Fraktale

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Lois, 25. Februar 2015.

  1. Lois

    Lois bin angekommen

  2. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  3. snowcrash

    snowcrash Tach

  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Benoît Mandelbrot (1967). "How Long Is the Coast of Britain? Statistical Self-Similarity and Fractional Dimension", Science, New Series, Vol. 156, No. 3775. (May 5, 1967), pp. 636-638. doi:10.1126/science.156.3775.636
     
  5. aha
     
  6. øsic

    øsic bin angekommen

  7. øsic

    øsic bin angekommen

    Ist das ein Kochrezept?
     
  8. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Nee, Mandelbrot hat es gewissermaßen erfunden
    http://de.wikipedia.org/wiki/Beno%C3%AEt_Mandelbrot

    Er hat allerlei interessante Lektüre hinterlassen:
    http://www.amazon.de/Fraktale-Geometrie ... 3764326468
     
  9. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Genau, wir backen uns ein Mandelbrot mit einem Apfelmänchen, garnieren es mit ein paar Ljapunow-Exponenten und lassen es über eine Periodenverdopplungskaskade ins Chaos abdriften. Die Juliamenge aber nicht einfach links liegen lassen.
     
  10. hesspet

    hesspet Tach

    Yipp! Eindeutig. Das Gemüse heißt Romanesco..... und ist lecker:

    In Salzwasser ziehen lassen, so dass er nicht seine Farbe verliert. Geschmolzene Butter und Salzkartoffeln.

    Ggf. noch ein paar geröstete Mandeln oder Pinienkerne drüber...



    Nö... die Natur ist da von ganz alleine drauf gekommen. Herr Mandelbrot hat nur den passenden Rechenweg ohne den Umweg über den Gemüsegarten gefunden. :P
     

    Anhänge:

  11. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    wow.... besser kann mans nicht zusammenfassen, nerd! ;-)

    Habe mich schon ewig nicht mehr damit beschäftigt, hat sich ja echt interessant weiterentwickelt. Schöne Bilder!
     
  12. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Nee! Die Welt wäre noch eine Scheibe ohne den Mann.
     
  13. hesspet

    hesspet Tach

    Lorenz Attraktor - Zählt auch noch am Rande zu den Fraktalen.

    Habe ich vor einiger Zeit mal versucht "hörbar" zu machen..... Eignet sich aufgrund seiner "Spurtreue" dazu recht gut.


    src: https://youtu.be/Zs2tN0t_cWU
     
  14. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Kennst du das:
    http://www.incendia.net/aural/faq/
     
  15. hesspet

    hesspet Tach

    Nee, kannte ich noch nicht. Sieht recht spannend aus.

    Bisher bin ich an so Sachen immer entweder wie im Video mit VVVV oder mit MAX respektive PD oder auch in Python ran gegangen und habe mir den Algorithmus selbst ausgedacht um das noch nachvollziehbar zu halten.

    Ist eine toll gemachte Anwendung. Leider ne Windowsanwendung und es fehlt ein interaktiver Zugang um auf Ereignisse von Aussen (von z.B. Bewegungssensoren) reagieren zu können.

    Das was aus dem Teil rauskommt ist schon richtig Klasse. Schade das es nicht im Source vorliegt.

    Danke für den Tip. War genau richtig. :supi:

    Nachtrag: Muss den Autor mal anschreiben. Da fehlt eindeutig ein Scriptinginterface :) :) :) Das wärs perfekt....
     
  16. hier n älteres testrendering

    [vimeourl]http://vimeo.com/52673937[/vimeourl]
     
  17. Lois

    Lois bin angekommen

    3d
     

    Anhänge:

  18. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Beim Lorenz Attraktor handelt es sich um einen seltsamen Attraktor, der durch ein Dynamisches Systeme erzeugt wird. Ein seltsamer Attraktor ist nun aber ein Fraktal.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    lorenz attraktor, dabei gings eigentlich um aerodynamische Systeme, also sowas wie 2 Hochdruckgebiete beeinflussen sich oder so
    also eher nix apfelmännesjen
     

    Anhänge:

  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    mehr lorenz, diesmal in ganz real und 3d
    Arp 272 geschossen von Hubble
     

    Anhänge:

  21. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nun, die Zusammenhänge sind etwas komplexer, wenn man sich die "Basins of Attraction" für Startwerte für solche dynamischen Systeme anschaut, je für spezielle Parametersätze und das schön bunt plottet, so bekommt man auch wieder sehr schöne Fraktale Muster. Hier nur ein visuelles Beispiel, das hat nichts mit Lorenz zu tun, könnte man aber auch für dieses System berechnen. Diplomarbeit, anybody?

    [​IMG]

    Hier ein kleines Paper zur Nachtlektüre:
    http://fisica.ciencias.uchile.cl/alejo/ ... tulo_2.pdf
     
  22. Lois

    Lois bin angekommen

    up
     

    Anhänge:

  23. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Mandelbulb, wie gehabt

    [​IMG]

    Allerdings kann ich nicht ansatzweise erklären, wie ich die Teile mache. Man kann bis zu sechs Formeln "verketten" (hier sind es nur 3). Für die einzelnen Formeln gibt's im UI der Software Slider und 'ne Echtzeitvorschau. Es ist also mehr nach "Auge" entstanden als auf Basis von math. Skills.
     
  24. Lois

    Lois bin angekommen

Diese Seite empfehlen