicht wieder versucht...
     
  3. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Hmm. ich hab mich hier schon nach dem rs35 umgeschaut, aber hab nicht viel gefunden. Ist auch nicht sooo wichtig, da mir das teil im Moment sowieso ein bissel zu teuer ist. Wichtiger wären eher Antworten auf Frage 1 und 2 ;-) Trotzdem Danke schonmal für die Info, dass es bei Dir net so gut funktioniert hat.
     
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    (1) kenne den Line Selector nicht so genau, aber schaltet der nicht nur ein Signal von z.B. Amp A auf Amp B? Sowas kanst Du Dir auch selbstbauen. Die Teile gibt's bei Musikding
    (2) Ich würde sagen der A-183 tut's. VCA: A-132-1, ist der klein genug? Hier am besten auf Schneidersladen gehen, und dort mit der Suchfunktion VCA suchen. Da bekommst Du zwar jede Menge, wo auch ein VCA drin ist, aber eben auch die VCAs
     
  5. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    (1)Nee der Line Selector hat eine Send/Return-Schleife. Du verbindest den Send Ausgang mit dem Eingang der Filterbox und deren Ausgang mit dem Return des LS. Wenn du jetzt auf das Pedal trittst, durchläuft das Input Signal diese Send/Return Schleife. Trittste nochmal drauf, dann geht das Signal dran vorbei.

    (2) Also jeder ordinäre VCA funktioniert? Danke, das hilft.
     
  6. Das Umzubauen ist aber kein großer Aufwand: Kaufste für 5 Euro einen normalen 3PDT Schalter und baust den Taster dafür aus:
    http://www.musikding.de/Schalter/Fusssc ... ::177.html

    Kleine VCAs mit 8 TE oder weniger gibt's etliche vollwertige z.B. den Doepfer A-132-3, Intellijel uVCA oder Malekko VCA. Der Doepfer ist preislich schwer zu schlagen und qualitativ absolut in Ordnung.
     
  7. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

  8. dislo

    dislo aktiviert

    Ich bin mit ähnlichen Ambitionen gestartet und die 32 TE Grenze war nicht einzuhalten.
    Das Filter soll sich ja auch bewegen, sonst machts ja nur halb so viel spaß.
    Ich find dafür ne Kombi aus
    Clockquelle (lfo oder a 190 midiclock to clock),
    Clockdivider( a 160, besser 4ms RCD oder beide),
    2 triggerbare lfo (mfb dual lfo?),
    Sample and Hold,
    spielerischer und überraschender als Sequencer.
    Da hat man schon schöne Steuersignale für Filter und VCA, oder vielleicht die Kombi aus beidem: Low-Pass-Gates.
    Das Filter und die VCAs sollten Offset und Abschwächer haben.

    Gruß und viel Spaß :)
     
  9. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    hmm. ich denke, mit 2 hüllkurven (A 140 und Env.Follower vom A 119) plus Sequencer, der sich mittels Glide glätten lässt, sollte modulationsseitig schon einiges gehen (Exp. Pedal ginge auch noch). Mit einem Dual VCA könnte ich auch ein anderes Signal durch den Filter schicken als durch das A 119 und somit Envelopes erzeugen, die nicht vom Filter Eingangssignal erzeugt werden.

    Aber warum Offset Generatoren an den VCAs? Abschwächer -logisch ...aber Offset?

    Cheers :supi:
     
  10. kl~ak

    kl~ak -

    mir würde dazu einfallen (passt aber nicht in deine platzvorgabe)

    maths
    4msPEG
    korgasmatronII
    audioIN
    2X s/H
    4msSCD

    vielleicht rene - aber eigentlich kannst du aus nem lfo und nem s/h auch gute läufe bauen ...
     
  11. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    ...nene, ein simpler LPF plus ADSR und Sequencer reichen dicke (der EHX Sequencer ist zudem, sozusagen outboard und nimmt keinen Platz im MC weg UND er lässt sich MIDI syncen). Ich brauch ja auch noch andere Pedale :mrgreen:
     
  12. zum rs-35:
    wenn du ihn für gitarre nutzen möchtest, solltest du davor auch einen filter einplanen, da der rs-35 sonst durch das obertonreiche gitarren signal viel quatsch rausgibt.
    generell ist das ding schon manchmal fummelig. manche Signale erkennt er sehr deutlich, bei anderen wiederum muß man lange probieren bis was brauchbares rumkommt.
    ich bin sogar am überlegen meinen zu verkaufen, da ich ihn nur noch selten nutze.
    alternativ gibt es glaube ich auch etwas günstigere pitch to midi converter...da bräuchtest du dann natürlich wieder n midi Interface...

    praktisch:
    da der rs-35 auch einen Trigger out und envelope follower drin hat, könntest du dann statt des a-119 extern in auch das a-138d insert modul nutzen, welches schon einen abschwächer drin hat. ...klasse modul übrigens!

    mfb filter:
    klingt gar nicht! ...meiner meinung nach
    das andere mfb modul kenne ich nicht.
     
  13. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Hallo nochmal.

    Im meinem Eingangspost habe ich ja schon erwähnt, dass ich eine Filterbox zusammenstellen will und diese dann mit einem Bypass Looper(sowas hier: https://www.thomann.de/de/harley_benton_fxl8.htm ) in mein Pedalboard integrieren will. Nun stellt sich mir folgende Frage: Ist die Filterbox auf Bypass, dann läuft das Gitarrensignal unverstärkt an der Filterbox vorbei. WIrd das Gitarrensignal in die Box geroutet, durchläuft dieses erst den EIngangsverstärker um das Signal auf Modular Level anzuheben und dann nach dem Filter den VCA. Meint Ihr, es ist möglich den VCA so niedrig einzustellen, dass keine heftigen Pegelsprünge entstehen, wenn der Filter an- und ausgeschaltet wird (bzw. in den Signalweg rein- und rausgenommen wird)? In meinem EIngangspost habe ich ja nur über die Frage sinniert, ob Verzerrungen im Amp auftreten könnten durch das höhere Level des VCAs, aber mir wurde gerade klar, dass der VCA wirklich das gleiche niedrige Level wie die unverstärkte Gitarre liefern muss, da er ja auch aus dem Signalweg rausgenommen wird.

    Und nochwas: Habe gerade auch den Vermona Filter Lancet entdeckt. Das wäre ne Alternative zum Modular. Jemand Erfahrung mit dem Ding in Verbindung mit Gitarre?
     
  14. Abschwächen ist echt kein Problem. Die meisten VCAs sind ohnehin keine Verstärker, sondern nur Abschwächer. Verstärker überfordern ja auch viele, weil es dann in Maximalstellung zerren kann. :lollo:
     
  15. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    ok, danke!
    :supi:
     

Diese Seite empfehlen