Firefox sync (solved)

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Phil999, 14. April 2012.

  1. Phil999

    Phil999 aktiviert

    tolle Sache, hat auch super funktioniert als ich es unterwegs mal ausprobierte mit Netbook und iPad (und kostenpflichtige Firefox sync app).

    Zuhause aber habe ich ein Chaos. Ich habe das Netbook als "Sync Master" gelöscht und will all meine Geräte mit meinem Heim-Internetcomputer synchronisieren. Dies soll der neue "Sync Master" sein. Aber hier komme ich in Teufels Küche. In der Anleitung (Easy Instructions) steht, man müsse im Firefox Sync-Tab "Manage Accounts" klicken. In meinem Sync-Tab ist aber nur "Setup Sync" und "Pair a Device". So komme ich natürlich nicht weiter. Ich muss annehmen, dass mein Internetcomputer noch nicht eingerichtet ist. Also klicke ich auf "Setup Sync", doch es erscheint letztendlich nur das Fenster für "Pair a Device". Ich will noch kein Gerät hinzufügen, ich will ja erst einmal einrichten. Aber wie gesagt geht das gar nicht. Einen Account habe ich, aus Unsicherheit habe ich sogar das Passwort erneuert.

    Ich bin verwirrt. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Firefox sync

    wie kostenpflicht? Es gibt doch zB Xmarks, kostet nichts und tut das auch. Das geht mit Plugins, also in Chrome, Firefox, Safari, IE weiss ich nicht, bin mehr auf Mac.
    Vielleicht doch wechseln? Allerdings gibt es hin und wieder Konflikte, egal mit welchem Sync, daher muss man sich für EINS entscheiden.

    ok, iPad ist nicht mit drin, da es da keine Plugins gibt, aber ggf.extern, hab nicht geschaut.
     
  3. Phil999

    Phil999 aktiviert

    Re: Firefox sync

    die App heisst "Firefox Sync". Niemand hier, der Sync auf'm iPad mit dem Internetbrowser nutzt? Finde ich enorm nützlich im Alltag. Aber egal, ich finde es schon irgendwie selber heraus, das wieder zum Laufen zu bringen.
     
  4. Phil999

    Phil999 aktiviert

    Re: Firefox sync

    ich habe meinen Firefox Sync Account gelöscht und einen neuen erstellt. Tabula rasa sozusagen. Auf dem Internetrechner teilt mir Firefox mit, dass dies erfolgreich war. Doch wenn ich auf dem iPad die Firefox Sync App starte, geht das mit dem Synchronisieren immer noch nicht. Weiss jemand Rat? Bin mit meiner Logik am Ende.

    Sync mit einem anderen Computer funktioniert bestens.

    Never mind, es funktioniert jetzt einigermassen. Bookmarks sind synchronisiert, die Tabs noch nicht. Ich vermute, dass es eine Weile dauert auf dem iPad. Auf dem "anderen Computer" ging es sofort. Mon dieu, c'est compliqué.

    EDIT: ok, Tabs funktionieren immer noch nicht auf dem iPad, aber ich kann über "History" die offenen Tabs abrufen. Geht auch. Somit betrachte ich das Problem als gelöst. Meine Begeisterung hält sich allerdings in Grenzen. Habe mehr erwartet.

    EDIT2: jetzt, nach langem Rätseln und probieren, geht nun alles. Tabs, History, Bookmarks. Dazu braucht es aber einiges. Hier eine Zusammenfassung:

    1. die App "Firefox Sync" installieren (kostenpflichtig, 1 oder 2 Franken)
    2. die App "Apollo Browser" installieren
    3. auf dem Computer ein Apollo-Addon installieren

    Weitere Voraussetzungen sind ein Google Doc Account sowie ein Firefox Sync Account. Man muss einfach die Nerven behalten dabei, denn es kann sehr schnell schiefgehen bzw. nicht funktionieren. Genauestens Buch führen mit Passwörtern, und diese auch ständig abrufbereit haben auf dem iPad. Mit der notwendigen Disziplin und Ordnung hat man dann aber eine sehr nützliche Sache wenn man unterwegs ist.

    Uff!

    EDIT3: Tabs Sync geht jetzt plötzlich auch ohne Apollo Browser. Weiss der Geier warum es vorher nicht ging. Ich schliesse daraus, dass es Stunden oder sogar Tage dauern kann, bis die Sache nach dem Einrichten auch wirklich funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen