Frage: Hardcase für Microkorg (und Zubehör) ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Schneefels, 15. August 2012.

  1. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Hallo Leute,

    ich möchte hier mal eure Hilfe erfragen, nachdem ich beim Googlen über mehrere Stunden, nein, sogar Abende hinweg gefailt habe. Ich suche ein Hardcase, in das ich den Microkorg und ein wenig Zubehör (Kabel, iPod, vielleicht noch den Tascam 8-Tracker und naja ganz vielleicht noch ne Monotribe) hineinbekomme.

    Hat jemand von euch eine gute Adresse für preiswerte Hardcases (Alu), die man gut für den Transport von Gear benutzen kann? Es müssen ja keine Maßanfertigungen sein. Das Innenleben kann ich mir mit Schaumstoff auch gut selbst zurechtbasteln, geht bei meinem kuriosen Setup ja auch kaum anders.

    Auch für Zweckentfremdungen bin ich sehr offen, wenn sie denn ihren Sinn erfüllen. Tipps gesucht...

    Grüße,
    Schneefels
     
  2. http://www.transportboxen.at/ ...keine ahnung ob die wirklich günstig sind,
    verglichen mit den holz-flightcases vom T. scheint mir der preis ganz ok zu sein.
     
  3. Evtl günstige Koffer aus dem Baumarkt mit Schauminlets. Sonst habe ich fast alle Case maßfertigen lassen. www.mgm-cases.de in Wuppertal. Die Farben kann man aussuchen von gelb, silber, grün bis zu meinem, bevorzugten nachtblau-lila. Einfach mal ein Angebot erstellen lassen.

    Phenol br. oder schw. hat dann wiederum keine folierte Oberfläche, sind demnach empfindlicher

    Andere Firmen sind Gäng Cases, ML Cases, Amptown etc
     
  4. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Ich hab zwischenzeitig ein Hardcase bei Thomann entdeckt für 130 Euro:

    https://www.thomann.de/de/thon_case_fuer ... rokorg.htm

    Aber da passt nichts weiter an Zubehör rein außer dem Netzteil, und dafür dann der Preis, hmmm... den Baumarkt (Max Bahr) hab ich letzte Woche mal wg. Cases gecheckt. Die haben durchaus einiges an Alukoffern, aber nichts was vom Format her auch nur annähernd passen würde. Ist halt alles für Werkzeug und Maschinen gedacht, mir fällt auch kaum ein Werkzeug oder eine Maschine ein die so in etwa Keyboardformat hat.

    Stattdessen habe ich dort aber einige günstige Alukoffer um und was bei 15-30 Euro gesehen die ich mal im Hinterkopf behalte falls es um das Verstauen und Transportieren von Grooveboxes, kleinen Mischpulten und ähnlichem geht.

    Für Schaumstoff (Standardmaße und Zuschnitte sowie fertige Endprodukte) gibt es in Hamburg ne ganz gute Adresse: Schaumstoff Lübke. Dazu ein scharfes Teppichmesser, damit kann man sich das Innenleben für so ein Case recht einfach selber zurechtschneiden. Ich transportiere meine Videocam nebst wichtigstem Zubehör seit mehreren Jahren problemlos in so einem Eigenbau-Case - einem Alukoffer der an sich für was anderes gedacht war, mit selbst zurechtgeschnittenem Schaumstoff-Innenleben.
     

Diese Seite empfehlen