Frage zu Pattern Change [Octatrack + anderer Sampler]

Golden-Moon

Golden-Moon

Irawadi
Ich hab da nochmal eine Frage, für die meisten wohl eine einfache.
Nehmen wie einen Sampler/Groovebox der mehrere Audiospuren hat und wo ich mehrere Pattern verknüpfen kann (so wie beim Octatrack).
Gibt es dann die Möglichkeit das beide Geräte immer zum gleichen Pattern springen? Also beim Octatrack programmier ich A1, A2, A5 und der Sampler soll zu genau den gleichen springen.
Geht das überhaupt? Wenn ja womit?
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Die Midi Tracks können bei jedem Partwechsel Program Changes senden, Bank 0 Program 0 ist das erste Preset auf der ersten Bank.
Wird im Note Setup Menu eingestellt.

Musste je nach dem wie der Patch Speicher implementiert ist evtl ausrechnen was welchen Speicherplatz anspricht und halt bei dem Gerät, das Program Changes empfangen soll evtl. einsschalten und den Midi Kanal einstellen.

Seite 114 im Octa Manual.:rtfm:
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Wäre das denn unbedingt nötig? Je nach Sampler, könnte er auf einem MIDI-Kanal bis zu 128 verschiedene Noten zu Klängen verarbeiten. Da könnte man sogar mehrere Multisamples als Split auf einem einzigen MIDI-Kanal unterbringen (es würde natürlich darauf ankommen, wie komfortabel das geht). Von Schlagzeug-Klängen ganz zu schweigen – bis zu 128 verschiedene (auch mal geschichtet) auf einem einzigen MIDI-Kanal.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Es kommt halt auf den Sampler an. Ein Electribe Sampler hat z.B. einen Sound pro MIDI-Kanal. Eine AKAI MPC z.B. oder jeder klassische MIDI-Sampler hat bis zu 128 Sounds pro MIDI-Kanal.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Glaub der Octa kann Program Changes, die im Note Setup Menü der Midi Tracks eingestellt werden nur beim Umschalten von Parts nutzen. Mit 4 Parts pro Bank ist das dann besser für Sound Patches geeignet.

Oben hatte ich geschrieben, man könnte das pro Patternwechsel nutzen.
Sorry, hatte das lange nicht mehr benutzt.

Die Option "Send Program CH" in den Einstellungen sendet pro Pattern Wechsel, aber es gibt keine manuelle Kontrolle dann halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Damit der Sampler seine "Multis" per Program Change rechtzeitig umschaltet, müsste man die Program Changes wohl jeweils am Ende des Vor-Patterns des Sequencers platzieren. Sonst könnte es kurze Schluckaufs auf der ersten Eins eines neuen Patterns mit neuen Sounds geben.
 
 


News

Oben